Tag offenen Justiz (10. 2018)

Nordsee-Exkursion (09. 2018)

Spende für den Sonnenstrahl e.V. (19. 6. 2018)

White Horse Theatre am WHG (20. 03. 2018)

Traditions-Volleyballturnier (23. 09. 2017)

Sportfest 2017

Tag der Naturwissenschaften - 01. 12. 2016

Traditions-Volleyballturnier (24. 09. 2016)

Show ohne Grenzen (18. 05. 2016)

Studienfahrt nach Paris (10. 2015)

Festtage 50 Jahre vertiefte Ausbildung

Erster Schultag 2015/16

Sportfest 2015

Fächerverbindender Unterricht 2015

Tag der offenen Tür - 30. 01. 2015

Spendenlauf für den Sonnenstrahl e.V. am 25. 6. 2018

Der Sonnenstrahl e.V. bedankt sich herzlich für die großzügige Spende des WHG.

 

Ein riesiges Dankeschön geht an alle Schüler, Eltern, Angehörige und Lehrer, die diese Summe ermöglicht haben!

 

 

 

Klasse 6b überreicht Spende an den Sonnenstrahl e.V. Dresden

 

Am Dienstag, den 19.06.2018, fuhren wir, die Klasse 6b, mit dem Zug nach Dresden, um unsere Spende an den Sonnenstrahl e.V. Dresden zu übergeben.

Gegen 8.30 Uhr kamen wir in Dresden-Neustadt an. Nun mussten wir nur noch mit der Straßenbahn Richtung Verein fahren. Bevor wir das Sonnenstrahl „Haus“ erreichten, zeigte uns Janne noch die Station, auf der die Kinder mit Krebserkrankung untergebracht sind. Kurze Zeit später erreichten wir die Villa Sonnenstrahl. Vor Ort wurde uns mit einer PowerPoint-Präsentation genauer erklärt, was der Sonnenstrahl e.V. Dresden genau macht und in welche Projekte die Geldspenden investiert werden. Als wir der netten Angestellten sagten, wie viel Geld wir für den Verein eingenommen hatten, staunte sie nicht schlecht. Der Sonnenstrahl e.V. finanziert ALLES durch Spenden und ist somit von diesen abhängig.

Nach dem Vortrag bekamen wir noch eine Führung durch das Haus, um einen Einblick in die Räumlichkeiten zu gewinnen. Um den Familien, die nicht in Dresden leben, Rückzugsorte und eine kürzere Anfahrt bieten zu können, gibt es Schlaf- und Spielzimmer, Küchen und Räume, in denen sich die Eltern austauschen können. Für die Eltern, aber auch Geschwister der erkrankten Kinder, bietet der Sonnenstrahl e.V. viele Aktivitäten, um von der Krankheit des Kindes bzw. des Geschwisterkindes abzulenken. Am Ende übergaben wir dann schließlich die Spende im Gesamtwert von 2835 € (!!!)  

 

Frau Krumpholz hatte im Geheimen eine Überraschung für unsere Klasse organisiert.

Nach dem Besuch beim Sonnenstrahl e.V. führte sie uns in die Irre, indem sie uns angeblich zu einem Park brachte, wo wir noch teambildend aktiv werden sollten.

Doch in Wirklichkeit führte sie uns direkt zum Super Fly in Dresden, wo wir alle richtig viel Spaß hatten. Nach dem 90-minütigen Hüpfen fielen wir müde in den Zug und fuhren zurück nach Riesa.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei allen Unterstützern (Eltern, Geschwister, Großeltern, Freunde, Verwandte, Schüler, Lehrer, Kuchenesser, Glücksspieler, Sponsoren etc.) bedanken. Ohne Eure/ Ihre Unterstützung hätten wir dieses tolle Ergebnis nicht erreichen können.

 

 

(Seraphine Arlt, Arian Klingst, Lilian Tobehn)