Ein herzliches Willkommen

Kurz nach dem Ende des 2. Sächsischen Landeswettbewerbs Wirtschaft-Technik-Haushalt wurde vom Organisationskomitee zum dritten Mal ein solcher Wettbewerb ausgeschrieben. Alle Schülerinnen und Schüler der sächsischen Oberschulen aufgerufen, sich über eine Teilnahme an den Regionalwettbewerben für den landesweiten Leistungsvergleich zu qualifizieren. Diese werden im Zeitraum vom 27. Februar 2017 bis 17. März 2017 durchgeführt.

Das große Wettbewerbsfinale und die Ehrung der besten Oberschüler findet am 6. April 2017 an der Technischen Universität Dresden statt.

Besonders Wissbegierige können sich schon jetzt die Aufgabenstellungen ansehen  -  selbstverständlich nur die der vergangenen Jahre:

Der Wettbewerb wird durch das Engagement der Lehreraus­bil­dung für das Fach Wirtschaft-Technik-Haushalt an der Technischen Universität Dresden, der Fach­berater WTH/TC sowie einer Vielzahl ehrenamtlich wirkender Experten und Einzelpersonen möglich. Seine Verbreitung und Etablierung wird durch das Sächsische Staatsministerium unterstützt.

Wichtige Partner des Landeswettbewerbs sind die:

Die schulische Vorauswahl hat im besonderen Maße eine Breitenfunktion unter Beachtung lokaler Möglichkeiten. Der Regionalwettbewerb hat eine Mittlerfunktion zwischen schulischer Vorauswahl und Landeswettbewerb. Er bezieht regionale Aspekte ein. Der Landeswettbewerb hat die Aufgabe der Begabungsförderung und dient der inhalt­lichen und organisatorischen Orientierung der schulischen Vorauswahl und der Regionalwettbewerbe.

Zur Auslage in den Schulen sowie zur Information potentieller Unterstützer der schulischen und regionalen Wettbewerbsteile kann der nebenstehende Flyer gerne verwendet werden. Er kann von Wettbewerbsorganisatoren und Interessierten bei Bedarf ausgedruckt und vervielfälltigt werden.
[PDF, 860 kByte]