2020

2019

2018

2017

1992-2003

Schulweb

2020

5000€ für das Max-Lab der Henriette

Beim Ideenwettbewerb der Mitmach-Fonds Sachsen zählt unsere Schule zu den diesjährigen Preisträgern in der Kategorie "Kleinprojekte Mitteldeutschland" ( https://www.mitmachfonds-sachsen.de/preistraeger2020/rewir/ ).

Mit der Idee zum Max-Lab, einer Art "Schüler Think Tank", konnte das Lehrer-Team um den Initiator Mathias Conrad punkten und erhielt den Zuschlag von 5000€. Ab September 2020 wird es an die Umsetzung des Projektes gehen. Die Teilnahme am Max-Lab, dem Mitmach- und Experimentallabor der Henriette-Goldschmidt-Schule Leipzig, wird ganzen Schulklassen und Vereinen offen stehen. Dabei werden Schülerinnen und Schüler jeden Alters frei zu Wort kommen und mithilfe eines methodischen Moderationsbaukastens Ideen für eine erstrebenswerte Gesellschaft der Zukunft entwickeln, die über direkte Kanäle an Kommunal- und Landespolitiker sowie an das LASuB gesendet werden, um so Gehör an einflussreichen Stellen zu finden und im besten Fall gesellschaftliche Wandlungsprozesse direkt mitzugestalten.

Der Ideenwettbewerb Sächsische Mitmach-Fonds wurde von der Sächsischen Staatsregierung initiiert. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.

"Tag der Musik für Lehrende im Fachbereich Sozialwesen"

Am 6. Februar 2020 fand in der Henriette-Goldschmidt-Schule der "Tag der Musik für Lehrende im Fachbereich Sozialwesen" statt. Eingeladen und gekommen waren mehr als 20 Musikpädagog*innen, die an staatlichen Fachschulen in ganz Sachsen in der Erzieher*innen- und Sozialassistent*innenausbildung unterrichten. Von 9-16 Uhr wurden Unterrichtssequenzen erprobt, Erfahrungen ausgetauscht, Wissenswertes vermittelt und vor allem: Musiziert und gesungen. Ein motivierendes Treffen, das sicherlich eine Fortsetzung finden wird. Gerne wieder in Leipzig an der Henriette-Goldschmidst-Schule. Danke an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer für ihr Engagement! (Birgit Nitschke)

Besuch des britschen Schulfilmfestivals

Am 05.02.2020 besuchten wir, die KlasseFOS11-3,im Rahmen des Englischunterrichts das britsche Schulfilmfestival "Britfilms" in den Passage Kinos Leipzig. Wir entschieden uns für das englische Drama "Kids in Love", in welchem die Ungewissheit mancher Teenager nach dem Schulabschluss thematisiert wurde und indirekt Kritik an unserer Leistungsgesellschaft übt. Dabei steht der durch Will Poulter verkörperte Jack im Mittelpunkt des Geschehens, dessen Ansicheten sich bloß durch eine zufällige Begegnung auf der Straße komplett verändern. Der Film zeigt ab diesem Moment das ungezügelte Leben der Jugendlichen in guten sowie schlechten Zeiten. (Nathalie Dorst FOS 11-3)

Studienfahrt zum Bundenstag

Am 04.02.2020 fuhren die Klassen 12-2 und 12-3 nach Berlin. Ziel war der Besuch des Bundestages und ein Gespräch mit der SPD - Bundestagsabgeordneten Daniela Kolbe. Der Bus startete 7:30 Uhr von der Henriette-Goldschmidt-Schule aus. Gegen 9:30 Uhr kamen wir in Berlin an und besichtigten zuerst das Paul-Löbe-Haus, benannt nach dem Reichstagspräsidenten und Alterspräsidenten des ersten Deutschen Bundestages. Anschließend erhielten wir die Möglichkeit, die Bundestagsabgeordnete Daniela Kolbe persönlich kennenzulernen. Wir stellten viele aktuelle und interessante Fragen, auf die wir Antworten von Frau Kolbe aus Sicht ihrer Partei bekamen. Uns interessierte u.a., welche Maßnahmen die Partei bezüglich des Klimawandels unternehmen wird und wie sie zu Greta Thunbergs Bewegung „Fridays for Future“ steht. Gegen 13:00 Uhr wurden wir in den Plenarsaal des Bundestages gebeten und über die Sitzordnung sowie die Sitzverteilung der Bundestagsparteien informiert. Wir erfuhren, dass für die Verteilung der Sitze das Zweitstimmenergebnis der Bundestagswahl entscheidend ist. Je mehr Abgeordnete einer Partei gewählt werden, desto mehr Sitze und damit auch Stimmen hat sie im Bundestag. In den folgenden 1 ½ Stunden konnten wir viele Fragen stellen und erfuhren interessante Fakten über den Bundestag und das Bundestagsgebäude.

Anschließend hatten wir bis 16:00 Uhr Freizeit. Ein Teil unserer Gruppe erkundete in der verbleibenden Zeit erreichbare Sehenswürdigkeiten, andere nutzten die Zeit zum Shoppen oder zum Erkunden der gläsernen Kuppel des Bundestages. Gegen 19:00 Uhr kamen wir wieder an unserer Schule an. Es war ein anstrengender, aber auch sehr interessanter und abwechslungsreicher Tag, welcher weiterempfohlen werden kann. (Sarah Woitas, Klasse 12-3)

 

Gedenkveranstaltung zum 100. Todestag von Henriette Goldschmidt am 30.1.2020

Fotos: Uwe Winkler

Finissage zur Ausstellung Jüdinnen in Leipzig - Porträts aus einem Jahrhundert

Am 29. Januar erfolgte diese abschließende Veranstaltung zur Ausstellung Jüdinnen in Leipzig - Porträts aus einem Jahrhundert, welche von der Ephraim Carlebach Stiftung initiiert wurde und seit Juni in unserer Schule zu sehen war. Als Gast konnten wir Marina Charnis, die Ehefrau des Landesrabbiners von Sachsen begrüßen, die sich in der Israelitischen Religionsgemeinde zu Leipzig vor allem in der Jugendarbeit engagiert. Sie berichtete über persönliche Erfahrungen und beantwortete Fragen. Die musikalische Umrahmung gestalteten Schüler und Schülerinnen unserer Schule.

Fotos: Silvia Hauptmann

Neuer Hygieneraum für die Berufsfachschule Podologen

Nach umfangreichen Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten durch die Stadt Leipzig konnte der neue Hygieneraum für die Berufsfachschule Podologen im Januar 2020 eröffnet werden  und wird dank seiner modernen Ausstattung in höchster Qualität die Ausbildung der Podologen in diesem Bereich fortan unterstützen.

Tag der offenen Tür am 25.1.2020

Am Samstag, dem 25. Januar 2020 präsentierten Schülerinnen und Schüler zum „Tag der offenen Tür“ interessierten Besuchern ihr Schulhaus.Im Berufsfeld der Podologie konnte man an einem Quiz über das Thema Füße teilnehmen. Wer wollte, konnte auch eine Fußfühlstrecke ausprobieren. Für den Fachbereich der Podologie hielt der Tag zudem ein weiteres Ereignis bereit: Der neue Hygieneraum der Henriette-Goldschmidt-Schule wurde eingeweiht!  mehr