Elternrat

Alle Eltern waren Schüler,

alle Lehrer auch.

Viele Lehrer sind auch Eltern.

Viele Schüler werden Eltern.

Manche Schüler werden Lehrer.

Sollte es da keine Gemeinsamkeiten geben?

(Reinhold Miller, 1999, Lehrer lernen: ein pädagogisches Arbeitsbuch)



Der Elternrat ist ein Gremium, in dem engagierte Eltern die Schule bei der Mitgestaltung des Schulalltages unterstützen und vertritt die Interessen der Eltern gegenüber der Schule, dem Schulträger und den Schulaufsichtsbehörden.

 

Zu Beginn des Schuljahres wählen die Eltern einer jeden Klasse einen Klassenelternsprecher und einen Stellvertreter. Sie kümmern sich in erster Linie um die Belange der jeweiligen Klasse. Gleichzeitig sind sie Mitglieder des Elternrates der Schule und wählen aus ihrer Mitte einen Vorsitzenden und einen Stellvertreter.

 

Der Elternrat trifft sich mindestens 2 x im Schuljahr, um anstehende Thematiken zu besprechen und die Durchführung von Projekten der Schule zu unterstützen. Dabei arbeitet er eng mit der Schulleitung zusammen.

 

Der Elternrat freut sich über die Mitarbeit engagierter Eltern und ist stets für Fragen offen und nimmt Anregungen dankbar entgegen.

 

Unsere Mitglieder des Elternrates sind:

 

Klasse 1 a:      Frau Weiß  /  Herr Patzig

Klasse 1 b:      Herr Kolb  /  Frau Hoppe

Klasse 2 a:      Frau Zietlow  /  Frau Jahn

Klasse 2 b:      Frau Marteck  /   Frau Biesold

Klasse 3 a:      Frau Geißler-Exner  /  Frau Kote

Klasse 3 b:      Frau Schlenkrich / Frau Schröder

Klasse 4 a:      Frau Kühnel  /  Herr Führer

Klasse 4 b:      Frau Schmiedel / Frau Löser