Projekte

Bundesweiter Vorlesetag 2019

Bereits zum 3. Mal gestalteten die Berufsschüler der Berufsschule des Deutschen Roten Kreuzes Dresden den Bundesweiten Vorlestag an der Grundschule Naußlitz. Kindgerecht und mit viel Liebe zum Detail gestalteten sie die Klassenzimmer in magische Baumhäuser, Ritterburgen, Zauberwelten oder die Villa Kunterbunt. Die Schüler konnten aus insgesamt 14 Angeboten der Kinderliteratur entscheiden, ob sie u.a. den 3 Fragezeichen oder dem Zauberer von Oz literarisch begegnen wollten. Es war wieder ein tolle Tag. Vielen Dank!

Tag des Schulsports 2019

Am Ende der Projektwoche begingen alle Schülerinnen und Schüler den Tag des Schulsports. Anknüpfend an das Thema "Reise um die Welt" standen viele Stationen zu "Sportspiele der Welt" auf dem Programm. Zum Abschluss gab es traditionell unsere Wasserbecherstaffel und zur Belohnung für alle ein Eis.

Reise um die Welt

Am 24.06.2019 begaben sich die Schüler in der Projektwoche auf Weltreise. Mit ihrem Flugticket starteten sie und machten Stopp bei den Themen "Ein Tuch geht um die Welt", "Bildung in aller Welt", "Sprachen der Welt", "Weltenhäuser" und "Spiele auf der Welt". Am 27.06.2019 präsentierten die Schüler ihre Projektergebnisse vor ihren Gästen. Es wurden Tänze aufgeführt, eine Modenschau veranstaltet, ....

Blitz for Kids 2019

Schon zum zweiten Mal nach Oktober 2013 durften einige Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 3 gemeinsam mit der Polizei - unterstützt vom Maskottchen Poldi - mit selbst gestalteten Karten vorbildliche Autofahrer loben und zu schnelle Rad- und Autofahrer verwarnen.

Bundesweiter Vorlesetag 2018

Am 16. November 2018 hatten wir nun schon zum zweiten Mal die Berufsschüler des Bildungswerkes Sachsen - DRK Dresden zu Gast. Die angehenden Erzieherinnen und Erzieher brachten erneut tolle Buchideen, Raumgestaltungen, Verkleidungen, Zaubertränke u.v.a.m. zum Bundesweiten Vorlesetag ein. Vielen Dank!

Sportfest 2018

Zum Kindertag 2018 wetteiferten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 und 2 sowie die Schulanfänger unseres Kooperationskindergartens "Pusteblume" nach einer ordentlichen Erwärmung um den Titel "Sportlichste Klasse/Kita-Gruppe". Beim Seil springen, Ziel werfen, Tor schießen und Ausdauerlauf konnten Punkte gesammelt werden. Während die Wettkampfrichter die Sieger ermittelten, gab es wieder die Wasserstaffel bzw. einen Hindernisparcour in der Turnhalle. Herzlichen Glückwunsch dem sportlichsten Mädchen, dem sportlichsten Jungen und der sportlichsten Klasse! Zum Abschluss gab es noch ein leckeres Eis.

Bundesweiter Vorlesetag 2017

Seit der Gründung der Grundschule Naußlitz beteiligen sich die Lehrerinnen und Schülerinnen und Schüler jedes Jahr am Bundesweiten Vorlesetag. In diesem Jahr besuchten uns die Auszubildenden zu Erzieherinnen und zum Erzieher des Bildungswerkes Sachsen - DRK Dresden. Mit viele Liebe suchten sie interessante Bücher wie "Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt", "Hexe Lilli und das verzauberte Fußballspiel", "Luna und der Katzenbär", "Der König von Narnia" oder "Gregs Tagebuch" heraus, gestalteten mit viel Phantasie Plakate und lasen verkleidet die lustigen oder spannenden Bücher vor. Vielen Dank für den wunderschönen Tag!



Busfahrtraining

Bereits zum dritten Male fand für unsere Erstklässler ein Busfahrtraining statt. Gemeinsam mit der Polizistin, Frau Wirth, und dem Team von den Dresdner Verkehrsbetrieben erfuhren die Schülerinnen und Schüler, wie man sich richtig an der Haltestelle, beim Ein- und Aussteigen sowie während der Fahrt verhält.



Sportfest 2017 - Klassen 1 und 2

Am 21.06.2017 wetteiferten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 und 2 um den Titel "Sportlichste Klasse". Beim Seil springen, Weitsprung, Ziel werfen, Geschicklichkeitslauf, Mutsprung und Ausdauerlauf konnten Punkte gesammelt werden. Bei der Wasserstaffel ging es um die entscheidenden Punkte. Der Sieg ging an die Klasse 2b. Herzlichen Glückwunsch!



Sportfest 2017 - Klassen 3 und 4

Am 20.06.2017 nahmen die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 und 4 in der Margonarena Dresden auf der Bodenbacher Straße am Tag des Stadtsportbundes Dresden e.V. teil. Es war alles super organisiert, alle Sportler hatten viel Spaß.



Schulfahrt nach Einsiedel

Am 07. Juni 2017 brachen wir mit 4 Reisebussen zu unseren ersten Schulfahrt auf. Die Kulturinsel Einsiedel in Neißeaue bei Görlitz war unser Ziel. Bei schönem Wetter konnten die Schülerinnen und Schüler hohe Häuser erklimmen, in unterirdischen Gängen wandeln, auf Riesenschaukeln schwingen, Tiere streicheln, im Schatten ein Päuschen machen .... Es war ein wunderschöner Tag! Vielen Dank an alle Begleiter.



Zu Besuch in der Zooschule

Im Schuljahr 2016/2017 durften alle Klassen der Grundschule Naußlitz die Zooschule besuchen. Die Zooschullehrerin, Frau Werlich, erklärte am 18.05.2017 den Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 2 die Lebensweise des Storches. Nach dem erfolgreichen Lösen aller Aufgaben auf dem Arbeitsblatt durften die Kinder noch einen schönen Tag im Dresdner Zoo verbringen.



Autorecycling

Am 17. und 18. Mai 2017 erkundeten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 auf dem Unterrichtsgang einen Autorecyclinghof in Dresden. Dort erfuhren sie, welche Teile eines Autos recycelt und wiederverwertet werden. So konnten sie die Theorie aus dem Werkunterricht mit der Praxis vergleichen. Unterstützt wurde die Schule dabei von der Sächsischen Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe Dresden mbH.

 

13. Bundesweiter Vorlesetag 2016

Am 18. November 2016 beteiligte sich die Grundschule Naußlitz erneut beim Bundesweiten Vorlesetag. Schülerinnen und Schüler lasen aus ihren Lieblingsbüchern vor und Lehrerinnen stellten die Buchhelden ihrer Kindheit vor.



Halloween 2016

Am 28.10.2016 wurde in der Klassenstufe 4 fachübergreifend das Thema "Halloween" behandelt. So wurde unter künstlerischer, handwerklicher und sachkundlicher Betrachtung die Thematik bearbeitet. Skizzenhaft wurden Spinnen auf Papier festgehalten, Kürbisse geschnitzt oder floral gestaltet.

Sonne, Mond und Sterne

Vom 5. bis 9. September 2016 forschten die Schülerinnen und Schüler jahrgangsübergreifend in Projektgruppen zur Thematik "Sonnen, Mond und Sterne". Die Kinder lernten Interessantes und Wissenswertes über den Weltraum, die Raumfahrt, das Sonnensystem, den Mond und die Erde kennen. Unterwegs trafen sie natürlich auch auf Außerirdische. Bei einem Ausflug ins Planetarium Radebeul bestaunten sie die schwarzen Flecken auf der Sonnen und bekamen den Sternenhimmel erklärt. Am letzten Tag präsentierten alle Gruppen ihre Ergebnisse und waren zu Gast im Weltraumtheater. 

Poldi

Am 19. August 2016 kam POLDI zu Besuch in die Grundschule Naußlitz. In der Turnhalle erlebten alle Schülerinnen und Schüler ein Theaterstück, in welchem die Polizisten das vorbildliche Verhalten auf dem Schulweg schauspielerisch verdeutlichten. Natürlich mussten auch einige Quizfragen beantwortet werden. Keine Fehler!

 

Zirkus

Am 13.06.2016 waren alle Schüler und Schülerinnen zu Gast im Zirkus Piccolino. Familie Hegewald lud alle dazu ein. Ein herzliches Dankeschön! Im Anschluss gab es auf dem Gelände der Leutewitzer Mühle für alle leckere Bratwürste zu Mittag. "Der schönste Tag meines Lebens!", so Mikes Aussage.

 

Waldjugendspiele

Am 01.06.2016 durften wir an den Waldjugendspielen teilnehmen. Obwohl der Tag sehr lang war, wurde es uns nie langweilig. Wir erfuhren viel Wissenswertes über die Bedeutung und den Schutz des Waldes, über die Arbeit des Forstarbeiter ... Wir mussten viele Fragen beantworten, aber wir haben toll aufgepasst und gehörten zu den besten Teams.

 

Tag des Wassers

Anlässlich des internationalen Tages des Wassers hat die Drewag am 22. März 2016 alle dritten Klassen der Dresdner Grundschulen in das Wasserwerk Tolkewitz eingeladen. Neben der Aufklärung über die Gewinnung von Trinkwasser stand auch Spaß mit auf dem Programm.

 

12. Bundesweiter Vorlesetag 2015

Auch 2015 beteiligte sich die Grundschule Naußlitz am Bundesweiten Vorlesetag. Mit Pippi Langstrumpf, Monstern, Dschins und Ottokar tauchten die Schüler ab in die Abenteuer verschiedener Kinderbuchhelden.



Leben wie im Mittelalter

 

In der letzten Woche des Schuljahres erkundeten die Schüler in sechs verschiedenen Kursen das Mittelalter:

  • Das Leben auf dem Dorf
  • Das Leben in der Stadt
  • Das Leben auf der Burg
  • Das Leben im Kloster
  • Unterwegs in der Welt
  • Bei den Zünften (Hort)

Die Kinder lernten Interessantes und Wissenswertes kennen und probierten vielerlei aus: Brot backen, Kerzen formen, Nähen, Schreiben mit der Feder, Sägen, mit Pfeil und Bogen schießen, Tanzen, mit Kräutern heilen .... An einem Tag erkundeten sie in Museen, im Kloster, in der Glaserei und in der INSEL Originale. Auf dem Mittelaltermarkt präsentierten dann alle Kurse ihre Ergebnisse. Ein gelungenes Fest bei Stockbrot, frischem Brot und Suppe über offenem Feuer.



2. Sportfest mit Berufsschülern

Am 02. Juni 2015 führten wir zum zweiten Male mit dem Beruflichen Schulzentrum für Agrarwirtschaft und Ernährung "Justus von Liebig" ein gemeinsames Sportfest durch.

Nach einer schwungvollen Erwärmung wurde in fünf Disziplinen wieder ein Teamwettbewerb ausgetragen. Je ein Grund- und Berufsschüler - es gab auch Dreierteams - konnten ihr Können in Büchsen werfen, Schubkarrenrennen, Korkenweitwurf, Torwandschießen und Gummistiefelweitwurf beweisen. In den Wettbewerbspausen konnte man gemeinsam Fußball spielen, Seil springen oder Tau ziehen. Der Höhepunkt war wieder die Siegerehrung. Sport frei bis zum nächsten Mal!


11. Bundesweiter Vorlesetag 2014

Die Grundschule Naußlitz beteiligte sich auch in ihrem 2. Jahr beim Bundesweiten Vorlesetag. Die Schülerinnen und Schüler konnten zwischen einem spannenden Abenteuer, einer gruseligen Geschichte, Märchen, einer Tiererzählung oder Feengeschichten wählen. Ob spannend oder verträumt - allen hat das Zuhören viel Spaß bereitet.

"Sport frei" für Grundschule und BSZ

Am 03. Juli 2014 feierten wir mit dem Beruflichen Schulzentrum für Agrarwirtschaft und Ernährung "Justus von Liebig" unser erstes gemeinsames Sportfest: Auf die Plätze fertig los!

Nach einer schwungvollen Erwärmung wurde in vier Disziplinen ein Teamwettbewerb ausgetragen. Je ein Grund- und Berufsschüler konnten ihr Können in Büchsen werfen, Schubkarrenrennen, Korkenweitwurf und Torwandschießen beweisen. In den Wettbewerbspausen konnten sich alle gegenseitig kennen lernen. Der Höhepunkt war natürlich die Siegerehrung. Gemeinsam hatten wir viel Spaß!


Den Indianern auf der Spur

 

In der ersten Juniwoche 2014 eroberten wir den "Wilden Westen". In verschiedenen Workshops erfuhren wir Wissenswertes über das Leben der Indianer. Wir bauten verschiedene Behausungen nach, unterhielten uns mittels Zeichensprache, spielten die Spiele der Prärieindianer und fertigten indianischen Schmuck. Am Donnerstag zog unsere Stamm nach Radebeul ins "Karl-May-Museum". Mit Pfeil und Bogen erkundeten wir das Außengelände und neugierig die Ausstellung in der Villa Bärenfell. Am Freitag freuten wir uns über kleine und große Besucher. Den Schulanfängern, den Eltern und Großeltern präsentierten wir stolz, was wir in der Woche alles gelernt haben.


10. Bundesweiter Vorlesetag

Wir waren dabei! Am 15. November 2013 war Herr Dr. G. Rudolph zu Gast und las uns eine lustige Geschichte vor. "Schnitzel mit Erdbeerkompott" - wir mussten alle mit Pippi Langstrumpf lachen. Nach dem Vorlesen konnten die Schüler noch Fragen an unseren Gast stellen: Wie wurdest du ein Leser? Warum hast du eine lustige Geschichte ausgewählt? Liest du oft? Wir beteiligen uns nächstes Jahr wieder!

Herbstwerkstatt

In der Woche vor den ersten Ferien stand der Herbst im Mittelpunkt des fächerverbindenden Unterrichts. Nach dem Auftakt durch den Wandertag standen in der Zeit vom 12. bis 16. Oktober 2013 die jahreszeitlichen Veränderungen in der Natur im Mittelpunkt.

Neben dem Kennen lernen von Laubbäumen (Sachunterricht), dem Konstruieren, Herstellen und Experimentieren mit Windmühlen (Werken), der aktionsbetonten Mandalagestaltung (Kunst), dem Verklanglichen von Themen und Bildern (Musik) betteten sich die anderen Unterrichtsfächer in die Herbstthematik ein.

Am Ende wurden die Ergebnisse der Woche klassenübergreifend präsentiert.


Blitz for Kids

Auch im Schuljahr 2014/2015 durften die Schüler der Grundschule Naußlitz am 08. Oktober 2014 wieder dabei sein. Die meisten Fahrerinnen und Fahren fuhren vorbildlich, somit erhielten sie eine Dankesurkunde von den Kindern. Aber einige mussten auch verwarnt werden.

Gemeinsam mit Herrn Staatsminister, Markus Ulbig, weiteren Vertretern des Innenministeriums, des ADAC, der Polizei, dem Bundestagsabgeordneten, Herrn Arnold Vaatz, und vielen Pressevertretern wurde am 07.10.2013 die  Aktion "Blitz for kids" an der Grundschule Naußlitz eröffnet.

Gut eine Woche vor Beginn fand in unserer Schule die Vorbesprechung mit unseren Schülern und Polizisten statt. Früh um 7:00 Uhr startete die Aktion mit dem Aufbau des Lasergerätes. Die Schüler selbst hatten viel Spaß am Messen der Geschwindigkeit der vielen Autos, die in den gut eineinhalb Stunden auf der Saalhausener Straße vorbeifuhren. Die vorbildlichen Fahrer wurden von den Kindern mit einer Dankesurkunde belohnt.