Aktuelles

Leitbild

Informationen

Termine

Förderangebote/GTA

Kooperationen

Ansprechpartner

Galerie

Hort

Aktuelles

Schulschließung im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ab 28.04.2021

Liebe Eltern,

laut Information des Landesamtes für Schule und Bildung Chemnitz teile ich Ihnen mit, dass die Regelungen des Bundes vorsehen, dass Schulen und Horte generell schließen müssen, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz in drei aufeinanderfolgenden Tagen über 165 liegt. Das ist mit dem heute vom RKI gemeldeten Wert von 212 der Fall. Demnach sind am übernächsten Tag die Schulen und Kitas zu schließen. Das heißt im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ab 28.04.2021.

Deshalb schließt auch unsere Grundschule und der Hort ab 28.04.2021.

Ausnahmeregelungen gelten für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 4. Sie bleiben im Wechselunterricht in den festgelegten Gruppen. Eine Notbetreuung in den üblichen Unterrichts- und Hortzeiten wird eingerichtet. Die Formulare zur Anspruchsberechtigung sowie die Formblätter für den Nachweis der beruflichen Tätigkeit finden Sie unter den beigefügten Links.

Freundliche Grüße

Kristina Heinz
Schulleiterin

Schulschließung im Landkreis Sächsische Schweiz - Allgemeinverfügung

Schulschließung im Landkreis Sächsische Schweiz - Anlagen 1 und 2 - Anspruch auf Notbetreuung

Schulschließung im Landkreis Sächsische Schweiz - Anlage 3 - Formular Notbetreuung

 

Elternbrief vom 23.04.2021

Liebe Eltern,

die Medien sind uns wie immer voraus. Wir als Schule können aber erst reagieren, wenn wir offizielle Informationen haben. Daher bitten wir um Verständnis, dass nachfolgende Informationen erneut mit großer Kurzfristigkeit kommen.

Der Deutsche Bundestag hat am 21.04.2021 den Entwurf eines Vierten Bevölkerungsschutzgesetzes beraten und beschlossen. Der Bundesrat stimmte diesem Gesetz am 22.04.2021 zu. Damit werden folgende Änderungen, unseren Schulalltag betreffend, ab kommender Woche wirksam:

  • Ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von über 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen ist auch an Grundschulen zwingend Wechselunterricht ab dem übernächsten Tag durchzuführen.
  • Ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von über 165 an drei aufeinanderfolgenden Tagen ist ab dem übernächsten Tag Präsenzunterricht untersagt. Die Klassenstufe 4 ist als Abschlussklasse hiervon ausgenommen.
  • Die Schulen bleiben geschlossen, bis ein Landkreis oder eine kreisfreie Stadt an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen in Folge den Inzidenzwert von 165 unterschreitet. Ist dies der Fall, so können ab dem übernächsten Tag die Schulen wieder geöffnet werden. Die Schulleitungen werden darüber offiziell über das Landesamt für Schule und Bildung informiert.

Wir erhielten heute die offizielle Mitteilung vom Landesamt für Schule und Bildung, dass die Schulen im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge aufgrund des Inzidenzwertes ab Montag, dem 26.04.2021 geöffnet bleiben.

Für Grundschulen ist ein Wechselmodell mit A (1) – und B (2) - Woche vorgesehen. Von den Klassenleiterinnen wurden die Kinder in A (1)- und B (2) – Gruppen eingeteilt. In der Regel sind alle Geschwisterkinder in der A (1)- Gruppe. Die Gruppen wechseln wöchentlich. Am Montag, dem 26.04.21 beginnt die Gruppe A (1) mit dem Präsenzunterricht, die Gruppe B (2)beginnt mit der häuslichen Lernzeit.

Die Notbetreuung erfolgt aufgrund der Anspruchsberechtigung entsprechend der die Umsetzung begleitenden Allgemeinverfügung in der regulären Unterrichtszeit. Die jeweiligen Formulare hierzu finden Sie im Anhang.

Die Aufgaben für die wöchentliche häusliche Lernzeit erhalten Sie von den Klassenleiterinnen über die Homepage.

In der Präsenzphase wird weiterhin am Unterricht in den Kernfächern Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Englisch (Klassenstufe 4) festgehalten.

Unterrichtsbeginn ist täglich für alle Kinder wieder 7.30 Uhr und Unterrichtsende 11.10 Uhr. Die wöchentliche Testung findet weiterhin am Montag und Donnerstag statt.

Die Hortbetreuung findet bis zu einer Inzidenz von 165 als eingeschränkter Regelbetrieb in den bisherigen Öffnungszeiten statt.

Bitte verfolgen Sie regelmäßig die Informationen auf unserer Homepage. Es wird sicher immer wieder zu Anpassungen oder Aktualisierungen kommen. Sollten Sie zusätzliche Fragen haben, stehen wir Ihnen als Schul- und Hortleitung zur Verfügung.

Kristina Heinz
Schulleiterin
Grit Baumgarten
Hortleiterin

Arbeiten mit LernSax und BigBlueButton

Um die Digitalisierung auch an unserer Schule voranzubringen, haben wir die ersten Schritte auf der Lernplattform „LernSax“ (www.lernsax.de) gewagt. Die Kinder erhalten ihre Logindaten zeitnah über den Klassenlehrer und können mit ihren Eltern die umfangreichen Funktionen ausprobieren.

Wir wissen, dass die Handhabung vor allem für Grundschüler eine große Herausforderung darstellt und nur mit Hilfe von Erwachsenen zu bewältigen ist. Von den weiterführenden Schulen wissen wir jedoch, dass die selbstständige Nutzung von LernSax ab Klasse 5 erwartet wird.

Bei Problemen stehen wir Ihnen über das Kontaktformular oder unter der E-Mail gso(at)svwilsdruff(dot)de zur Verfügung. 

LernSax Elternkurs: https://youtube.com/playlist?list=PL5VZSv2gQqH2Lro5HzFSbNUlGtx94mpLo

Es besteht auch die Möglichkeit, die häusliche Lernzeit durch Onlineunterricht oder festgelegte Sprechzeiten mit dem Klassenlehrer über BigBlueButton zu unterstützen. Dazu bekommen Ihre Kinder einen Link mit dem sie in den Konferenzraum eintreten können und dort ihre Fragen oder Probleme äußern können.

Die Lernpakete erhalten die Kinder aber weiterhin über unsere Homepage.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Ausprobieren.

Kristina Heinz
Schulleiterin