#Winterlager Klasse 7/8

Am 15. Januar 2018 beginnt offiziell die Klassenfahrt nach Haidmühle, im Bayerischen Wald. Treffpunkt ist um 5.30 Uhr Bautzener Straße - Abfahrt ist um 6 Uhr, damit wir dann noch den Montag genießen können.

Ein fester Plan steht noch nicht fest, aber geplant sind ein selbstständiges Kochen, Nachtwanderung etc.

Die einzelnen Zimmer der siebten und achten Klassen werden getrennt voneinander liegen.

Frau Grabmann, Frau Scholz, Herr Jurgowiak und Herr Lehmann sind die entsprechenden Begleitpersonen des Winterlagers.

Wir sind gespannt was die Woche uns bringen wird!!!

#Ein Trip ins Winterwunderland

Am 15. Januar 2018 um 8:00 brechen die Schüler der 7. und 8. Klassen unseres Gymnasiums zu einer Fahrt in ein wahres Schnee- und Skiparadies auf: Nach Seefeld in Tirol soll die Reise gehen. Vor Ort wird es dann erst einmal eine kleine Einweisung in den Skisport geben, denn das ist auch das, womit wir den Großteil der Zeit verbringen werden: Ski fahren. Außerdem wird es für alle Teilnehmer des Skilagers eine Sportnote geben

Begleitende Lehrkräfte sind Frau Pohlhaus, Frau Kanitz-Lange, Herr Kraus und Herr Deubel. Sie werden uns tatkräftig bei unseren Aktivitäten unterstützen und auch dafür sorgen, dass wir alle am 19. Januar wieder wohlbehalten und kerngesund in Leipzig ankommen.

Wir alle sind schon großer Vorfreude verfallen und freuen uns sehr auf die Woche in der malerischen Berglandschaft Österreichs!

#Don't forget!

In dieser Rubrik findet ihr immer alle wichtigen Veranstaltungen, Exkursionen, etc. mit Datum und kleiner Beschreibung.

Hier ist Part Eins! Alles bis zu den Winterferien!

Datum

Event

Beschreibung

Montag, der 20. Nov.

Beginn des Chorlagers

Der Chor unserer Schule fährt für 2 Tage weg.

Einen Bericht gibt es in einem späteren Artikel!

Mittwoch, der 22. Nov.

Ende des Chorlagers

Donnerstag, der

7. Dez.

Generalprobe des Chors

Unser Chor bereitet sich auf

seinen großen Auftritt vor

Weihnachtskonzert mit den Brockis

Lasst euch überraschen! 

Freitag, der 8. Dez.

Schulausfall!

Die Lehrer haben entschieden, den 1. freibeweglichen Ferientag hierher zu legen.

Schönes langes Wochenende!

Mittwoch, der 20. Dez.

Theater-Tag

Wir besuchen ein Theater!

Die 8ten Klassen schreiben eine Rezension!

Die besten könnt ihr vielleicht auch lesen.

Freitag, der 22. Dez.

„Weihnachtstag“

Der letzte Tag vor den Weihnachtsferien!

Die 7ten Klassen gehen in die Eisarena,

Klasse 8-2 geht ins „Jumphouse“

Und die 5ten Klassen gehen in ein Konzert!

Habt Spaß am letzten Schultag!

Samstag, der 23. Dez.

Beginn der Weihnachtsferien! 

Mögen deine Geschenke zahlreich sein! 

Und frohes neues Jahr!!

Dienstag, der 2. .Januar

Ende der Weihnachtsferien! 

Keine Sorge!

Die nächsten Termine kommen bald.

[erstellt von Andi]

Nach oben

#Chorlager 2017

Vom 20.11.17 bis 22.11.17 sind wir zum Chorlager in die Jugendherberge nach Bad Lausick gefahren.

Es gab zum Frühstück jeden Tag Brötchen, zum Mittagessen Spagetti mit Tomatensoße und Käse, Quarkbällchen mit Apfelsoße und so weiter, abends Würstchen mit Brötchen. Wir und Herr Eichler haben mindestens 10 Stunden täglich gesungen.

Was cool war: Wir durften spätestens bis 22:00 Uhr wach bleiben. Am 22.11.17 waren wir im Schwimmbad und von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr durften wir dort bleiben.

Am 23.11.17 mussten wir wieder zurück in die Schule fahren. Vorher haben wir gefrühstückt, dann packten wir die Koffer und um 9:00 Uhr sind wir los gefahren und waren circa 12:00 Uhr wieder zurück in Leipzig.

 

[erstellt von Sofia und Maya, Klasse 5]

Nach oben

#Lutherjahr 2017

Anlässlich des 500. Jahrestages der Reformation Martin Luthers feierte man in Städten wie Lutherstadt Eisleben und Lutherstadt Wittenberg seinen Thesenanschlag vor genau 500 Jahren, der Überlieferungen zufolge in Wittenberg stattfand. Aus diesem Grund ist Wittenberg die wichtigste Lutherstadt, auch wenn er sich zudem in Eisleben und Eisenach aufhielt. Man erinnert sich daran, welche Rolle die Thesen im Jahre 1517 spielten.

Es gab lehrreiche Veranstaltungen in Wittenberg und den anderen Lutherstädten.

Zum Beispiel konnte man in Wittenberg vom 20. Mai bis zum 10. September die Weltausstellung Reformation besuchen. Zu sehen war die Bedeutung des Thesenanschlags für die Gesellschaft und was sie auch in Zukunft für die Menschen zur Folge hat.

Am 31. Oktober 2017 gab es in Wittenberg einen Besucherzustrom vor der Schlosskirche, während des kalten und regnerischen Wetters. Viele reisten auch mit dem Bus nach Sachsen-Anhalt. Am Nachmittag fanden sich viele in der Schlosskirche zum Festgottesdienst ein, darunter auch Bundeskanzlerin Angela Merkel.

 

[erstellt von Cécile und Ziyad, Klasse 8]

Nach oben

#Wittenberg-Exkursion

Am 1.11.2017 fuhren die Profilgruppen der Jahrgangsstufe 8 in die Lutherstadt Wittenberg.

1. Hörten wir uns Herrn Juisters Vortrag über das Europaparlament an,

2. führten wir die damit verbundene Stadtrallye durch und

3. besuchten wir das 360' - Panometer zum Lutherjahr.

7:15 Uhr fuhren wir los und die Exkursion begann.

9:00 Uhr wurden alle drei Profilgruppen entzwei geteilt. Gruppe 1 begann mit dem Vortrag, während die Zweite mit einer Stadtrallye startete. Der Vortrag handelte über das Europaparlament, Arne Lietz mitsamt seiner Aufgaben als Abgeordneter und seinem Tagesablauf. Er, Herr Juister, erklärte sich bereit, unsere Fragen bezüglich des Parlaments etc. zu beantworten.

10:30 Uhr tauschten die Gruppen. Gruppe 2 setzte nun mit dem Vortrag fort und Gruppe 1 fuhr mit der Rallye fort. Bei dieser hatten wir die Aufgabe drei Häuser zu identifizieren, in denen das Europaparlament investierte, sowie deren historischen Hintergrund zu notieren. Circa 12:00 Uhr waren beide Gruppen fertig.

12:15 Uhr betrachteten wir das Panoramabild von Yadegar Asisi im 360' - Panometer. Darauf zu sehen war Wittenberg im Jahre 1517 mitsamt Luther und dem Thesenanschlag . Die Licht- und Soundeffekte beeindruckten viele.

13:30 Uhr fuhr der Bus in Wittenberg ab und wir kamen circa 14:30 Uhr in Leipzig wieder an.

Sicherlich fanden viele Gefallen an der Exkursion. Hier nochmal ein Danke an das Bildungsbüro >Europa-Campus< und Herrn Juister, sowie unseren Lehrern Frau Kanitz-Lange, Herr Kraus und Herr Neubert.

 

[erstellt von Cécile, Klasse 8]

Nach oben

07.12.2017

#Weihnachten weltweit

Weihnachten in Russland:

  • Das Weihnachtsfest wird am 7. Januar gefeiert.

  • In Russland ist Weihnachten das zweit wichtigste Fest nach Ostern.

  • Nach der Oktoberrevolution 1917 durfte man Weihnachten in Russland nicht mehr feiern.

  • Die Tradition ging verloren, die Bräuche wurden vergessen.

  • Zum offiziellen Feiertag wurde Weihnachten in Russland im Jahr 1991.

    [erstellt von Fa und Maya, Klasse 6 und 5]

Nach oben

 
 

Aktuelle Termine

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden