Aktuelles

 

 

 

Elternbrief

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Personensorgeberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

nun haben wir das Schuljahr 2019/20 fast bewältigt. Nur noch wenige Wochen und auch in Sachsen beginnen die Sommerferien. Die letzten Monate haben uns allen auf verschiedenste Weise sehr viel abverlangt.

 

Sehr geehrte Eltern,

ich möchte mich im Namen aller Kollegen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung in der zurückliegenden Zeit bedanken. Noch nie gab es für uns eine derartige Einschränkung des Schulbetriebes. Da die Bedingungen an jeder Schule verschieden sind, musste jede Schule ihren Weg finden, damit umzugehen.

Ich weiß, dass nun viele von Ihnen die Frage stellen, wie der verlorene Stoff aufgeholt werden soll. Diese Frage stellen wir uns natürlich auch. In den Fachkonferenzen der Lehrer wird der erreichte Stand der Lehrplanerfüllung erfasst und über verschiedene Maßnahmen für das neue Schuljahr beraten. Über diese Maßnahmen informieren wir zum ersten Elternabend und die gewählten Elternvertreter zu Beginn des neuen Schuljahres.

Den Medien haben Sie sicher entnommen, dass es die Möglichkeit für Angebote in den Sommerferien geben soll. Natürlich sollen und müssen wir uns alle, die Schülerinnen und Schüler, die Lehrkräfte und auch Sie von den besonderen Anstrengungen der letzten Monate erholen.

 Genau wie Sie haben auch viele Lehrerinnen und Lehrer ihren Urlaub geplant.

Da in und um unsere Schule noch Baumaßnahmen, Baureinigung und Grundreinigung durchgeführt werden, gibt es bei uns keinen „Sommerferienunterricht“.

In Kooperation mit verschiedenen freien Trägern und der Uni Leipzig bieten wir Möglichkeiten etwas Lernstoff nachzuholen oder zu festigen.

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

bedanken möchte ich mich auch bei euch. Die allermeisten von euch haben sowohl in der Lernzeit während der Schulschließung als auch während des Wechselunterrichtes gut gearbeitet und sich bemüht, möglichst alle Aufgaben zu erledigen. Ich weiß, das war und ist nicht einfach für euch.

 Wenn ihr einen Blick in eure Lehrbücher und Arbeitshefte werft, wird schnell klar, geschafft ist der Stoff des Schuljahres nicht. Vielleicht ist es eine gute Idee, selbstständig auch in den Ferien etwas Lernstoff zu festigen oder nachzuholen.

 

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

noch können wir nur gemeinsam hoffen, dass das neue Schuljahr für uns alle unter Normalbedingungen beginnen kann. Leider weiß das heute noch niemand. Daher bitte ich Sie die Aushänge an der Schultür am Mitteleingang  und die Informationen auf der Schulhomepage zu beachten.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

Schulz

Oberschulrektorin

 

 

Schulspeisung

Ab 2020/2021 ist die Firma Dussmann Service Deutschland GmbH für die Mittagessenversorgung an der 84. Oberschule verantwortlich.Für die Anmeldung zur Essenversorgung müssen die ausgefüllten Teilnahmeerklärungen bis zum 17.07.2020 an das Servicebüro geschickt werden. Die bestehenden Teilnehmer erhalten die Verträge per Post. Für Neukunden liegen die Verträge im Sekretariat zur Abholung bereit.

Schulleitung

 

 

 

 

Der Unterricht in den Klassen 5 - 7 findet nach einem festen Modell statt.

Bitte informiert euch links unter "Unterricht Klassen 5 - 7".

 

 

Berufsberatung

Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit ist ab sofort für ALLE unter folgenden Kontaktmöglichkeiten erreichbar:

  • telefonisch: 0341 913 33333 (Montag bis Donnerstag, 10.00 -15.00 Uhr)
  • per Mail: Leipzig.151-Berufsberatung-vor-dem-Erwerbsleben@arbeitsagentur.de