GTA

Wettbewerbe

Sport

Schulfahrten

Sport

Stadtfinale im Floorball am 15.11.2019

Zwei Mannschaften unserer Schule waren am Start, um den Stadtmeister im Floorball Mix zu ermitteln. Dabei waren in der WK IV aus der 7c Lilly, Cassandra und Jessica, aus der 6b Moritz, Alex und Tom, aus der 6c Rudi und aus der 7a Michael.

Für die WK III starteten aus der 9a Benjamin, aus der 7a Justin, Johann und Max, aus der 8a Letitzia und aus der 8c waren Vanessa und Melanie.

Beide Mannschaften spielten mit viel Einsatz und Siegeswillen. Insgesamt waren jeweils 8 Mannschaften am Start. Die WK IV konnte als Gruppenzweiter und die WK III sogar ungeschlagen als Erster ins Halbfinale einziehen. Für die WK IV ging es nach einem knapp verlorenen Halbfinalspiel um Platz 3. Hier entschied leider ein verschossener Penalty im entscheidenden Penaltyschießen das Spiel. Platz 4 ist trotzdem ein super Ergebnis, da die Mannschaft so noch nicht zusammen gespielt hatte.

Die WK III schaffte den Einzug ins Finale durch einen klaren 4:2 Sieg gegen die Mannschaft der HOGA.

Das St. Benno Gymnasium hatte aber erfahrenere Vereinsspieler in ihren Reihen, sodass unsere Mannschaft keine Chance hatte. Aber der 2. Platz wurde umso größer gefeiert, da dieser Platz die Teilnahme für das Regionalfinale am 28.11. bedeutet.   

Glückwunsch  unseren beiden Mannschaften! Schon jetzt Daumendrücken für die Mannschaft der WK III!

 

Elkan

Unser Sporttag im September 2019

29. Schulpokal Leichtathletik

Einfach nur Spitze!

Alle 4 Mannschaften konten am 17.06.2019 im Schulpokal auf das Siegertreppchen steigen.

  • Platz 1 für die Mädchen der WK IV
  • zwei mal der 2. Platz für dir Jungen der WK IV und III
  • 3. Platz für die Mädchen der WK III.

Dazu kamen noch die Gesamtsieger von allen gestarteten Teilnehmern:

  • Vanessa aus der 7b im 800 m Lauf
  • Kim aus der 9a im Weitsprung
  • Timo ausd er 5c im Ballwuf.

Glückwunsch allen Teilnehmern!

Floorball

Regionalfinale in der Leichtathletik

Am 6. Juni fand das Regionalfinale in der Leichtathletik im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ statt. Die Mädchen der Wettkampfklasse IV (Jahrgang 2006 – 2009) hatten sich im September 2018 durch einen Sieg im Stadtfinale in Dresden dafür qualifiziert.

In den Disziplinen Sprint, Weitsprung, Hochsprung, Ballwurf und 800m-Lauf kommen jeweils die beiden besten von maximal 3 Sportlern in die Wertung. Außerdem wird eine 4x50m- Staffel gelaufen.

Hinter dem Gymnasium Coswig, der Oberschule Ebersbach und dem Pestalozzi-Gymnasium Heidenau belegten wir einen sehr guten 4. Platz.

 

Die meisten Punkte holten:

  • Vanessa Krumbholz mit

    • 2:21,6 min über 800 m und
    • 4,42 m im Weitsprung,

  • Lia Kießling mit

    • 7,3 s im 50m- Lauf und
    • 4,23 m im Weitsprung,

  • Anna Pellegrini mit

    • 7,7 s im 50m- Lauf und
    • 30 m im Ballwurf.

Unsere 4x50m- Staffel mit Vanessa Krumbholz, Libeth Ahrenhövel, Anna Pellegrini und Milena Müller  erkämpfte sich den 3. Platz.

Krankheitsbedingte Ausfälle im Hochsprung und Ballwurf konnten wir trotz guter Ergebnisse nicht vollständig kompensieren. Eine neue Gelegenheit bietet sich der Mannschaft zum Schulpokal im Rahmen des Stadtfestes am 27. Juni – dem letzten Wettkampf dieses Schuljahres.

 

A. Goth

Sportlehrerin

Sieger im Stadfinale

Die Mannschaft hat es geschafft. Sie ist in ihrer Altersklasse die beste Mannschaft aus Dresden geworden.
Sie belegte den 1. Platz bei allen teilnehmenden Oberschulen.

Im anschließenden Supercup- Finale gegen den Sieger der Gymnasium konnten wir mit 3:2 gewinnen.
Damit doppelter Sieg und beste Fußballer von ganz Dresden!!


Hurra, hurra!!
Oliver

14. Schneider+Partner Cup 2019

Mit unterschiedlichen Ergebnissen kehrten unsere Fußballer von der Vorrunde des 14. Schneider+Partner Cup 2019 zurück. So konnte die Manschaft der WK IV keinen Sieg erzielen. Sie haben hart gekämpft und konnten sich in den Spielen steigern, doch ein Sieg blieb leider aus. Schade! Nächstes Jahr wird's besser.

 

Die Manschaft um Lukas Angermann wollte unbedingt den Einzug ins Stadtfinale. Am Ende sollte ein Tor fehlen. Sechs mal Pfosten oder Latte, dies war einfach zu viel Pech. Sie wurden enttäuscht nur Zweiter.

 

Der Lichtblick bei dieser Vorrunde war die Manschaft der WK III. Hier spielten: Cornell, Robert, Nils, Pascal, Hagen, Benjamin, Étienne und Luan. Mit 28 Toren und 4 Siegen lösten sie souverän die Tickets für das Stadtfinale der besten Fußballer der Stadt Dresden am 18.04.2019! Glückwunsch! Wir dürfen gespannt sein, welche Mannschaften den Torhunger unserer Manschaft stoppen wollen. Wir drücken schon jetzt die Daumen.

 

geschrieben von O.E.

 

Schulsporttag

Ergebnisse und beste Einzelleistungen

Volleyball-Vorrunde "Jugend trainiert für Olympia"

Leichtathletik Stadtfinale "Jugend trainiert für Olympia"

tolle sportliche Erfolge in allen Altersklassen