#Start

aktuelle Informationen vom Mittwoch, 10. Februar 2021

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie/Ihr sicherlich gestern aus den Medien erfahren konnten, wird sich die häusliche Lernzeit für die Klassenstufen 5 bis 9 bis mindestens Anfang März fortsetzen. Dies bedeutet auch die Verlängerung der häuslichen Lernzeit an der Oberschule Wilsdruff. Die bestehenden Regelungen und Verfahrensweisen für diese bleiben somit bestehen. Die Abschlussklassen 10 und 9H werden weiterhin in Gruppen in Präsenz beschult.

Das neue Halbjahr beginnt mit dem 11.02.2021. Die Zeugnisse der Abschlussklassen werden am 10.02.2021 ausgegeben. Die genaue Verfahrensweise zur Ausgabe der Halbjahresinformationen der anderen Klassen ist noch nicht abschließend geklärt.

Alle aktuellen Informationen zu den Beschlüssen der Staatsregierung finden Sie auf der Website des Staatsministeriums.

https://www.coronavirus.sachsen.de/eltern-lehrkraefte-erzieher-schueler-4144.html

Inwieweit außerunterrichtliche Schulveranstaltungen im 2. Schulhalbjahr durchgeführt werden können, ist ebenso noch nicht klar. Dies betrifft die Veranstaltungen der Berufsorientierung ab Klasse 7, im Gleichen wie Klassenprojekte oder Schulfahrten aller Klassen. Genauere Informationen dazu folgen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ch. Stange
Schulleiter


 

Anmeldung für die Klassestufe 5 an der Oberschule

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

Sie können die Unterlagen für Ihr Kind zu den folgenden Anmeldezeiten in der Oberschule abgeben. Bitte wählen Sie vorher einen ganz konkreten Termin aus und melden Sie sich über den nachfolgenden Link dazu an. Damit stellen wir sicher, dass es wenig Begegnungen mit weiteren Personen geben wird und Sie vermeiden unnötige Wartezeiten. Bitte geben Sie nach der Terminauswahl Ihren Namen und eine Telefonnummer an, unter der wir Sie im Notfall erreichen können. Diese sind selbstverständlich nur für die Oberschule sichtbar.

LINK: https://terminplaner.dfn.de/9fMzj1CnPpcD6NQG

Bitte vergessen Sie nicht - rechts auf speichern zu klicken, um den Termin zu sichern. Notieren Sie sich den Termin, da er aufgrund des Datenschutzes im Nachgang nicht erneut aufrufbar ist!

Allgemeine Zeitfenster:

18.02.2021: 14:15 bis 18:00 Uhr

19.02.2021: 13:20 bis 17:00 Uhr

22.02.2021: 14:15 bis 18:00 Uhr

23.02.2021: 13:20 bis 18:00 Uhr                (bei Bedarf weitere Termine)

Die Anmeldung findet im Pavillon/Hintereingang der Oberschule im Raum P2 statt.

 Zur Anmeldung sind folgende Unterlagen erforderlich: 

  • Bildungsempfehlung im Original
  • Aufnahmeantrag im Original - Der Aufnahmeantrag wird Ihnen mit der Bildungsempfehlung von der Grundschule ausgehändigt. Alternativ können Sie diesen über den Link herunterladen. Bitte beachten Sie, dass der Aufnahmeantrag auch bei getrennt lebenden Sorgeberechtigten von beiden zu unterschreiben ist. Der Sorgerechtsbescheid  für Alleinerziehende ist in Kopie vorzulegen.
  • Halbjahresinformation Klasse 4 in Kopie
  • Jahreszeugnis Klasse 3 in Kopie
  • Geburtsurkunde in Kopie und im Original
  • Bescheinigung über die Masernimpfungen (entweder der Prüfnachweis aus der Grundschule oder eine Bestätigung des Kinderarztes oder der Impfausweis - jeweils im Original)

Information zu den prognostischen Zahlen für die Aufnahme an der Oberschule Wilsdruff

Für das Schuljahr 2021/2022 nehmen wir voraussichtlich drei Klassen der Jahrgangsstufe 5 auf.

Wir möchten Sie bereits schon jetzt davon in Kenntnis setzen, dass die prognostischen Zahlen der aufzunehmenden Schüler in Klassenstufe 5 des neuen Jahrganges eventuell die Kapazitäten der Oberschule Wilsdruff überschreiten. Ein Umlenkungsverfahren kann somit notwendig sein.

Wir bitten Sie bei Anmeldung im Formular auf jeden Fall einen Zweit- oder Drittwunsch einer Schule anzugeben, auf die im Falle eines Umlenkungsverfahrens prioritär ausgewichen werden kann.

Die Aufnahmekriterien für eine bevorzugte Aufnahme an der Oberschule Wilsdruff sind:

Geschwisterkinder in Kl. 6-9 des aktuellen Schuljahres

Hauptwohnsitz im Gebiet des Schulträgers (Stadt Wilsdruff)

unzumutbarer Schulweg (bei Ablehnung der Oberschule Wilsdruff länger als 60min)

Inklusionsstatus der die Aufnahme an der OSW erfordert oder Härtefälle (jeweils Einzelfallprüfung)

Das Losverfahren wird durch eine Kommission (Lehrkräfte unter Aufsicht der Schulleitung, dem Elternsprecher bzw. dessen Stellvertretung und eines Bevollmächtigten des Schulträgers) nach Eingang aller Anmeldungen durchgeführt. Einen Bescheid über die Aufnahme erhalten die Eltern am 11.06.2021.

Im Zuge der in der näheren Umgebung neu eingerichteten Schulen (Gymnasium Wilsdruff und der Freien Ev. Oberschule Klipphausen) hoffen wir, dass die Anmeldezahlen nicht die Aufnahmekapazitäten unserer Schule übersteigen.

Für die Klärung von weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail zur Verfügung oder nutzen Sie die folgende PDF-Datei für Ihre Entscheidung.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Die Schulleitung

Kontaktdaten

Oberschule Wilsdruff
Gezinge 12
01723 Wilsdruff

Telefon 035204/463700
Fax 035204/463729

E-Mail:
osw(at)svwilsdruff(dot)de

Web-Adresse:
www.oswilsdruff.de