Bonjour

Dieses Bonjour am 30. 9. 2020 war etwas anders als sonst.

 

Die Französischschüler der 6a waren völlig überrascht, als plötzlich ein „echter“  Franzose vor ihnen stand. Jordan aus der Nähe von Paris unterhielt sich mit unseren kleinen Franzosen! Nach dem kurzen Erstaunen folgten 45 Minuten, in denen sich Jordan wort- und bildreich vorstellte. Die Schüler verfolgten diesen Einstieg und dank vorbereiteter Satzteile, die sie aufmerksam zusammenfügten, konnten sie auch (fast) alles verstehen. Einigen gelang es sogar, sich kurz mit Jordan zu unterhalten.Toll!

 

Mit einer kleinen artistischen Einlage stimmte Jordan die Schüler auf den 2. Teil ein. Ihm gelang es, dass alle Schüler am Ende ihre Materialien auf dem Tisch französisch sagen konnten. Die Zeit verging wie im Flug. Es war eine tolle Stunde und wir sagen noch einmal  M E R C I.