Tansania 2021

Was lange währt wird gut


Die letzte Rate der von Schülern und Schülerinnen unseres Gymnasiums über einen längeren Zeitraum gesammelten Spendengelder  in Höhe von 1610,00 € wurde im Juni 2020 nach Tansania an unsere Partnerschule überwiesen.

 

Das Geld traf mit einer Verspätung von 10 Monaten bei den Lehrern und Schülern der Kome Secondary School ein und wurde für die Anschaffung von Computern und Büchern verwendet.

 

Dadurch konnte ein Computerraum eingerichtet werden, in welchem nun TC-Unterricht stattfindet. Dies ist für die Schüler der Kome Secondary School eine Bereicherung und für uns natürlich eine große Freude.

 

Größere Gruppen vorn mit Lehrer
Die neue Technik
Aufmerksame und interessierte Schüler
Fünfergruppe am PC

Nachdem die neuen Anschaffungen getätigt wurden, erhielten wir einige Videos von unserer Partnerschule, in denen zum Ausdruck kommt, wie sehr die Schüler sich über die neuen Bücher und die Computer freuen und wie es ihren Lernalltag bereichert.

 

 

Der Schulleiter zeigt den Raum mit den neuen Computern, an denen die Schüler in Gruppen arbeiten. Er bedankt sich für diese Unterstützung und  betont dabei insbesondere das langjährige Engagement unserer nun ehemaligen Lehrerin R. Zeibig.

 

 

Wir sind stolz darauf, unsere Partnerschule so tatkräftig unterstützen zu  können und hoffen  in Zukunft darauf, die Schüler dort per Email persönlich kennenzulernen, um auch ihnen Eindrücke vom Leben in Deutschland vermitteln zu können.

 

--- Sandy und Vivien Baum, Jahrgangsstufe 11

 

 

What is worth waiting for


Students from our Highschool collected further donations in the amount of 1610,00 €  for our partner school – the Kome Secondary School in Tanzania.


The money was transferred in June 2020 and reached the school’s authorities with a delay of ten months. They used it to buy computers and books.


Thus they have been able to equip a computer room where computer lessons can now take place. This is an asset for them and for us a great joy.


After the purchases our school received some videos giving us an insight into the new learning conditions. They imply that all the students there are overwhelmed with joy about the new books and computers. Our solidarity means a lot to them.


The head teacher shows the computer room where students are working in groups.

 

He says “Thank You” for our support and in particular emphasizes the long-term commitment of our former Math teacher Miss R. Zeibig.

 

We are proud of being able to actively support our partner school this way.

 

In future we hope that we will also be able to make personal contact via Email to enable them to learn about our life here in Germany.