Zirkusprojekt

Rückschau - Zirkusprojekt 2017

...war das wieder ein toller Zirkus...zum dritten Mal haben wir den "1. Ostdeutschen Projektzirkus Andre' Sperlich" zu Gast gehabt.

Drei interessante, aufregende und schöne aber auch anstrengende Projekttage gingen mit dem Zeltabbau am 12.April 2017, 20.00 Uhr, zu Ende. Wieder, wie beim Aufbau, haben ca. 20 Vatis und auch Muttis das Zelt innerhalb einer! Stunde abgebaut und auf dem Hänger verstaut. Natürliche funktioniert so eine Leistung nur unter präziser Anleitung des Zirkusdirektors Marko Sperlich und seinem Team.

Unsere Schüler waren in diesen drei Tagen voll im Banne des Zaubers der Manege. Nach der Vorstellung des Programms durch Artisten und der Aufteilung der Schüler in die zehn Programmgruppen, begann sofort das Training. Alle Mädchen und Jungen, aber auch die Lehrerinnen, Lehrer und Erzieherinnen waren voller Aufmerksamkeit und Interesse dabei. Das Training fand ohne Kostüm statt, auch die Generalprobe. Dann wurde es aber bei der ersten Vorstellung ernst: Auftritt vor großem Publikum, mit Kostümen und alles wurde auf Video aufgezeichnet. Was für eine Aufregung und Spannung... . Doch alle Kinder waren sehr konzentriert und mit Unterstützung durch Trainer und Betreuerinnen waren alle Auftritte tadellos. Feuerspuckende Schüler, auf Glasscherben stehende und liegende Schüler, in großer Höhe am Trapez schaukelnde Schüler, auf einem Nagelbrett und  Feuer berührende Schüler, witzige Clowns, brave Tauben auf den Händen der Mädchen, Otto und mutige Schüler mit einer gaaanz großen Würgeschlange...all die Zirkusnummern wurden von den Zuschauern begeistert beklatscht und gefeiert. Nicht zu vergessen Jessie und Tina, die uns durch das Programm führten, die Tüchertänzerinnen und Tänzer im Neonlicht, die Akrobaten auf dem Seil, und die Piraten, die Säbel durch ein Fass stießen in dem ein Pirat saß, die Zauberer und die in der Zirkuskuppel fliegende Hexe. Alle und alles super toll!!!

Für alle Beteiligten unvergesslich schöne Tage.

Vielen Dank an Marko Sperlich uns sein Team und bis zum nächsten Mal: am 29.03. bis 31.03.2021, wenn es wieder heißt....Manege frei!