26. Grundschule 

Home

Wir über uns

Schulprogramm

Aktuelles/Termine

GTA

Elternrat

Förderverein

Impressum

Hort - Outlaw

Schulauslagerung 2020/2021 - Höckendorfer Weg

Wir über uns

An unserer Schule lernen ca. 250 Kinder in 11 Klassen bei aktuell 15 überwiegend jungen und engagierten Lehrerinnen und 1 Lehramtsanwärterin.

Unser Team wird verstärkt durch eine Sekretärin und eine Hausmeisterin. Unentbehrlich für unsere Kinder, Eltern und Lehrerinnen sind die beiden Schulsozialarbeiterinnen. Zu ihren Aufgaben zählen soziale Klassenprojekte, individuelle Beratung und Unterstützung von Kindern und Familien bei der notwendigen Zusammenarbeit bei Behörden und vieles mehr.

Neben 12 Klassenräumen verfügt unsere Schule über eine Turnhalle, Werkräume, eine Schulbibliothek, eine Lernwerkstatt mit 13 PCs und einen Freizeitraum, der für den Musikunterricht genutzt werden kann. 

 

 

Schulgebäude
Schulgebäude

Unterrichtsbeginn ist bei uns 8.00 Uhr. 


Die Lehrerinnen setzen lehrergeleiteten und schülerzentrierten Unterricht je nach angestrebtem Bildungsziel und entsprechend den Bedürfnissen der jeweiligen Klasse ein. Nähere Informationen zum Unterricht und Tagesablauf finden Sie im Schulprogramm.

Während der Hofpausen steht für die Schüler der Schulhof mit Kletterspinne, Fußballfeld, Ruheinseln und Spielgeräten offen, auch unsere Schulbücherei kann besucht werden. Fast  alle Schüler nehmen an einem der Ganztagsangebote zur Freizeitgestaltung, zur Lernförderung und Begabtenforderung teil, die von Lehrerinnen und externen Fachkräften geleitet werden.

-------------

Neues Lehrwerk in Deutsch Klasse 1 ab Schuljahr 2019/20: Zebra

Diese Unterrichtsmaterialien sind für einen geöffneten Unterricht konzipiert, können aber – je nach Ausgangslage und Klassensituation – auch in gebundenen Unterrichtsformen eingesetzt werden. Zebra greift die Ideen der Freiburger Rechtschreibschule (FRESCH) auf. Ursprünglich für die LRS- Förderung erarbeitet, ist diese Methode inzwischen bundesweit be- und anerkannt sowie wissenschaftlich evaluiert. FRESCH trainiert die Vernetzung verschiedener Hirnfunktionen durch das Verknüpfen sensorischer und motorischer Wahrnehmungsbereiche (Sprechen – Hören – Schreiben - Sehen). Dabei ist zum einen der Rhythmus als unterstützendes Element eine zentrale Grundlage der Methode, zum anderen erfolgt das Schreiben- und Lesenlernen über die Segmentierung von Wörtern in Silben. Ist das Kind in der Lage, lautgetreue Wörter zu notieren, erfolgt der Übergang zum rechtschreiblichen Schreiben.

Die Kinder erlernen folgende Strategien:

  • Sprechsilben und Schwingen
  • Rhythmisches Verlängern von Wörtern
  • Ableiten
  • Merkwörter
  • Wortbausteine
  • Groß oder klein?

Ausgangspunkt des Rechtschreiberwerbs sind vorrangig die von Kindern selbst verfassten Texte. Sie sollen lernen, die orthografische Richtigkeit ihrer Texte mithilfe der eingeführten Strategien selbst zu überprüfen. Gelingt es dem Kind, die eigenen Fehler mit einer passenden Strategie aus dem Weg zu räumen, erwachsen daraus neue Lernfortschritte.

Bei erfolgreicher Arbeit mit diesem Lehrwerk wollen wir die Zebra- Reihe dann auch in den Klassen 2 bis 4 weiterführen.

----------------

 

Musik- Freizeitraum
Lernwerkstatt