Inhaltselement "Sitemap"  Handbuch Schul-CMS
INHALTSELEMENT "MAILFORMULAR"
 Impressum

Inhaltselement "Mailformular"

Als Betreiber einer Homepage müssen Sie den Besuchern die Möglichkeit bieten, mit Ihnen Kontakt zu treten. Dazu dient sinnvollerweise ein Kontaktformular. Ihre Homepagebesucher füllen von Ihnen definierte Eingabefelder aus, deren Inhalte Sie in Form einer E-Mail erreichen. Damit ermöglichen Sie jedem Nutzer eine Kontaktaufnahme, auch wenn er selbst keine E-Mailadresse besitzt. Die Nutzung eines entsprechend abgesicherten Kontaktformulars bietet zudem Schutz vor Spammail. 

Erstellen Sie ein neues Inhaltselement vom Typ "Mail-Formular":


Geben Sie wie gewohnt die allgemeinen Eigenschaften des Inhaltselements im Register "Allgemein" und "Zugriff" ein.  

Im Register "Verhalten" geben Sie im Feld "E-Mail-Adresse des Empfängers" die E-Mailadresse an, an die die Einträge weitergeleitet werden sollen. Die Angabe "Zielseite" bietet Ihnen die Möglichkeit, nach dem erfolgreichen Absenden des Kontaktformulars, z. B. eine "Danke-Seite" aufzurufen. Legen Sie vorher diese Seite an und wählen Sie diese durch Klicken auf das kleine Ordnersymbol aus. 


 

Im Register "Allgemein" erhalten Sie ein vorgefertigtes Formular, welches Sie an Ihre Bedürfnisse anpassen können.


Bearbeiten Sie nun die Formularfelder mit dem Formular-Wizard. Klicken Sie dazu auf:


Jetzt sehen Sie die Inhalte in tabellarischer Form. Bearbeiten Sie die Angaben entsprechend Ihrer Bedürfnisse. Löschen Sie Felder durch Klicken auf das Papierkorb-Symbol. Fügen Sie Felder hinzu, in dem Sie auf das +-Symbol klicken.


Beachten Sie, dass Sie für Felder, die unbedingt ausgefüllt werden müssen, den Haken bei "Benötigt" setzen. Bestimmen Sie bei Bedarf die genauen Eigenschaften der Felder:


Achten Sie darauf, dass sie die Feldgröße nicht zu gering wählen. Geben Sie dem Eintragenden Hinweise, die Sie im Feld "Wert" vorgeben. 

Verändern Sie den Text des Absende-Buttons. Legen Sie einen Betreff (Subject) für die E-Mail fest, die Sie nach einem Eintrag erhalten. Kontrollieren Sie noch einmal Ihre Empfänger-E-Mailadresse.


Inhaltselement "Flexibler Inhalt"

Ein Vorteil des Schul-CMS ist es, dass Inhaltselemente verschieden angeordnet werden können und somit maßgeblich das Layout bestimmt werden kann. Eine Strukturierung der Seite erfolgt dabei mit sogenannten Flexiblen Inhaltselementen. Dabei kann der eigentliche Seiteninhalt in bis zu 4 Spalten, mit und ohne Rahmen, eingeteilt werden. Die tatsächliche Darstellung im Frontend ist von der gewählten Layoutvorlage abhängig. 



Nach Auswahl des gewünschten Elementes können weitere Einstellungen vorgenommen werden, z.B. eine Überschrift eingetragen werden oder auch die Proportionen der Mehrspaltigkeit (Inhalt → Aufteilung) eingestellt werden.


 

Mit „Dokument speichern und schließen“ verlässt man schließlich diese Auswahl und kann nun in dieses Element andere Inhaltselemente einfügen. Auf das Einfügen weiterer Flexibler Inhaltselemente zur Strukturierung sollte man verzichten, da dies meist zu fehlerhafter Darstellung im Frontend führt.

Entscheiden Sie nun, ob Sie für die Spalten neue Inhaltselemente anlegen oder auf bereits vorhandene Elemente verweisen möchten.

Klicken Sie zum Weiterarbeiten das entsprechende Symbol an: 

Neues Inhaltselement anlegen:

Vorhandenes Element einfügen:


Gehen Sie für die zweite Variante wie folgt vor: Wählen Sie im erscheinenden Seitenbaum, die Seite aus, die das gewünschte Inhaltselement enthält. Daraufhin werden die in der Seite enthaltenen Elemente angezeigt.


Klicken Sie nun das zutreffende Element an und es wird in Ihre Seite eingefügt. 

 

    Handbuch zum Schul-CMS auf dem Sächsischen Bildungsserver – Stand: März 2015

Inhaltselement "Sitemap"  handbuch_sxw_12.sxw Inhaltsverzeichnis Ansicht als einzelne Seite  Impressum
19 / 28