Impressum  Handbuch Schul-CMS
LAYOUT ANPASSEN
 PDF einbinden

Layout anpassen

Es bestehen zwei Möglichkeiten, dass Aussehen der Schulhomepage zu verändern.  

Für den Anfänger empfiehlt sich die Verwendung des Layout-Assistenten, der im folgenden beschrieben wird. 

Wählen Sie im Modul WEB den Punkt Verwaltung.


Navigieren Sie im Seitenbaum zur Wurzel Ihres Verzeichnisses, Ihrem Admin-Benutzernamen.


 

Wechseln Sie im rechten Fenster in das Register "Gestaltung".


Wählen Sie nun eine Layoutvorlage aus. (Falls in diesem Fenster bereits Einstellungen vorgenommen wurden, ist die aktive Layoutvorlage angehakt.)
Im nächsten Fenster sehen Sie nun einen oder mehrere Vorschaubilder. Klicken Sie auf „Vorlage übernehmen“ und bestätigen Sie die Übernahme.

 

Im folgenden Fenster können Sie weitere Einstellungen vornehmen und Parameter für Ihre Seite eingeben. 


 

Die möglichen Parameter unterscheiden sich bei den verschiedenen Layouts. Aufgrund der unterschiedlichen Vorarbeiten und der bis Anfang 2012 verfügbaren Layouts, muss beispielsweise beim Namen der Schule manchmal der Name der Schule, manchmal aber auch die Eintragung für das Motto verwendet werden. Einfach ausprobieren.
Durch Klick auf den Stift, können Änderungen vorgenommen werden. Farben können auch direkt im Hexcode eingegeben werden. (soweit eine Farbwahl überhaupt möglich ist)
Manuell geänderte Parameter erhalten einen grünen Pfeil. Durch Klick darauf kann die Standardeinstellung wiederhergestellt werden.
Für den Seitenkopf benötigen Sie ein Schullogo. Die Abmessungen sind in den jeweiligen Layouts unterschiedlich. Ermitteln Sie diese durch „Ausmessen“ des freien Platzes grob und passen Sie die Grafik dann individuell an. Erstellen Sie vorher eine solche Grafik mit einem Bildbearbeitungsprogramm und speichern Sie das Logo auf Ihrem Rechner. Laden Sie die Grafik dann in den Layoutbereich Ihres Dateiordners (fileadmin) hoch. Wählen Sie diese Datei dann in den Einstellungen aus. (Lupensymbol)
Neben diesen Designeinstellungen sind nun noch Einstellungen für die Seitenstruktur möglich. Hier kann gewählt werden zwischen „F1aHome“ und „F1bSection“.
„F1aHome“ ist eine Darstellung in voller Breite, bei „F1bSection“ ist die Navigation (je nach Layout unterschiedlich) integriert. Diese Einstellungen sind global, d.h. vererben sich auf alle Unterseiten, können dort jedoch (mit größerer Auswahl) variiert werden (für Anfänger eher nicht empfohlen, s.u.).

Nach Abspeichern werden die Änderungen übernommen und sofort im Frontend sichtbar (neu laden).
Sie können diese Arbeitsschritte beliebig oft wiederholen, um mehrere Layouts zu testen.

 

Für Fortgeschrittene:
Da das Schul-CMS die Ausgabe der Homepage mittels CSS (Cascading Style Sheets) realisiert, können Sie Anpassungen in der Datei screen.css im Ordner layout nehmen. Dazu sind allerdings grundlegende Kenntnisse im Umgang mit CSS notwendig.

Falls Sie den Mozilla-Firefox Browser verwenden, hilft Ihnen die Erweiterung "Firebug" beim Analysieren des CSS-Layouts. 

Es wird empfohlen die Datei screen.css extern zu sichern. (persönliches Backup)

Seitenstrukturen können, wie oben beschrieben, global gewählt werden oder auch für einzelne Seiten individuell festgelegt werden. Zur individuellen Einstellung gehen Sie wie folgt vor:  

Wählen Sie im Seitenbaum die Seite, die umgestellt werden soll und gehen Sie auf „Seiteneinstellungen bearbeiten“. Wählen Sie hier „Erscheinungsbild“ und bei Vorlagen-Design das gewünschte Design.  

 

Hinweis: Die unterschiedlichen Vorlagen-Designs werden von den Layoutvorlagen sehr unterschiedlich oder auch gar nicht interpretiert! Grundsätzlich gilt: f1-Serie hat feature (Besonderer Inhalt) und Hauptinhalt, f2-Serie hat feature, Hauptinhalt und Nebeninhalt2 und die f3-Serie hat feature, Hauptinhalt, Nebeninhalt2 und Nebeninhalt3. Damit lassen sich (mehr oder weniger, je nach gewähltem Layout) die neuen flexiblen Inhaltselemente in verschiedenen Grundstrukturen verwenden.  

Diese sind dargestellt unter: http://templavoila.busynoggin.com/templates/pages/f1-series/ (usw.)

Die Vorlagen mit „* section“ sollten meistens die Navigation für die Unterseiten mit realisieren, die bei anderen Vorlagen manuell über ein Inhaltselement „sitemap“ simuliert werden müsste. 

Achtung! Alle folgenden Unterseiten erben die vorgenommene Einstellung. Soll dies nicht gewünscht sein, kann mit „Unterseiten - Vorlagen-Design benutzen:“ eine andere Vorlage gewählt werden.  

 


    Handbuch zum Schul-CMS auf dem Sächsischen Bildungsserver – Stand: März 2015

Impressum  handbuch_sxw_12.sxw Inhaltsverzeichnis Ansicht als einzelne Seite  PDF einbinden
21 / 28