Schulsozialarbeit

Berufsorientierung

Förderverein

Eltern-, Schüler-, Lehrerrat

Schulsozialarbeit

Ansprechpartner

Büro der Schulsozialarbeit: Zimmer 102, Tel: 0351 25489785 Email: SchuSo(dot)FoeZ(at)mobsued(dot)de

 

Hr. Volker Heinze, Tel: 0176 91335097, Email: Volker(dot)Heinze(at)mobsued(dot)de

                              Telegram: @VH_MobSued

                               Threema: 2R2VUT3E

 

Fr. Kaja Harig, Tel: 0151 65485341, Kaja(dot)Harig(at)mobsued(dot)de

 

Trägerverein: Mobile Jugendarbeit Dresden Süd e.V

 

Kernzeiten an der Schule: Montag - Freitag 9.00 - 14.00

 

(In den Ferien sind die Zeiten angepasst und das Büro nicht durchgängig besetzt. Im Bedarfsfall bitte vorher telefonisch einen Termin vereinbaren!)

Aktuelle Infos

Auf Grund der aktuellen Coronasituation und der damit verbundenen Schließung der Schule finden bis auf Weiteres keine Gruppen- und Freizeitangebote der Schulsozialarbeit statt.

Das Schulsozialarbeiterbüro ist täglich ab 9 Uhr besetzt, wobei persönliche Termine nur in Ausnahmen und nach telefonischer Absprache stattfinden können.

Darüber hinaus sind wir über die oben genannten Kontaktdaten von 9°° bis 17°° Uhr per Telefon, Lernsax und digitale Medien erreichbar.

 

Bleibt gesund!

Aufgabenbereiche und angebotene Leistungen

  • Raum für Gespräche und offenes Büro

  • allgemeine Lebensberatung sowie Beratung und Begleitung in konflikthaften Situationen für Kinder, Jugendliche und Eltern

  • Pausenhofbegleitung und -gestaltung

  • Vermittlung von Freizeitangeboten im Stadtteil und zu speziellen Beratungs- und Hilfeeinrichtungen

  • Aktionen und Gruppenarbeiten auf Klassenebene zu verschiedenen Themen, z.B. Klassengefüge, soziales Miteinander, Gewalt, Sucht, Sexualität in Form von Projekttagen, Workshops, Sozialtrainings und erlebnispädagogischen Settings

  • Begleitung und Unterstützung schulischer Projekte wie Klassenfahrten, Ausflüge und Feste

  • Streitschlichtung und Konfliktlösung, im besonderen von Schüler:innen für Schüler:innen

  • Spiel- und Sportangebote
  • Krisenintervention

  • Netzwerkarbeit

  • Aktive Mitarbeit an der Umsetzung des Kinderschutzes an der Schule

Pausenangebot im Fußballkäfig

Während des eingeschränkten Schulbetriebes biete die Schulsozialarbeit in den Hofpausen für einzelne Klassen die Möglichkeit unter Anleitung gemeinsam zu spielen und zusammen Spaß zu haben.

Freude, Bewegung und das Miteinander stehen dabei im Vordergrund.

 

Bogenschießen

Auf Grund der aktuellen Einschränkungen zum Schutz vor einer Infektion mit dem Sars-COV-II war das Bogenschießen bisher ausgesetzt.

Die aktuellen Bestimmungen lassen jetzt einen Neustart wieder zu, wenn auch in eingeschränktem Rahmen.

Ab dem 3.5.21 besteht wieder die Möglichkeit, unter Einhaltung der Hygienevorschriften, für die bereits angemeldeten Schüler*innen das Angebot wahrzunehmen.

Aktionen

Soweit es die Coronasituation wieder zulässt werden wir, mit einer Klasse beginnend, das JUGGERN ausprobieren.