Schulsozialarbeit

Berufsorientierung

Förderverein

Eltern-, Schüler-, Lehrerrat

Schulsozialarbeit

Ansprechpartner

Büro der Schulsozialarbeit:

 

Zimmer 102, Tel: 0351 25489785, Email: SchuSo(dot)FoeZ(at)mobsued(dot)de

 

Hr. Volker Heinze, Tel: 0176 91335097, Email: Volker(dot)Heinze(at)mobsued(dot)de

                              Telegram: @VH_MobSued

                               Threema: 2R2VUT3E

 

Fr. Kaja Harig, Tel: 0151 65485341, Kaja(dot)Harig(at)mobsued(dot)de

 

Trägerverein: Mobile Jugendarbeit Dresden Süd e.V

 

Kernzeiten der Schulsozialarbeit an der Schule: Montag - Freitag 9.00 - 14.00

 

(In den Ferien sind die Zeiten angepasst und das Büro nicht durchgängig besetzt. Im Bedarfsfall bitte vorher telefonisch einen Termin vereinbaren!)

Aktuelle Infos

Bleibt gesund!

Aufgabenbereiche und angebotene Leistungen

  • Raum für Gespräche und offenes Büro

  • allgemeine Lebensberatung sowie Beratung und Begleitung in konflikthaften Situationen für Kinder, Jugendliche und Eltern

  • Pausenhofbegleitung und -gestaltung

  • Vermittlung von Freizeitangeboten im Stadtteil und zu speziellen Beratungs- und Hilfeeinrichtungen

  • Aktionen und Gruppenarbeiten auf Klassenebene zu verschiedenen Themen, z.B. Klassengefüge, soziales Miteinander, Gewalt, Sucht, Sexualität in Form von Projekttagen, Workshops, Sozialtrainings und erlebnispädagogischen Settings

  • Begleitung und Unterstützung schulischer Projekte wie Klassenfahrten, Ausflüge und Feste

  • Streitschlichtung und Konfliktlösung, im besonderen von Schüler:innen für Schüler:innen

  • Spiel- und Sportangebote
  • Krisenintervention

  • Netzwerkarbeit

  • Aktive Mitarbeit an der Umsetzung des Kinderschutzes an der Schule

Pausenangebot

Dienstags und Donnerstags wird in den Hofpausen auf der Laufbahn Floorball gespielt. Jede und jeder der möchte kann mitmachen.
 

 

Bogenschießen

Das Bogenschießen findet, so lange es keine erneuten Einschränkungen auf Grund der aktuellen Infektionslage gibt, wieder in gemischten Gruppen statt. Die Teilnahme ist ab der Klassenstufe 5 möglich. Da es sich um keine Schulveranstaltung handelt ist eine gesonderte Genehmigung durch die Eltern erforderlich.

Aktionen

Ab diesem Schuljahr können wieder sozial- bzw. erlebnispädagische Projekttage/ -stunden in den Klassen stattfinden. Diese haben vor allem die Förderung des aktiven Miteinanders und der sozialen Kompetenzen im Fokus.

Geplant ist auch der Neutstart des monatlichen Kletterangebotes in Kooperation mit dem Kindertreff unseres Trägervereins.