Bildungsberatung und Bildungsempfehlung

Bildungsberatung in Klasse 3:

  • Im 2. Schulhalbjahr 2018/19  finden in Klasse 3 Beratungsgespräche zur Bildungsberatung statt. Diese Gespräche werden protokolliert. Dazu erhalten alle Eltern eine individuelle Einladung.
  • Im April 2019  findet ein Elternabend mit Vertretern der weiterführenden Schulen statt. Die Bildungslandschaft in Sachsen wird vorgestellt und die verschiedenen Möglichkeiten der Schullaufbahn werden erläutert.

 

Bildungsberatung in Klasse 4:

  • Im 1. Schulhalbjahr werden in den Klassen 4a und 4b die individuellen Beratungsgespräche zur Schullaufbahn abgeschlossen. Diese Gespräche werden protokolliert. Auf Wunsch vermittelt die Schule ein  individuelles Beratungsgespräch mit den weiterführenden Schulen.

Terminkette zur Bildungsempfehlung und zum Übergang an weiterführende Schulen: 

  • 15.02.2019: Ausgabe der Halbjahresinformationen
  • 15.02.2019: Ausgabe der Bildungsempfehlungen
  • bis 8.03.2019: Anmeldung an einem Gymnasium oder an einer Oberschule durch die Eltern mit entsprechender Bildungsempfehlung
  • 12.03.2019: Leistungserhebung am Gymnasium für Schüler ohne gymnasiale BE
  • 20.03.2019: Nachtermin
  • 12.03.2019 bis 21.03.2019 Beratungsgespräche am Gymnasium
  • bis spätestens 11.04.2019 Anmeldung an einer Oberschule (falls Wunsch nach erfolgtem Beratungsgespräch) bzw. bei Nichtteilnahme am Beratungsgespräch und Anmeldung am Gymnasium nachbestandener Aufnahmeprüfung
  • bis spätestens 14 Tage nach dem Beratungsgespräch: schriftliche Rückmeldung der Eltern an das Gymnasium, dass das Kind seinen Bildungsweg am GYM fortsetzt (gilt für Eltern, deren Kind eine Empfehlung für den Besuch der Oberschule ausgesprochen wurde, die aber trotzdem den Besuch des GYM wünschen)
  • 21.06.2019 Bildungsempfehlung am Ende des Schuljahres
  • Antrag auf Aufnahme am Gymnasium bis 01.07 2019