Über Uns

Der Hort Holzhausen versteht sich als ein Ort der Freizeit für die Kinder der Grundschule Holzhausen. Als Freizeiteinrichtung arbeiten wir im gesamten Team mit den Kindern auf der Grundlage der Prinzipien
Offenheit, Freiwilligkeit, Mit- & Selbstbestimmung und Selbständigkeit. Offenheit bedeutet hier, es gibt keine feste Gruppenstruktur und die Kinder finden neben ihrer Bezugserzieherin in jedem/jeder Erzieher/in einen Ansprechpartner, den/ die sie selbst wählen können. Freiwilligkeit heißt, dass die Angebote in unserer Einrichtung auch als solche zu verstehen sind – es gibt keinen Zwang zur Teilnahme. Das Verständnis der Erzieher/ innen von Bildung und Erziehung versteht sich nach dem sächsischen Bildungsplan als eine Bildung und Erziehung „vom Kinde aus“ (nach Fröbel). Dabei begleiten und unterstützen die Erzieher/ innen die Kinder des Hortes in ihren Selbstbildungsprozessen und organisieren mit ihnen ihren Nachmittag. Mit- und Selbstbestimmung der Kinder werden hierbei von Anfang an gefördert und gefordert. Die Erzieher/ innen verstehen sich nicht als „Animateure“, sondern als Begleiter, Unterstützer und „Ermöglicher“ der kindlichen Bedürfnisse und Entwicklungsschritte hin zu einer größtmöglichen und altersgerechten Selbständigkeit.

Das Zusammenleben von verschiedenen Menschen erfordert Normen und Werte, die als Grundlage für ein harmonisches Miteinander dienen. So vermitteln wir den Kindern unserer Einrichtung einen offenen, gewaltfreien und wertschätzenden Umgang untereinander. Jedes Kind soll sich so verhalten, dass kein anderes Kind körperlich, seelisch oder verbal verletzt wird. Achtung und Fairness bilden die Basis des Miteinanders im Hort Holzhausen.

Die vollständige Konzeption ist in unserer Einrichtung einsehbar.

Erzieher-Team

Frau Ruttkowski, Frau Fejfar( Heilpädagoge), Frau Tobien, Herr Ausmann, Herr Richter (Heilpädagoge),

Frau Mönch, Frau Klein, Frau Wilhelm, Herr Apitzsch,Herr Kahmann (Auszubildender),

Frau Schaarschmidt (stellvertretende Leitung), Herr Kammertöns (Leitung)

Angebote des Hortes


Offene Werkstatt                            Montag, 13:30 Uhr - 15:30 Uhr, Frau Wilhelm (Kl. 1)

Schülerzeitung                                Montag, 14:00 Uhr- 15:45 Uhr, Frau Klein (Kl.3/4)

Unihockey                                       Dienstag, 14:00 Uhr- 15:30 Uhr, Herr Kammertöns/ Herr Richter (Kl. 3/4)

Kleine Künstler                                Dienstag, 14:00- 15:30 Uhr, Frau Ruttkowski (Kl. 1)

Offene Werkstatt                              Mittwoch, 13:30 Uhr - 15:30 Uhr, Herr Richter (Kl. 2-4)

Offene Step Aerobic                        Donnerstag, 13:45 Uhr-14:15 Uhr (Kl. 3/ 4) 14:15 Uhr-14:45 Uhr (Kl. 1/ 2)

Offene Kreativwerkstatt                   Freitag, 13:00 Uhr - 15:30 Uhr (Kl. 2-4)

Offene Sportspiele                           Freitag, 14:00 Uhr- 15:30 Uhr, Frau Tobien

Unihockey                                        Freitag, 13:00 Uhr - 14:00 Uhr, Herr Ausmann (Kl 1/2)

 

GTA-Angebote des Hortes in Kooperation mit der Schule

 

Kochen & Backen                 Mittwoch, 14:00 Uhr- 16:00 Uhr, Herr Ausmann (Kl. 1/2)

                                             Donnerstag, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr, Frau Mönch (Kl.3/4)

EMYK                                  Montag, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr

                                            Mittwoch 10:30 Uhr - 12:30 Uhr,  Frau Fejfar