Berufs- und Studienorientierung

Seite 1 von 3

Kontaktformular

Frau Funke

Beratungslehrertätigkeit Frau Funke

Übersicht

Schullaufbahnberatung

Beratung für Schüler/innen und Eltern auf Freiwilligenbasis bei  Überlegungen zum Wiederholen einer Klassenstufe, Wechsel an die Oberschule, Fachoberschule, Berufliches Gymnasium etc.
(Termine nach Absprache)

Berufs- und Studienorientierung

Angebote:

Teilnahme an der Berufs- und Ausbildungsmesse „Karriere Start“ am Freitagnachmittag zu verbilligten Eintrittspreisen
(Klasse 8-12)

Möglichkeit der Teilnahme am Girls‘ / Boys‘ Day (ab Klasse 8)

Koordination der Sprechtage der Betreuerin der Agentur für Arbeit (aller zwei Monate hier im Haus)

Informationen zu Auslandsaufenthalten, Tagen der offenen Tür bei Bildungseinrichtungen, Lehrstellenangeboten, Kursen etc. im Edgar-Tower (2.Etage) und in den Schaukästen beim Beratungslehrerzimmer 224

Workshop „Bewerbertraining“ mit Herrn Donner (AOK Plus)
(zur Vorbereitung des Praktikums Klasse 9)

Einführung des Berufswahlpasses
(Klasse 9)

„Eltern stellen ihre Berufe vor“
(Präsentation im Rahmen des Profilunterrichts Klasse 9)

Teilnahme am geva-test (Berufseignungstest)
(Klasse 10)

Referat Frau Dr. Biber  (Agentur für Arbeit) „Berufswahl – jetzt schon ein Thema für mich?“
(im GRW-Unterricht Klasse 10)

Besuch im Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit
(im Rahmen des Unterrichts Klasse 10)

Vorstellung des Förderprogramms „Studienkompass“ (Stiftung der deutschen Wirtschaft)
(Klasse 10)

Elternabend „Wege nach der 10. Klasse“ (mit Vertreterinnen der Agentur für Arbeit)

Möglichkeit der freiwilligen Teilnahme am Mentoring-Programm der TU Dresden
(vorrangig Klasse11)

Elternabend „Wege nach dem Abitur“  (mit Vertreterinnen der Agentur für Arbeit)

Information zur Teilnahmemöglichkeit an der Fachmesse für Ausbildung und Studium „vocatium Dresden“, organisiert durch das Institut für Talententwicklung  (Klasse 11)

Fächerverbindender Unterricht Klasse 11: MINT- Berufs- und Studienorientierung: - Studienfeldbezogener Beratungstest und Auswertung durch den Psychologischen Dienst der Agentur für Arbeit - Bewerbertraining (Assessmentcenter) durch die AOK Plus - Workshop Wirtschaft/Unternehmensgründung durch den Bundesvorsitzenden der Wirtschaftsjunioren Deutschland - Exkursionen zum Max-Planck- Institut, der HTW Dresden, TU Dresden, dem Gläsernen Labor - Präsentationen von Bildungseinrichtungen ( BA Dresden, Carus-Akademie Uniklinikum, Universität Rostock, TU Dresden, FHS für öffentliche Verwaltung, Berufsverband deutscher Psychologen, Karrierecoach München)