Was ist das Kolleg?

Was bedeutet Kolleg-Ausbildung?

Das Kolleg ist ein Institut, an dem die allgemeine Hochschulreife erlangt werden kann, ein Gymnasium besonderer Art also, das Erwachsene im drei- bzw. vierjährigen Vollzeitunterricht zum Abitur führt. Mit diesem Abschluss kann man an allen Hochschulen und Universitäten Deutschlands jede Fachrichtung studieren.

Was zeichnet das Leipzig-Kolleg aus?

  • barrierefreie Schule
  • Einsatz exzellenter Experimentiergeräte und Anschauungsmaterialien im Unterricht
  • Multimediatechnik für Präsentationen
  • Projektarbeiten im Unterricht
  • Training von Arbeitsmethoden
  • fächerverbindende Themen
  • Angebot für Wahlfächer: Kunst, Musik, Sport, Theater, Informatik
  • frei zugänglicher Computerpool für selbstständiges Lernen
  • freier Internetzugang
  • Computernetzwerk für alle Unterrichtsräume
  • 3 min Fußweg zum Hauptbahnhof
  • Schülerparkplatz auf Antrag
  • überdachte Fahrradstellplätze
  • ein attraktives Schulgebäude
  • Schulhof mit Sitz- und Lernmöglichkeiten im Grünen
  • Cafeteria

Die Umsetzung dieser Internet-Präsentation erfolgt mit technischer Unterstützung des Sächsischen Bildungsservers