Deine Idee?

„Deine Idee? Deine Schule. Deine Entscheidung!“

"Deine Idee? Deine Schule. Deine Entscheidung!" ist ein Projekt der Sächsischen Jugendstiftung in Kooperation mit dem LandesSchülerRat Sachsen und dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus.

Schülerinnen und Schüler setzen sich aktiv mit der Gestaltung ihrer Schule und der Verwendung von 1.500 Euro auseinander. Sie überlegen, was sie an ihrer Schule verbessern und hierfür ggf. anschaffen wollen. Die Sicht der Schüler*innen wird zum zentralen Element. Dieses Verfahren ist eine neue Methode für Schulen, da finanzielle Entscheidungen oftmals nicht von den Schülerinnen und Schülern getroffen oder mitbestimmt werden.

Durch das Projekt „Deine Idee? Deine Schule. Deine Entscheidung!“ wird eine wirksame Form der Beteiligung im Kontext der Förderung einer demokratischen Schulkultur geboten. Es ermöglicht frühes, praktisch folgenreiches Erlernen von Demokratie und Elementen der Selbstbestimmung, Teilhabe und Teilnahme sowie Kooperation(en) in einem Partizipationsprozess.

Die Schülerinnen und Schüler übernehmen im Projekt „Deine Idee? Deine Schule. Deine Entscheidung!“ Verantwortung für ihre Schule. Zugleich wird eine breite Palette von praktischen Mitwirkungsmöglichkeiten mit Fokus auf den demokratischen Wahlprozess erprobt. Anhand der zu Grunde liegenden Methodik sollen Beteiligungshorizonte erweitert werden.

Das Projekt bietet großes Potential für Kinder und Jugendliche:

  • Demokratieerfahrungen zu machen oder bisherige zu vertiefen,

  • Bestandteile unseres demokratischen Zusammenlebens, wie die Bildung einer eigenen Meinung, die hierauf bezogene Diskussion, Möglichkeiten und zugleich Grenzen von Mitbestimmungsmechanismen sowie

  • die Durchführung einer Wahl kennenzulernen, zu erleben und/ oder zu erproben.

Die Schulkonferenz hat das Beteiligungsprojekt am 28. September 2020 einstimmig beschlossen und damit kann mit der Umsetzung des Projektes begonnen werden.
Alle Lehrkräfte und Schüler*innen wurden bereits in einer „Kick off“ Veranstaltung der Sächsischen Jugendstiftung durch Frau Franke über das Vorhaben informiert.

Demnächst wird hierfür eine Steuerungsgruppe bestehend aus einer Lehrkraft (Herr Uebe), der Schulsozialarbeiterin Frau Fürstenberg und Schülervertreter*innen eingerichtet. Sie übernehmen die Koordination und inhaltliche Gestaltung der Projektphasen und sind verantwortlich für die Informationsweitergabe an unserer Schule.

Unser Steuer-Piraten-Team

Wir sind voller Optimismus und sehr neugierig auf viele kreative Ideen unserer Schüler*innen und freuen uns schon jetzt auf die praktische Umsetzung an unserer Schule.

V. Fürstenberg
Schulsozialpädagogin

Ab sofort und bis zum 08.01.2021 können die Schülerinnen und Schüler ihre Ideen und Vorschläge einbringen, was mit dem Geld an unserer Schule geschehen soll. Dazu gibt es ein Formular, welches per Mail bei Frau Fürstenberg erneut angefordert werden kann und ausgefüllt in den Briefkasten gesteckt oder per Mail abgegeben werden kann.
Am 04.12.2020 wurden bereits die ersten acht Ideen eingereicht, das hat uns Steuerpiraten sehr gefreut. Weiter so!
Wir wünschen uns eine rege Beteiligung aller Schüler*innen, denn es geht um ihre Mitbestimmung.
Für Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

Eure Steuerpiraten

Newsletter heute (19.01.2021)
Mit heutigem Stand sind insgesamt 33 Vorschläge eingegangen. In Absprache mit der Sächsischen Jugendstiftung werden wir die Frist zur Einreichung der Ideen bis nach den Ferien verlängern. Die Einreichung der Ideen kann weiterhin per E Mail an Frau Fürstenberg (fuerstenberg.v@stauchitz.lernsax.de) erfolgen.
Wir freuen uns auf weitere Vorschläge, wofür die 1500 Euro ausgegeben werden sollen.
Das Projekt geht weiter, auch online!

Eure Steuerpiraten

Newsletter heute (01.04.2021)

zur größeren Ansicht Bild anklicken

Es haben sich insgesamt 82 Schüler beteiligt und nun sind noch 50 Schüler mit 8 Ideen im Rennen. Als nächstes werden die Ideen anschaulich auf Plakate gebracht und nach Ostern im Schulhaus veröffentlicht und präsentiert und es wird einen Wahlkampf geben. Wir hoffen, Ende Mai können wir mit allen Schülern an einem Tag die Wahl stattfinden lassen und wissen da, welche Idee als Sieger verwirklicht wird. Wir sind neugierig und gespannt.
Die Steuerpiraten arbeiten fleißig online weiter um den Prozess im Gang zu halten, obwohl die Bedingungen gerade nicht einfach sind. Wir erhalten große Unterstützung durch Frau Franke von der Sächsischen Jugendstiftung.

Eure Steuerpiraten

Newsletter heute (12.06.2021)
Die Wahl findet am
21.06.2021 statt und Du wählst, welche Idee Dir am besten gefällt!
Treff ist um 8:55 Uhr zur Hofpause auf dem Schulhof.
Nun wird es spannend, denn an DIESEM Tag entscheidet Ihr SchülerInnen aus den acht verschiedenen Ideen, welcher Vorschlag umgesetzt wird. 
Dazu laden wir alle recht herzlich ein, dabei zu sein und sich zu beteiligen.

Wir freuen uns schon jetzt auf die praktische Umsetzung der Gewinneridee.

Viola Fürstenberg im Namen der Steuerpiraten
 

Erste Schülerwahl für "Deine Idee?"

Am 21. Juni 2021 wurde an unserer Schule unter Anwesenheit der Schülerschaft, der Lehrkräfte, des Bürgermeisters der Gemeinde Stauchitz, den Elternvertretern und dem Förderverein der Schule durch die Schülerinnen und Schüler direkt gewählt.

Auf dem Wahlzettel gab es sieben Vorschläge, die im Projekt „Deine Idee? Deine Schule. Deine Entscheidung!“ von Schülerinnen und Schülern entwickelt wurden, um den Schulalltag zu verbessern.

Die Sächsische Jugendstiftung in Kooperation mit dem Landesschülerrat und dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus stellt hierfür 1500 € zur Verwirklichung der Siegeridee zur Verfügung.

Als eindeutiger Gewinner bei den Mädchen und Jungen ging der Snack- und Getränkeautomat mit 135 Stimmen von 256 Wählern hervor. Der zweitplatzierte Vorschlag eine Ballfangnetzanlage für unseren Kunstrasenplatz erhielt 37 Stimmen.

Die Wahlbeteiligung unter den Schülerinnen und Schülern lag bei 87 %.

Nach der Wahl wurden die Stimmen durch die Steuerpiraten mit Unterstützung von Vertretern des Fördervereins und des Elternrates ausgezählt.

Die anderen Vorschläge haben im nächsten Schuljahr eine neue Chance, wieder aufgestellt zu werden, denn das Projekt läuft insgesamt drei Jahre.

„Deine Idee?“ läuft seit einem Schuljahr an unserer Schule. Die Organisation obliegt den „Steuerpiraten“, die den Prozess koordinieren und dabei verantwortlich für die Informationsweitergabe sind. In dieser Gruppe arbeiten neben der Vertreterin der Sächsischen Jugendstiftung unsere Schulleiterin, Vertreter der Lehrkräfte, die Schulsozialarbeiterin und Vertreter der Schülerschaft eng zusammen.

Die Schülerinnen und Schüler entwickeln in diesem Beteiligungsprozess Ideen, wie ihr Schulalltag verbessert werden kann. Die Klassen diskutieren dabei in ihren Klassenverbänden oder einzeln, welche Vorschläge ihren Lernort Schule attraktiver machen können und reichen diese Ideen ein. Nach bestimmten Kriterien werden im Anschluss die Vorschläge gesichtet und zur Wahl zugelassen, oder auch nicht, wenn es z. B. die Idee zu teuer oder nicht realistisch ist. Danach erfolgt der Wahlkampf, um Stimmen für die einzelnen Vorschläge zu sammeln. Wie bei einer richtigen Wahl.

Im Anschluss wurden fleißig Stimmzettel gestaltet und gedruckt, die Wahlutensilien der Gemeinde organisiert und die Wahl auf dem Schulhof organisiert.

Die Schüler entschieden mit ihrer hohen Beteiligung im Finale am 21.06.21 eindeutig die Gewinneridee.

Im nächsten Schritt verwirklichen die Steuerpiraten in der nächsten Phase die Realisierung des Snack- und Getränkeautomaten an unserer Schule.

 

Viola Fürstenberg im Namen der Steuerpiraten

Am 23.06.2021 veröffentlichte die Leipziger Volkszeitung auf Seite 16 diesen Artikel. Wir danken der LVZ freundlichst, dass wir diesen Artikel hier zeigen dürfen.