Operatoren und Methodische Anleitungen

Operatoren (ab Klasse 5)

pdf-Dokument zum Ausdrucken

 

Aufgabenstellung

Was von dir erwartet wird:

Beachte:

Nenne ...
Gib an ...
Zähle auf ...

Zähle Fakten, Daten, Begriffe, Beispiele auf.

Formkurzer Satz

 
  • Trenne deine Angaben durch Komma.
  • Erklärungen zu den Angaben sind nicht nötig.
 

Unterscheide ...

Zähle wichtige Merkmale bzw. Eigenschaften auf, durch die sich zwei Sachverhalte unterscheiden.

Form:  Stichpunkte, kurze Sätze, Tabelle

 
  • Wähle wichtige Eigenschaften aus.
  • Beachte die Unterscheidungsebene.
  • Zähle die Eigenschaften beider Sachverhalte auf.
 

Vergleiche ...

Stelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Sachverhalten gegenüber.
Formuliere abschließend eine Auswertung (Ergebnis, Erkenntnis, Schlussfolgerung).

Form:  Sätze oder Tabelle (steht meist in der Aufgabe)

 
  • Nutze vorgegebene Kriterien oder wähle diese selbst.
  • Vergleiche geordnet.
  • Achte auf die Vergleichsebenen.
  • Nutze Formulierungen wie: beide besitzen, gemeinsam ist ihnen ..., im Gegensatz zu   ..., anders als ..., ist größer als ...
 

Definiere ...

Formuliere eine exakte Erklärung eines Begriffes. Gehe vom zu definierenden Begriff aus, gib einen Oberbegriff an und nenne dann charakteristische Merkmale.

Form:   ein Satz

 
  • Der zu definierende Begriff darf nicht ein zweites Mal in der Definition auftreten.
 

Skizziere ...
Zeichne ein Schema ...
Fertige ein Schaubild an ...

Stelle einen Sachverhalt vereinfacht und übersichtlich zeichnerisch dar.

Form:  beschriftete, saubere Zeichnung

 
  • Lege eine großzügige Umrisszeichnung mit glatten, sauberen Strichen an.
  • Verwende einen Bleistift.
  • Ziehe Beschriftungslinien immer mit Lineal.
  • Verwende Farbstifte, wenn dadurch die Übersichtlichkeit erhöht wird.
 

Begründe ...

Decke Ursachen bzw. Gründe für Sachverhalte oder Behauptungen auf.

Form:  zusammenhängende Sätze

 
  • Verwende folgende Binde- bzw. Einleitewörter: weil, da, denn, deshalb.
  • Nutze Formulierungen wie: Das erkennt man an/daran ..., Das wird deutlich an ...
  • Beantworte die Frage „Warum?“
 

Beschreibe ...

Zähle die gekennzeichneten Merkmale eines Gegenstandes oder eines wiederholbaren Vorganges geordnet auf.

Form:  zusammenhängende Sätze

 
  • Beachte beim Beschreiben von Vorgängen die zeitliche Reihenfolge und beim Beschreiben von Gegenständen die logische Anordnung.
  • Verwende die Zeitform Präsens.
 

Erkläre ...

Stelle einen Sachverhalt unter Einbeziehung der Ursachen und Folgen (Zusammenhänge) dar bzw. decke die ihm innewohnenden Regeln, Gesetzmäßigkeiten o.ä. auf.

Form:  zusammenhängende Sätze

 
  • Beachte die logische Reihenfolge.
  • Beispiel für sprachliche Formulierungen: Weil das Kliff unterspült wird (=Ursache) entsteht eine Brandungshohlkehle (=Folge).
 

Erläutere ...

Veranschauliche einen allgemeineren Sachverhalt durch das Einbeziehen von Beispielen oder zusätzlichen Infos.

Form:  zusammenhängende Sätze

 
  • Die Angabe von Ursachen ist nicht   notwendig.

 


Methodische Anleitungen

Liebe Schüler,

Ihr habt Euch in Klasse 5 und 6 erfolgreich viele Lernmethoden angeeignet.

Wir wollen Eure Methodenvielfalt auch in den folgenden Schuljahren erweitern. Einige Lehrer aus unterschiedlichen Fachbereichen haben für Euch methodische Anleitungen erarbeitet, die Ihr besonders ab Klasse 7 und 8 benötigt.

Diese Methoden werden in den entsprechenden Unterrichtsfächern erklärt und geübt.

Sie sollen Euch eine Hilfe beim Erstellen eines Referats und Protokolls, sowie im Umgang mit Karikaturen und historischen Quelltexten sein. Wir wollen damit möglichst einheitliche und für Euch nachvollziehbare Anforderungen schaffen. Natürlich müssen immer fachspezifische Besonderheiten berücksichtigt werden.

Inhalt

Einführendes Fach

in/ ab Klassenstufe

Protokoll

Physik, Chemie

7

Karikatur

Geschichte, Ethik

7

Quelltexte

Geschichte

8

Referat 1
Referat 2

Deutsch, Informatik

8

Viel Erfolg bei Eurer Arbeit mit diesen Materialien.