Home

Schule im Überblick

Schulkonzept

Ukraine / Україна

Instrument lernen

Fremdsprachen

Kneipp-Säulen

Hort

Termine

Ereignisse

Anmeldung

LernSax

Kontakt

Impressum

Home

 

Herzlich Willkommen auf der

Homepage der 77. Grundschule

Aktuelle Ereignisse

Bastelwettbewerb 2023 an der 77. Grundschule

 

Auch in diesem Jahr fand der Bastelwettbewerb an der 77. Grundschule statt. Die Schüler stellten ihre Kreativität unter Beweis, indem sie einen originellen Schneemann herstellten. Dabei wurden die unterschiedlichsten Materialien verwendet. Es entstanden Schneemänner u. a. aus Styropor, Watte, Wolle, Socken, Alufolie, Papier, Holz, Draht, Teig, Bechern. Der größte Schneemann ist menschengroß geworden und der kleinste Schneemann passt in eine halbe Nussschale hinein. Es wurden insgesamt 160 Schneemänner erstellt.

 

Vielen Dank an alle, die am Bastelwettbewerb teilgenommen haben! Jeder Schneemann ist originell, einzigartig und besonders geworden.

Adventsfest

 

Glitzernde Augen und fröhliche Gesichter soweit das Auge reichte - in der Luft der Duft von Punsch und Plätzchen - es war am 30. November 2023 Zeit für das alljährliche Adventsfest der 77. Grundschule in Dresden-Stetzsch. Alle Kinder waren mit ihren Familien herzlich eingeladen und auch viele ehemalige Schülerinnen und Schüler stürzten sich ins weihnachtliche Getümmel. Zu Beginn sangen alle Schülerinnen und Schüler unter dem großen Stern auf dem Schulhof die Weihnachtslieder, die sie mit Frau Paetsch im Musikunterricht eingeübt hatten. Die Klassenstufe 1 sang passend zum winterlichen Wetter ‚Schneeflöckchen Weißröckchen‘, die Klassenstufe 2 läutete die Adventszeit ein mit ‚Kling Glöckchen‘, die Klassenstufe 3 sehnte den Weihnachtsabend herbei mit ‚Morgen Kinder wird’s was geben‘ und die Klassenstufe 4 hatte ein ganz besonderes Weihnachtslied vorbereitet. Sie sang, unterstützt von einer tollen Choreografie, vom ‚Kleinen Trommler‘. So besinnlich eingestimmt, konnten nun alle großen und kleinen Besucher die Bastelangebote ausprobieren. Es konnten Weihnachtskarten, weihnachtliche Anhänger und Windlichter gestaltet werden. Wer kein Weihnachtsgeschenk basteln wollte, konnte in diesem Jahr auch fertig gepackte Wundertüten kaufen, mit deren Erlös neue Bücher für die Klassenbibliotheken angeschafft werden.

 

Nach soviel Kreativität und Tatendrang konnten sich die Besucher mit einer Bratwurst, Keksen, Kuchen, Waffeln oder mit den sehr beliebten Schokoäpfeln stärken. Dazu durfte
natürlich ein weihnachtlicher Punsch nicht fehlen. Für eine kleine ruhige Auszeit sorgte das Märchenzimmer, in dem bekannte Märchen vorgelesen wurden. Während draußen die weihnachtlichen Lichter funkelten und der Schnee glänzte, konnte man im Schulhaus die vielen selbstgebastelten Schneemänner der diesjährigen Bastelaktion bewundern. Ein riesengroßes Dankeschön an alle fleißigen Kinder! Es war ein rundherum gelungenes Fest und alle freuen sich sicher schon auf das nächste Jahr!

Vorlesetag an der 77. Grundschule

17. November 2023

 

 „Vorlesen verbindet“ unter diesem Motto fand der diesjährige bundesweite Vorlesetag statt. Vorlesen vermittelt nicht nur Wissen, es ist sehr wichtig für die sprachliche und emotionale Entwicklung unserer Kinder. Vorlesen verbindet Menschen verschiedener Generationen miteinander und schafft Nähe, ob in Familie, Schule oder Kitas.

 

Auch unsere Schule beteiligte sich in diesem Schuljahr wieder daran. Alle Schüler konnten sich schon einen Tag vorher an der Schautafel im Schulhaus darüber informieren welche Bücher vorgelesen werden. Die Kinder hatten die Möglichkeit aus 16 Angeboten zu wählen. Es lasen nicht nur unsere Lehrerinnen vor, sondern auch Eltern und Großeltern sowie Frau Hauskeller von der Buchhandlung auf der Warthaer Straße.

 

Der Vorlesetag begann mit einer Einstimmung im Klassenverband auf den besonderen Tag und einem gemeinsamen Frühstück im Klassenzimmer. Anschließend folgten 3 Vorlese – Durchgänge von je 30 Minuten, zwischendurch 10 Minuten Pause zum Wechseln der Zimmer und natürlich eine 30minütige Hofpause zum Bewegen an der frischen Luft. Die Kinder hatten sich mit ihren Mitschülern und Freunden beraten, welche Bücher sie besonders interessieren, und suchten die entsprechenden Räume auf. Pippi Langstrumpf, das Vampirtier, der Geräuschehändler, die abenteuerliche Reise einer Maus zum Mond, das Märchen der verlorenen Zeit; die Auswahl fiel schwer. Zum Glück sind fast alle Bücher bei uns in der umfangreichen Schulbibliothek zum Weiterlesen vorhanden. Am Ende versammelten sich alle Schüler und Vorleser in der Turnhalle.

 

Die Klasse 3b bedankte sich im Namen aller Kinder unserer Schule bei den Vorlesern und überreichten ihnen als kleines Dankeschön eine Blume unter begeistertem Beifall. Alle Beteiligten waren sich einig: Es war ein gelungener Tag und nächstes Jahr machen wir wieder mit!

 

 

 

 

St. Martin in der 77. Grundschule

13. November 2023

 

 

 

Termine und Ereignisse

 

Hier finden Sie alle Berichte der Ereignisse der letzten Jahre.

Hier finden Sie alle Termine des Schuljahres 2023/24.