Aktuelles

Projekttag Kirche der Klassen 3 am 23.05.24

Wie jedes Jahr durften wir, die Klassen 3, die Lutherkirche in Neuwürschnitz besuchen. Hinter uns liegt ein interessanter Kirchentag mit tollen und wissenswerten Eindrücken rund um Kirche. Sogar einem kleinen Orgel-Theater-Konzert durften wir lauschen. Wir sind nun echte Experten auf diesem Gebiet. In einem Quiz, verpackt in einer Kirchenrallye, konnten wir unser erworbenes Wissen unter Beweis stellen. Wir bedanken uns bei der Kirchgemeinde der Lutherkirche Neuwürschnitz, insbesondere bei der Pfarrerin Frau Brock, der Kantorin Frau Fischer- Kunz und bei unserer Religionslehrerin Frau Tetzner für die genommene Zeit. Bei schönem Wetter hat uns auch die Wanderung große Freude bereitet.

Radfahrausbildung der Klassen 4

Der Frühling lockt Groß und Klein wieder aufs Rad. Ab 10 Jahren fahren Kinder im Straßenverkehr mit. Umso wichtiger ist es, dass sie wissen, wie man sich dort richtig verhält. Auch in diesem Jahr absolvierten die Schüler und Schülerinnen der 4. Klassen ihre Fahrradausbildung auf dem Verkehrsübungsplatz in Stollberg. Hier lernten Sie von geschulten Polizisten Vorfahrtsregeln, sicheres Links-Abbiegen, das Verhalten an Baustellen und rücksichtsvolles „Einfädeln“. Highlight war ein Wettrennen im „Langsamfahren“. Leider blieb es für die Kinder bei dem einen Tag auf dem Rad. Die geplante Fahrradprüfung musste aufgrund der Streiks im öffentlichen Nahverkehr ausfallen.

Ballturniere der Klassen 3 und 4

Auch in diesem Jahr fanden in der Schule des Friedens die Mannschaftsturniere im „Ball über die Schnur“ der Klassen 3 und „Zweifelderball“ der Klassen 4 statt. Für das altbekannte Spiel „Ball über die Schnur“, welches das beste Spiel ist, um das Werfen und Fangen gleichzeitig zu trainieren, wurden die zwei 3. Klassen in 4 Teams eingeteilt, um ein echtes Turnier spielen zu können. Nach einer spannenden sportlichen Stunde konnte ein Siegerteam gekürt werden. Neben Urkunden gab es für die Gewinner leckere Donuts, aber auch die anderen Teams sollten nicht leer ausgehen und konnten sich über Gummibärchen freuen. Die drei 4. Klassen konnten im Zweifelderballturnier gegeneinander antreten und somit gratulierten wir der Klasse 4c zum Turniersieg. Alle Teams waren mit großem Eifer dabei. Vielen Dank an die Sportlehrerinnen der Schule für die gute Vorbereitung und Organisation, die für einen tollen sportlichen Mittag gesorgt hat.

Beteiligung am Frühjahrsputz 2024 in Oelsnitz

Als der Aufruf zum Oelsnitzer Frühjahrsputz kam, war für uns klar, dass wir uns daran beteiligen werden. So stand die Woche vom 08. April bis 11. April 2024 ganz unter dem Motto „Müll weg, Ort schön“. Zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen machten sich die Klassen 1, 2 und 3 an verschiedenen Tagen gut ausgerüstet daran, die Natur und Wege von Neuwürschnitz über Neuwiese bis hin zum Waldbad von Müll und Unrat zu befreien. Schon nach wenigen Metern wurde den Schülern und Schülerinnen bewusst, wie viel Müll auf unseren alltäglich genutzten Fußwegen liegt. Schockiert waren dann alle über die Menge und Art des Unrats in den angrenzenden Wald- und Naturflächen. Wir sind stolz darauf, in einigen Stunden wenigstens einen Teil zum sauberen Ort beigetragen zu haben und hoffen sehr, dass die Menschen wieder mehr Acht auf ihre Umwelt geben.

Lesenacht der Klasse 3a in der Schule

Die Vorfreude auf die diesjährige Lesenacht stieg mit jedem Tag! Die Kinder der Klasse 3a konnten am Dienstag, den 26. März 2024, die Schule von einer anderen Seite „beleuchten“. Nachdem am späten Nachmittag die Betten im Klassenzimmer aufgebaut waren, konnten sich alle auf dem Schulgelände austoben. Wie cool das ist, den Sport- und Spielplatz mal nicht mit vielen anderen Kindern teilen zu müssen. Zum Abendessen wurde die Pizza bis an die Matratze geliefert, sodass keiner hungrig schlafen gehen musste. Das Highlight stand am späten Abend bevor: die Suche nach dem Schatz des Schulgespenstes. Mit Taschenlampen bewaffnet, ging es durch das dunkle Schulhaus, von Lesestation zu Lesestation, immer auf der Suche nach dem richtigen Bild, um am Ende das Schulgespenst mit seinem Schatz zu finden. Für jedes Kind hatte das Schulgespenst einen Leuchtstein im Schatz versteckt, die in den finsteren Schulgängen gleich ausprobiert werden konnten. Nach einer Lesezeit und einem kleinen Film, der vom Bett aus geschaut werden konnte, schliefen alle zufrieden ein. Am frühen Morgen haben dann zwei Muttis ein leckeres Frühstück, dass uns vom Essenanbieter Hot Menü zur Verfügung gestellt wurde, zubereitet. So konnten wir satt in den letzten Schultag vor Ostern starten.

Kreisfinale Risikoraus

Am Dienstag, den 23. Januar 2024 , konnten wir beim Kreisfinale des bewährten Risiko-Raus-Wettkampfes den zweiten Platz belegen. Da wir in der Vorrunde schon den ersten Platz belegten, durften wir nach Thalheim fahren, um nun unter Beweis zu stellen, dass wir mithalten können. Nur die Grundschule Thalheim konnte uns mit ihren 28 Punkten schlagen. Hohndorf lag mit 22 Punkten auf demselben Punkterang wie wir, jedoch zählten unsere mehrfachen Gewinne der Einzelstaffeln mehr und somit sicherten wir uns den 2. Platz! Wir sind stolz auf uns, dass wir auch in diesem Jahr wieder sportlich zeigen konnten, was in uns steckt.

Besuch des Weihnachtsberges der Klassen 3

Am letzten Schultag vor Weihnachten hat es thematisch natürlich gepasst, den Weihnachtsberg zu besuchen und die damit verbundene Geschichte Jesus kennenzulernen. Zwei nette Vertreter des Weihnachtsberg- und Schnitzverein Niederwürschnitz e.V. haben uns auf der Erkundungsreise mit interessanten Fakten zur Lebensgeschichte Jesu und zu weihnachtlichen Traditionen informiert. Wir bedanken uns beim Weihnachtsbergverein für das Zeitnehmen, um den Kindern ein Stück Geschichte näherzubringen. Im Schneesturm ging es dann zu Fuß wieder zurück zur Schule.

Weihnachtskonzert am 15.12.2023

Am 15.12.23 stand das alljährliche Weihnachtskonzert der Grundschule Neuwürschnitz in der Lutherkirche Neuwiese vor der Tür. Durch die Pfarrerin Frau Brock wurden die zahlreichen Gäste nach dem kleinen Weihnachtsmarkt mit Roster, Glühwein und Basteleiverkauf in der Kirche begrüßt und das Weihnachtskonzert von Kindern der 4. Klassen eröffnet. Zwei Kirchenmäuse führten durch das Programm, in dem auch Schüler und Schülerinnen der Klassen 1, 2 und 3 ihre Stimmen präsentieren konnten. Nach vielen weihnachtlichen Melodien und Gedichten waren nicht nur die Kinder, sondern auch die Lehrerinnen froh, ein herzerwärmendes Gefühl allen Gästen gezaubert zu haben. Wir bedanken uns bei den helfenden Eltern, dem Fördervereinsvorsitzenden Herr Seidel und allen Mitwirkenden der Schule für diesen erfolgreichen, weihnachtlichen Nachmittag.

Wettkampf Risiko Raus 2023

Auch in diesem Schuljahr trainiert unsere Wettkampf AG fleißig, um bei den angebotenen Wettkämpfen teilnehmen zu können. Am Dienstag, den 12.12.23 wurde die erste Runde des beliebten Risiko Raus Wettkampfes in unserer Sporthalle ausgetragen. 5 Schulen des Umkreises nahmen daran teil. Die Kinder unserer Schule erzielten nach verschiedenen Disziplinen den ersten Platz. Wir sind stolz auf euch und freuen uns auf die zweite Runde in Thalheim!

Besuch des Eismärchens 2023

Am 08.12.23 stand unser alljährlicher Besuch des Eismärchens in Chemnitz vor der Tür, welcher in den letzten Jahren schon zu einer Tradition geworden ist. Dieses Jahr wurde das doch eher unbekannte Märchen "Die Heinzelmännchen" aufgeführt. Die detailgetreue Darbietung hat nicht nur uns Lehrerinnen fasziniert, sondern auch alle Kinder der Klassen 1, 2 und 3. Wir danken auf diesem Weg dem Förderverein und der Stadt Oelsnitz für die finanzielle Unterstützung, aber auch den Eltern der Kinder, die jedes Jahr das tolle Erlebnis ihren Kindern ermöglichen.

Wandertag der Klassen 3 am 18.10.23

Nach den Herbstferien durften wir am Mittwoch, den 18. Oktober unseren ersten Wandertag im neuen Schuljahr durchführen. Den Weg nach Stollberg ins Dürer-Spielehaus haben wir zu Fuß gemeistert und konnten unsere restliche Energie in knapp 2 Stunden beim Toben durch den Indoor-Spielplatz los werden. Eine kleine Stärkung gab es auch: Gummibärchen und Schokoriegel durften vernascht werden. Den Rückweg zur Schule haben wir zur Hälfte mit dem Zug bis Neuoelsnitz zurückgelegt, sodass wir nur einen kurzen Fußmarsch zur Schule zurück bewältigen mussten. Es war schön, als Klassengemeinschaft diesen Vormittag erlebt zu haben und wir freuen uns schon auf den nächsten Ausflug!

Crosslauf am 19.09.2023

Am Dienstag, den 19.09.23 war es wie jedes Jahr wieder soweit: der Crosslauf im Waldbad Neuwiese wartete auf viele sportliche Kinder. Bei schönem Wetter konnten die Kinder ihre Laufkünste bei einer Runde um das gesamte Waldbad unter Beweis stellen. Alle haben durchgehalten und können mächtig stolz auf sich sein! Die jeweils ersten drei Mädchen und Jungen einer Klassenstufe wurden mit einer Urkunde ausgezeichnet.

Thumer Werfertag am 01.09.2023

WIe jedes Jahr fande auch in diesem Jahr am 01.09.23 der Werfertag in Thum statt. Nicht nur bekannte Persönlichkeiten aus dem Bereich "Werfen" des Sports, sondern auch wir waren wieder eingeladen, um an dem Wettkampf zwischen 8 Schulen teilzunehmen. Durch 4 Trainings in den ersten 2 Schulwochen waren unsere Kinder, die aufgrund ihrer Wurfleistungen im vergangenen Schuljahr und Sportfest ausgewählt wurden, gut auf die Wettkämpfe vorbereitet. Auch wenn die Sonne für uns nicht scheinte, konnten wir überzeugen: der dritte Platz von 8 Schulen ist eine hervorragende Leistung! Nicht nur die Kinder und insbesondere die Sportlehrerinnen sind stolz, sondern das gesamte Kollegium ist begeistert von den sportlichen Leistungen unserer Kinder. Weiter so!

Festumzug zur 600-Jahrfeier Neuwürschnitz

Am Sonntag, dem 27.08.23 durften wir beim Festumzug anlässlich der 600-Jahrfeier in Neuwürschnitz teilnehmen. Unter dem Motto "Schule früher und heute" haben wir vergangene Zeiten im  im Gegensatz zu den aktuellem Schulalltag aufgezeigt. Das Wetter spielte nach vielen Regengüssen doch mit und unsere Kostüme konnten von den vielen Zuschaueren am Rand begutachtet werden. Wir waren und sind wirklich stolz ein Teil dieses Ortes zu sein!

Schulanfang 2023

Wir nehmen in die Schule des Friedens die Klasse 1 mit Frau Krüger, die Klasse 1b mit Frau Wolke und die Klasse 1c mit Frau Friedrich auf. Wir wünschen allen ABC-Schützen ein tolles Fest und einen guten Start ins Schulleben! Wir freuen uns auf die gemeinsame Lernzeit mich euch.