Start

Aktuelles

Lernaufgaben

Wir

aktuelles Schuljahr

Schulprogramm

Schulanfänger

Schulsozialarbeit

Formulare

Kontakt

Impressum

Aktuelles

 

Mai 2020

 

Heute ist Montag, der 18.05.2020 und wir sind wieder alle da. Es gibt für alle Schüler und Eltern ein großes Lob! Der Einlass und der Schulablauf waren sehr ruhig und vorbildlich! 

Bitte, liebe Eltern, denken Sie weiterhin an den täglichen Nachweis.

 

Claudia Rätz

 

 

 

 

 


Chronik: Schuljahr 2019/2020


 

Achtung NEU

Elternbrief von Herrn Piwarz, 16.Mai

http://schule-sachsen.de/20_05_16_Elternbrief_GS_FS.pdf

 

Heute ist Freitag, der 15.05.2020 und wir haben die Schule für unseren Start am Montag vorbereitet. Alle Schüler kommen bitte zum Tor bei der Festhalle. Der Eingang im vorderen Bereich (bei Lehrerparkplatz) ist verschlossen. Vielleicht nutzen Sie, liebe Eltern, das Wochenende zu einem Spaziergang und zeigen Ihren Kindern das Tor.

"Hinter" :-) dem Tor werden die Schüler von uns in Empfang genommen. Bitte denken Sie an den schriftlichen Nachweis!

Heute ist Montag, der 11.05.2020 und die 4. Klassen sind am Lernen. :-) Ihr werdet alle gehört haben, dass ab nächste Woche alle Schüler der Klassen 1 - 4 in die Schule dürfen. Dazu werden wir eure Eltern genau informieren. Bringt bitte alle eure Schulsachen für die Fächer Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Englisch (Klassen 3 und 4) mit. 

Bis dahin löst ihr eure Lernaufgaben weiter!!

 

Liebe Eltern,

Sie haben alle in Medien erfahren, dass ab 18.05.2020 die Grundschulen öffnen. Zur Zeit müssen die Schüler der 4. Klassen noch unter den Regeln der "Trennung" und mit Mundschutz die Schule betreten, ab nächste Woche anders.  Wir werden vor sehr spannende Tage gestellt und wir müssen viele Anforderungen vom Kultus erfüllen. Wir werden ab Mittwoch an Sie per Mail oder Post (Zustellung kann unterschiedlich sein) einen Elternbrief verschicken. Wir haben für jede Klassenstufe unterschiedliche Anfangszeiten festgelegt. Damit die 1. Klassen in einen "gewohnten" Ablauf kommen, werden diese Klassen wie Stundenplan beginnen. Ich habe schon vorige Woche darauf verwiesen, dass der 20.05.2020 für unsere Schule ein Ferientag ist, also nicht vergessen.

Die neuen Regelungen besagen, dass die Eltern jeden Tag schriftlich der Schule mitteilen, dass die Kinder und die Familie gesund sind. Wenn der Nachweis nicht vorliegt, dürfen die Schüler nicht in die Schule. Wir rufen an und die Schüler warten vor der Schule. Bitte vergessen Sie diesen Nachweis nie. Eltern haben Betretungsverbot für die Schule. Ich bitte alle, ruhig und sachlich zu bleiben. Wir sind alle in einer neuen Situation und wir werden für fast alles Lösungen finden. 

Neu:

Herr Piwarz hat heute neue Informationen zur Schulöffnung herausgegeben.

Den Elternbrief dazu können Sie hier lesen.

http://schule-sachsen.de/20_05_08_Elternbrief.pdf


Liebe Eltern,

am Mittwoch den 20.05.2020 nehmen wir unseren (schon im Juni 2019 beschlossenen) frei beweglichen Ferientag. Das schreibt die VwV Bedarf und Schuljahresablauf 2019/2020 mit Fassung vom 03.04.2020 (Seite 8) vor. Da es ein Ferientag ist, wird auch keine Betreuung der Schule angeboten. Am 22.05.2020 haben alle Schüler im Freistaat Sachsen einen unterrichtsfreien Tag.


Heute ist Freitag, der 08.05.2020 und die Schüler der 4. Klassen fühlen sich in der Schule wohl. Die Mädchen und Jungen sind getrennt, dass heißt: die Mädchen lernen in den Zimmern der blauen Etage und die Jungen in den Zimmern der roten Etage. Die Mädchen kommen früh über den Eingang wie immer und die Jungen kommen wie zur Hofpause in die Schule. Es wird bis 30 gezählt, bevor der nächste rein darf. Es gibt für jeden Schüler einen festen Weg in die Zimmer und es hat auch jeder eine feste Garderobe und Toilette zugewiesen bekommen. Die Großen machen das wirklich richtig gut! Sie verdienen ein Lob!!

 

Liebe Schüler der Klassen 1, 2, 3 und LRS,

ihr müsst noch weiterhin zu Hause bleiben. Die Lehrer stellen euch die Lernaufgaben wie gewohnt unter Lernaufgaben ein. Seid tapfer und haltet durch! 


Heute ist Mittwoch, der 06.05.2020, und die Klassen 4 haben den ersten Schultag geschafft. Es war ein sehr spannender Tag. Viele neue Abläufe sind zu beachten und alle Schüler haben vom Kultus Mundschutz erhalten. 

Liebe Eltern,

Sie werden sicherlich über die Medien erfahren, ob und wann es für die Klassen 1-3 einen Zugang zur Schule geben wird. Sobald wir etwas erfahren, werde ich Sie informieren. Frau Flade hat unter Lernaufgaben für Sie einen Rückmeldebogen eingestellt. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit, um uns ein Feedback zu geben. Eine große Hilfe wäre uns, wenn Sie dem Klassenlehrer Ihres Kindes Ihre Mailadresse zukommen lassen. Dann lässt sich ein Elternbrief schneller zustellen.


Heute ist Montag, der 04.05.2020, und in 2 Tagen dürfen die 4. Klassen in die Schule kommen. Die Klassenlehrer verschicken jetzt die Briefe an die Eltern per Mail und danach fahren wir die Briefkästen von den "restlichen" Adressen an. Am Mittwoch wird es sehr viel Aufregung geben, dass ist auch völlig verständlich. Damit aber bald alle wieder in die Schule können, müssen die Abstandsregeln und die Kontaktsperre eingehalten werden. Bitte fallt euch vor der Schule nicht in die Arme, haltet Abstand und tragt Mundschutz oder ein Tuch vor Nase-Mund!! Nach dem Einlass wird es für euch Gruppen geben, die ich nach Jungen und Mädchen eingeteilt habe. Ebenso wird es Belehrungen und einen Stundenplan für die nächsten 2 Wochen geben.


Heute ist Montag, der 27.04.2020 und wir starten in eine weitere Woche ohne Unterricht. Diese Woche hat nur 4 Schultage, dass heißt, wenn ihr eure Aufgaben bis Donnerstag geschafft habt, dürft ihr den Feiertag genießen. Ich weiß, wir hätten uns alle über den schulfreien Tag am Freitag gefreut, mittlerweile weiß man schon gar nicht mehr, ob wir frei haben oder Lernaufgaben erledigen müssen. Einige von euch waren über das Bilderrätsel von Frau Flade erfreut. Leider wissen wir nicht, ob ihr noch ein Bilderrätsel möchtet, weil wir kaum Antworten erhalten. Also: bei Wunsch gern!!

 

Liebe Eltern,

wir haben heute keine Neuigkeiten. Die Medien werden uns mit Sicherheit schnell informieren, ob es tatsächlich mit dem Unterricht los geht oder nicht. Ich werde mit meinem Kollegium für die betreffenden Eltern einen Elternbrief vorbereiten und wir werden diesen austeilen. Falls Sie, die Eltern der 4. Klassen vor allem, eine Mailadresse haben und diese der Klassenlehrer weiß, würden wir den Brief auch als Mail verschicken. Sollten Sie Ihre Mailadresse nicht weitergeben, ist das kein Problem. 


Heute ist Montag, der 20.04.2020 und wir sehen uns immer noch nicht zum Unterricht an der Schule. Ich hoffe, ihr hattet alle schöne Ostertage und auch tolle Osternester.

Wir haben uns nun schon seit dem 16. März nicht mehr gesehen und in dieser Zeit gab es Geburtstagskinder. Leider erlaubt mir der Datenschutz nicht, die Kinder hier zu nennen. Deshalb geht heute von mir und allen Lehrern und Frau Flade ein "Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag" raus!! 

Ihr findet unter dem Punkt "Knobelaufgaben" ab heute von Frau Flade ein Bilderrätsel zur Schule. Die Aufgaben sind nach Klassenstufen unterschiedlich schwer. Das Word-Dokument dazu soll euch gleich für die Lösung dienen. Wir wünschen euch viel Spaß dabei!!

Die Ostergrüße nehmen wir nächste Woche raus, falls noch einige darin "schmökern" wollen. 

Nun heißt es für euch: Tapfer sein und weiter zu Hause üben!!

 

Liebe Eltern,

Sie haben aus den Medien entnommen, dass die Schulen weiterhin geschlossen sind. In den Eintragungen vorher habe ich Ihnen schon Möglichkeiten zum Lernen für zu Hause aufgeführt. Bitte lesen Sie sich unter "Chronik" dazu gern nochmal meine Empfehlungen durch. Auch ich als "Leseratte" hoffe sehr, dass die Bibliothek wieder öffnet. Sobald diese Einrichtung uns wieder zur Verfügung steht, sollten Sie diese vielleicht auch für neue Literatur und Spiele nutzen. Aber auch die Werbeblätter können Ihnen schon eine Hilfe sein. Wie viel kann ich denn Rabatt einplanen, wenn ich Dinge aus dem Prospekt kaufe? Was kannst du für 7€ oder einen anderen Betrag kaufen? Sortiere Obst und Gemüse oder markiere folgende Buchstaben....!

Es muss kein Elternhaus Sorge haben, dass die Kinder etwas verpassen. Die Elternhäuser, welche in den Halbjahresinformationen schon informiert wurden, dass Ihr Kind versetzungsgefährdet ist, wissen um die Problematik. Alle anderen bleiben bitte entspannt. Wir werden weiterhin Lernstoff zur Festigung und Übung einstellen. Je besser Ihre Kinder die Lernaufgaben lösen und damit das Wissen anwenden und festigen, um so leichter geht der neue Lernstoff danach zu vermitteln. Es wird von meiner Seite aus rechtzeitig informiert, ob wir zum Beispiel die Wahlfächer für eine Zeit lang entbehren und dafür mehr Deutsch, Mathematik, Englisch unterrichten. Ich habe in meinem Kopf schon Ideen, bin aber auch auf das Kultus angewiesen. 

Sollte Ihr Kind bei der Notbetreuung sein, sorgen Sie bitte für Mundschutz! Wir haben als Schule keine für Kinder! Unter www.coronavirus.sachsen.de  finden Sie auch alle aktuellen Eintragungen vom Kultus. 


Es ist Mittwoch, der 08.04.2020. Diese Woche wäre eine ganz besondere Woche an unserer Schule gewesen. Die Schulmeisterschaften im Ball über die Schnur und im Zweifelderball hätten im Sojus stattgefunden. Morgen war unser Ostersingen in der Aula geplant. Mit unserem Abschlusslied "Stups der kleine Osterhase" und vielen Osterwünschen hätten wir euch in die Osterferien geschickt. Nun ist es anders und somit haben wir auf der Homepage einen Punkt "Ostergrüße" eingestellt. Dort findet ihr eine ganze Reihe an Grüßen und von Frau Flade auch Aufgaben.

Der Unterpunkt "Sportaufgaben" ist von Frau Göbel mit Hilfe der Sportlehrer entstanden. Vielleicht regt es euch zu verschiedenen Übungen an, der nächste Sportunterricht kommt bestimmt!! 

Der Punkt "Schülernachrichten" will nicht so recht bei euch funktionieren. Manuel aus der Klasse 2b ist der 1. mutige Schüler. Frau Junghans hat schon mal selber Knobelspaß für euch eingestellt. Sollte jemand von euch uns in Papierform (Briefkasten) Grüße, Witze, Rätsel oder einfach eine Nachricht mitteilen wollen, Frau Vogelsang würde das einscannen und für euch hochladen. 

Ich möchte heute aber auch die Zeit nutzen und mich bei allen Schülern bedanken, welche zur Zeit im Hort sind. Ihr seid tapfer, denn eure Eltern helfen in der schwierigen Zeit mit ihrem Beruf anderen Menschen. Ein großes Dankeschön geht an die großen Schüler, denn ich weiß, dass einige von euch allein zu Hause bleiben, wenn eure Eltern auf Arbeit gehen. Das ist von euch ziemlich mutig und zeigt auch, dass eure Eltern ein großes Vertrauen zu euch haben. Macht wenig Blödsinn :-) und lasst eure Eltern nach getaner Arbeit auch mal ausruhen.

Liebe Eltern,

ich möchte mich bei allen Eltern bedanken, die uns in dieser Zeit weiterhin ihre Arbeitskraft zur Verfügung stellen. Ich weiß, dass das nicht immer leicht ist und manche Kinder schon 5.30 Uhr in die Einrichtungen gehen oder bis 17.00 Uhr dort betreut werden. Bitte verzweifeln Sie nicht, wenn die Lernaufgaben nicht vollständig erledigt werden. Das ist für Sie in dieser Situation das kleinste Problem und wird sich nicht auf Ihre Kinder auswirken.

Frau Dr. Randow, unsere Schulpsycholgin, hat Ihnen allen ein paar Anregungen im Punkt "Schulpsycholgie" gegeben. Bitte versuchen Sie sich dort Hilfe zu holen, bevor Sie zu Hause Ihre Kraft verlässt.

Da wir ab Freitag Osterferien haben, wird es für nächste Woche keine Lernaufgaben geben. Die Kinder haben frei. Sollten allerdings Ihre Kinder jetzt schon Ferien gemacht haben, dann dürfen sie natürlich in den Ferien Lernaufgaben erledigen. 


Es ist Dienstag, der 31.03.2020 und wir sind in der 3. Woche ohne uns zu sehen. Ich hoffe, es geht euch gesundheitlich allen gut und keiner musste bis jetzt krank im Bett liegen. Wir Lehrer, Frau Gruner, Frau Flade und Herr Tittel sind alle gesund. Nächste Woche gehen wir in die Osterferien. In der Zeit vor Ostern haben wir uns an Schule immer zu diesem Thema ausgetauscht, gerätselt, gemalt und gebastelt. Nun können wir das nicht mehr tun, aber manche von euch haben tolle Sachen über Ostern zu Hause. Deshalb möchte ich euch folgendes anbieten: Wer seinen Mitschülern Rätsel, Witze, Geschichten, Gedichte, Osterbriefe schreiben möchte, sendet diese über die Schulmailadresse an mich zu. Möglichst als pdf-Datei (wenn euch eure Eltern helfen können) und mit Namen, damit jeder weiß, wer der Urheber ist. Ich werde Frau Junghans bitten, einen Unterpunkt "Schülernachrichten" zu erstellen und dort könnt ihr die Dateien lesen. 

Vielen Dank!!

 

Liebe Schüler und Schülerinnen,

wir erleben alle im Moment eine ungewöhnliche Zeit. Ihr müsst zu Hause lernen, wir Lehrer geben euch die Aufgaben über unsere Homepage und wir sehen uns nicht. Einige Mitschüler betreuen wir an unserer Schule, weil ihre Eltern in einem wichtigen Beruf arbeiten. Da ich weiß, dass ihr hilfsbereite Kinder seid, habe ich folgende Idee: wer ein schönes Osterbild zeichnet, eine Osterkarte bastelt, ein Gedicht, eine Geschichte schreibt, sollte dieses seinen Eltern zum nächsten Einkauf mitgeben. Ich denke, die Verkäuferinnen werden sich freuen. Wir haben in Eckersbach Seniorenheime und die Bewohner bekommen keine Besuche. Wenn ihr spazieren geht, steckt in den Briefkasten der Einrichtung eure Bilder, Gedichte oder Briefe. Beschert anderen ein Lächeln oder bereitet eine kleine Freude. Ihr dürft auch Briefe oder eine Mail an uns schreiben.

SEID MUTIG!!!  Es ist eine Kleinigkeit für euch und für den Empfänger etwas Großes.

 

Liebe  Eltern,

Danke, dass viele die Arbeitsmaterialien (Bücher, Arbeitshefte, Wörterbuch, Hefte,...) aus der Schule nach Hause geholt haben.

Lernangebote pro Klassenstufe sind  eingerichtet. Diese dürfen genutzt werden. Wir werden wöchentlich die Aufgaben weiter bestücken. Sie erkennen an der Datei, für welche Woche die Aufgaben sind. Bitte richten Sie, wenn möglich eine feste Lernzeit ein. Es muss nicht für jedes Fach der Wecker nach 45 Minuten klingeln. Schätzen Sie selbst ein, wenn es genug ist. Ihre Kinder würden sich sicher freuen, wenn es für das Lernen ein Ziel gibt. Nutzen Sie die Möglichkeit auch für Spiele. Kartenspiele, Puzzle, aber auch Zuckball, Galgen raten, Substabtiv-Verb-Adjektiv - wie Stadt-Name-Land,vertausche Buchstaben - LALUWAB = Blauwal, Schiffe versenken, Gesellschaftsspiele und Ähnliches stehen bei Ihren Kindern hoch im Kurs. Es dürfen auch Briefe oder Grüße an die Lehrer geschrieben werden, dass motiviert vielleicht auch.


Ab dem 18.03.2020 bleiben die Schulen in Sachsen geschlossen.


Für interessierte Eltern fand am Dienstag, dem 03.03.2020 ein Elternabend zum Thema "Soziale Netzwerke" statt. 


Am Dienstag, den 25. Februar 2020 feierten wir Fasching.


Am Samstag, den 18. Januar 2020 nahmen Sportler unserer Schule an den Hallenmeisterschaften der Stadt Zwickau teil. Es wurden sehr gute und gute Plätze erreicht. 5x standen Sportler von uns auf dem Treppchen.


Am Freitag, den 6. Dezember 2019 war es wieder soweit. Unser Weihnachtsprogramm wurde von den Schülern der Klassen 2-4 aufgeführt. Wir bedanken uns bei allen Wichtelmützen "füllern". Dafür werden wir eine Musikanlage mit Hadsets anschaffen.


Anfang November hatten wir an der Schule den Trommelworkshop. Alle Klassen haben sich in 4 Unterrichtsstunden mit dem Thema Afrika und Trommeln beschäftigt. Dieser Workshop war für uns ein voller Erfolg. Es wurde nicht nur laut getrommelt, sondern auch viel Neues vermittelt.