Start

Aktuelles

Wir

aktuelles Schuljahr

Schulprogramm

Schulanfänger

Schulsozialarbeit

Formulare

Kontakt

Impressum

Aktuelles

Achtung!

 

Am 12.05.2021 und 25.05.2021 haben wir unsere freibeweglichen Ferientage.

 

An diesen Tagen findet keine Notbetreuung in der Schule und kein Unterricht in Klasse 4 statt.

 

 


Sehr geehrte Eltern,

 

Nach dem Beschluss des Vierten Bevölkerungsschutzgesetzes (Novelle des Infektionsschutzgesetzes) und dessen Inkrafttreten am Freitag, 23. April 2021, müssen voraussichtlich bereits am Montag, 26. April 2021 in weiten Teilen Sachsens Schulen und Kindertageseinrichtungen wieder schließen

Quelle: https://www.coronavirus.sachsen.de/eltern-lehrkraefte-erzieher-schueler-4144.html

 

Der Staatsminister Herr Piwarz hat hierzu einen Elternbrief verfasst.

Elternbrief Staatsministerium für Kultus

 

Eine Notbetreuung an der Schule erfolgt für die Klassenstufen 1, 2, 3 und LRS in der Zeit von 8.00 - 11.25 Uhr.

Die Regelungen zu den Corona-Schnelltests bleiben für die Notbetreuungskinder bestehen.

 

Die Klassenstufe 4 wird im wöchentlichen Wechselmodell unterrichtet. Die Gruppe A fängt am 26.04.21, 9.30 Uhr mit Selbsttest und Unterricht an. Die Gruppe B ist in dieser Woche zuhause und beginnt am 03.05.21, 9.30 Uhr mit Selbsttest und Unterricht.

 

Die Formulare für die Notbetreuung haben wir Ihnen zur Verfügung gestellt. Auch die Berufsgruppen, welche Anspruch haben.

 

Formblatt zum Nachweis der beruflichen Tätigkeit für die Notbetreuung

 

Notbetreuung - Berufsgruppen

 

Über Lernsax erhalten Sie die Lernaufgaben vom Klassenlehrer.

 

In der Hoffung, dass der Inzidenzwert bald unter 165 fällt, wünschen wir Ihnen alles Gute

 

Claudia Rätz und Maria Junghans


 

Sehr geehrte Eltern,

laut der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung § 5a Absatz 5 wird ab dem 15.März 2021 Personen (mit Ausnahme von Schülerinnen und Schülern) der Zutritt zum Gelände von Schulen untersagt, wenn Sie nicht durch eine ärztliche Bescheinigung oder durch einen Test auf das Coronavirus SARS-CoV-2 mit negativem Testergebnis nachweisen, dass keine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht.

 

Einwilligung zum Selbsttest

 

qualifizierte Selbstauskunft

 

Das bedeutet für Sie: Wenn Sie ihr Kind abholen müssen (Anruf von der Schule), rufen Sie uns bitte an, sobald Sie vor dem Schulgelände stehen. Wir schicken das Kind raus.

Sollte das Betreten der Schule unbedingt erforderlich werden, ist ein ärztliches negatives Testergebnis (nicht älter als drei Tage) vorzuzeigen.

 

Wir hoffen auf Ihr Verständnis bei der Umsetzung der Verordnung.

Vielen Dank und bleiben Sie gesund!

Maria Junghans

 


­­


­Chronik 2020 / 2021

Schulstart ab 12.04.2021

Sehr geehrte Eltern,

Stand heute (09.04.2021, um 10.00 Uhr) am Montag benötigen wir die Einwilligung (Formular oder, wer kein Drucker zu Hause hat --> reicht für Montag eine Einwilligung im Hausaufgabenheft) oder eine qualifizierte Selbstauskunft!

Wer sein Kind ohne Einwilligung oder qualifizierte Selbstauskunft schickt: Kind bleibt vor der Schule und wir informieren die Eltern.

Stand heute (08.04,2021, um 11.00 Uhr) werden wir am Montag mit dem eingeschränkten Regelbetrieb starten. Das bedeutet für Ihr Kind, so wie vor den Osterferien.

Die Klasse 4a hat bis voraussichtlich 20.04.2021 häusliche Lernzeit, da die Klassenlehrerin positiv getestet wurde. Eine Notbetreuung für diese Klasse kann stattfinden.

Es besteht für Lehrer und Schüler eine Testpflicht 2 mal pro Woche: Selbsttest in der Schule unter Aufsicht der Lehrer oder eine qualifizierte Selbstauskunft durch die Eltern oder Gebrauch von der Aufhebung der Schulbesuchspflicht (schriftliche Abmeldung).

Eine Einwilligungserklärung zur Testung / Datenverarbeitung (wie es bei der Oberschule, Gymnasium war) ist nicht erforderlich, da eine Verpflichtung per Corona-Schutzverordnung besteht.

Bitte bereiten Sie Ihr Kind auf den Test vor -  es wird selbst ein Stäbchen in die Nase führen und danach das Stäbchen in einen Behälter stecken.

Vielen Dank!

Claudia Rätz

 

Schulschließung ab 22.03.2021

Sehr geehrte Eltern,

erneut müssen wir aufgrund der Inzidenzwerte die Schule schließen.

Medieninformation Sächsisches Staatsministerium für Kultus

Eine Notbetreuung an der Schule erfolgt in der Zeit von 8.00 - 11.25 Uhr.

Der Antrag auf Notbetreuung muss neu gestellt werden. 

Die Formulare für die Notbetreuung haben wir Ihnen zur Verfügung gestellt. Auch die Berufsgruppen, welche Anspruch haben.

Über Lernsax erhalten Sie die Lernaufgaben für die kommende Woche.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute, schöne Ostern und einen fleißigen Osterhasen!

Maria Junghans

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler,

seit Montag, dem 15.02. bis vorerst 26.03.2021 dürfen wir wieder gemeinsam in der Schule im eingeschränkten Regelbetrieb lernen.

Es werden in dieser Zeit die Kernfächer Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Klasse 4 Englisch unterrichtet.

Zudem besteht keine Schulbesuchspflicht. Geben Sie bitte der Schule/ dem Klassenlehrer Bescheid, wenn Ihr Kind zu Hause beschult wird. Sie erhalten den Lernstoff in Absprache mit Ihrem Klassenleiter.

Sollten wir ab 12.04.2021 im Regelbetrieb unterrichten, erhalten Sie rechtzeitig dazu Informationen.

Bitte sind Sie achtsam und schicken uns nur gesunde Kinder

Vielen Dank

Claudia Rätz und Maria Junghans

 

Sehr geehrte Eltern,

bitte beachten Sie, dass die Schüler ab kommender Woche einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz in der Schule tragen müssen, auch ein einfacher OP-Mund-Nasen-Schutz ist ausreichend.

Der Staatsminister Herr Piwarz hat einen Brief an die Eltern verfasst. Diesen finden Sie unter dem Link

http://schule-sachsen.de/21_02_12_Praesenzunterricht_GS_FS.pdf

Wir freuen uns, alle Schüler am Montag wieder gesund begrüßen zu können!

 

Liebe Schüler, sehr geehrte Eltern,

ab Montag, 15.02.2021 ist wieder Unterricht. Genaue Informationen dazu erhalten alle per E-Mail vom Klassenlehrer ab Donnerstag-Nachmittag!

 

Info Elternabend LRS (19.01.21) findet vorerst nicht statt

 

Schulschließung bis Ende Januar

 

Sehr geehrte Eltern,

die Formulare für die Notbetreuung haben wir Ihnen zur Verfügung gestellt. Auch die Berufsgruppen, welche Anspruch haben.

In der Notbetreuung werden die Schüler nach Stundenplan betreut. Damit aber keiner allein in den Hort gehen muss, kann es pasieren, dass ein Schüler eine Stunde eher oder später mit in den Hort läuft. Die Hauskinder werden wie Unterrichtsende nach Hause geschickt.

Im LernSax werden die neuen Lernaufgaben eingestellt. Die Lehrer haben an Sie die Bitte: schalten Sie das Profil Ihres Kindes frei, damit wir sehen, ob Ihr Kind angemeldet ist.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

 

Vom 31.01.2021 bis zum 06.02.2021 gehen wir in die Winterferien. Es wird für diese Woche keine Lernaufgaben geben und keine Notbetreuung an unserer Schule angeboten.

 

Wieder einmal sind es besondere Ferien. Vielleicht habt ihr Lust das Schulrätsel von Frau Flade zu lösen? Ihr bekommt es über euren Klassenlehrer. Euren Lehrern oder Mitschülern könnt ihr auch einen Brief schreiben, etwas malen oder basteln. Sie freuen sich sicher sehr darüber.

Ab dem 08.02.2021 stellen wir wieder neue Lernaufgaben im Lernsax bereit und auch die Notbereuung an der Schule findet wieder statt.

Haltet durch und bleibt gesund!

 

Schulschließung

Sehr geehrte Eltern,

die Formulare für die Notbetreuung haben wir Ihnen zur Verfügung gestellt. Auch die Berufsgruppen, welche Anspruch haben.

Bitte beachten Sie, das wir am Montag und Dienstag nach Stundenplan betreuen. Am Mittwoch, Donnerstag und Freitag bis 11.25 Uhr, da wir an diesen Tagen Klassenleiterunterricht gehabt hätten.

 

Sehr geehrte Eltern,

Sie haben sicher aus den Medien erfahren, dass der Freistaat Sachsen die Schulen vom 14.12.2020 - voraussichtlich 08.01.2021 schließt.

Es wird an der Schule eine Notbetreuung für bestimmte Berufsgruppen geben. Sobald wir mehr wissen, geben wir die Anträge aus.

Für die häusliche Lernzeit haben die Lehrer die Aufgaben entweder im Hausaufgabenheft oder auf einem Arbeitsblatt bis Freitag für und mit Ihren Kindern fertig.

Da Sie alle von mir die Login-Daten für LernSax erhalten haben, können Sie sich auch dort die Aufgaben unter "DATEIEN" abrufen. Jede Klasse hat für Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, Ethik, Religion und Englisch Ordner angelegt.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

 

Pädagogischer Tag

Am Dienstag, den 01.12.2020 haben wir an unserer Schule einen pädagogischen Tag. Der Unterricht findet bis zur 4. Stunde statt.

 

Sehr geehrte Eltern,                                                                                  Zwickau, 13.11.2020

wir haben einen weiteren corona-positiven Test an unserer Schule.

Das Gesundheitsamt hat folgende Maßnahmen verhängt:

- Klasse 1c in Quarantäne ab sofort

 

Sehr geehrte Eltern,                                                                                  Zwickau, 11.11.2020

wir haben einen corona-positiven Test an unserer Schule.

Das Gesundheitsamt hat folgende Maßnahmen verhängt:

- Klasse 3b in Quarantäne ab sofort

- Kuschelkiste: Hortkinder, welche am Montag in der Kuschelkiste waren sind ab sofort in Quarantäne

 

Sehr geehrte Eltern,                                                                                                   Zwickau, den 04.11.2020 

Wir haben die Oper leider absagen müssen. Im Moment sind wir dabei, einen Termin ab dem 31.05.2021 für uns zu finden. Wir würden das Eintrittsgeld bei uns belassen. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, bitte ich Sie, mir das mitzuteilen und Sie erhalten das Geld zurück. Sie würden dann im Frühjahr uns das Eintrittsgeld geben.

 

Sehr geehrte Eltern,                                                                                                   

wir haben die 5. Schulwoche fast geschafft und bis jetzt waren noch keine Corona-Ausfälle zu verzeichnen, was wir sehr positiv sehen. Viele Kinder sind sogar schon gegen Grippe geimpft, ein herzliches Dankeschön an die Eltern.

Die Mitglieder der Schulkonferenz haben mit mir über den Notfall bei einer Quarantäne folgenden „Plan“ beschlossen:

Wenn eine Klasse oder einige Schüler in Quarantäne gehen, werden die Klassenlehrer über die Mailadressen die Aufgaben für zu Hause mitteilen. Die ganz wenigen Eltern, welche keine Mailadresse haben, wenden sich an Ihren Elternsprecher.

Im Fall einer Quarantäne müssen die Schüler ihre Arbeitsmittel zu Hause haben. Das gelingt nur, wenn die Arbeitsmittel immer mit nach Hause genommen werden. Bitte erinnern Sie Ihre Kinder daran! Denn Quarantäne heißt: Sie dürfen nicht in die Schule kommen, um die Arbeitsmittel zu holen.

Bitte informieren Sie uns bitte rechtzeitig, wenn sich Ihre Mailadresse ändert, damit Sie im Notfall erreichbar sind.

 

 

Bitte geben Sie Ihrem Kind eine Ersatzmaske mit. Diese kann im Klassenzimmer, im Fach, liegen und beim Vergessen der Maske am Morgen schnell geholt werden.

 

Schulstart

 

In den ersten 3 Schulwochen haben alle Schüler Klassenleiterunterricht. Dieser umfasst die 1. - 4. Stunde. In diesen Stunden werden durchaus auch die Sportlehrer in den Klassen sein, da wir den Weg zum Sojus mit den Klassen 3, LRS und 4 abgehen. Der Schwimmunterricht der Klassen 2 beginnt ab der 2. Schulwoche. Die Informationen erhalten die Eltern über den Klassenlehrer. Am Montag, dem 07.09.2020 wird die Klasse 3a ihren Elternabend durchführen. Alle anderen Klassen haben den Elternabend am Dienstag, den 08.09.2020. Der Elternrat der Schule trifft sich am Dienstag, den 08.09.2020 ab 19.00 Uhr.

 

 

Schulanfang

Liebe Eltern der Schulanfänger,

es dürfen zur Feier am Samstag, den 29.08.2020 die leiblichen Geschwister der Schulanfänger an der Feier teilnehmen. Voraussetzung dazu sind folgende Punkte: älter als 5 Jahre, gesund und das Sie uns bis  Mittwoch, den 26.08.2020 schriftlich (Briefkasten oder Mail) die Klasse und den Namen des Schulanfängers und die Anzahl der leiblichen Geschwister mitteilen.

Ich bitte alle Gäste der Feier, nur gesund, also ohne Erkältungssymptome zu erscheinen.

 

 

1. Schultag

 

Liebe Schüler, sehr geehrte Eltern,

die Ferien neigen sich dem Ende und viele sind bestimmt schon voller Erwartung auf den Schulstart. Ich hoffe, dass nicht alles vergessen wurde :-)) und vor allem aber: ihr seid gesund.

Wir starten am Montag, dem 31.08.2020 alle 8.00 Uhr mit dem Unterricht. Der Einlass erfolgt wie gewohnt ab 7.45 Uhr im Foyer.

Bitte tragt bis zum Klassenzimmer Mundschutz. Vor allem im Foyer ist es wichtig, dass ihr euch schützt. Die Regeln im Schulhaus werden ähnlich wie im Juni 2020 sein und alle Lehrer werden es euch noch einmal erklären.

 

Sehr geehrte Eltern,

die ersten 3 Wochen werden wir von der 1. - 4. Stunde Klassenleiterunterricht haben. Es werden dabei die Fächer Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, Englisch (Klassen 3, LRS, 4) und Sport erteilt. Ihre Kinder werden genau erfahren, wann Sie den Sportbeutel benötigen. Zusätzlich sollte das Federkästchen und Hausaufgabenheft am ersten Schultag nicht fehlen. Die Eltern, bei denen sich in den Ferien die Telefonnummer geändert hat, geben bitte die Veränderungsanzeige gleich mit (unter Formulare).

Dieses Jahr dürfen Sie, liebe Eltern das Schulhaus zu Beginn des neuen Schuljahres nicht betreten. Ich bin mir sicher, dass die Schüler, egal ob Schulanfänger, neue LRS-Schüler oder die "alten Hasen" sich zurecht finden werden.