Start

Aktuelles

Lernaufgaben

Schülernachrichten

Wir

aktuelles Schuljahr

Schulprogramm

Schulanfänger

Schulsozialarbeit

Formulare

Kontakt

Impressum

Aktuelles

 

April 2020

 

Liebe Schüler und Schülerinnen,

wir erleben alle im Moment eine ungewöhnliche Zeit. Ihr müsst zu Hause lernen, wir Lehrer geben euch die Aufgaben über unsere Homepage und wir sehen uns nicht. Einige Mitschüler betreuen wir an unserer Schule, weil ihre Eltern in einem wichtigen Beruf arbeiten. Da ich weiß, dass ihr hilfsbereite Kinder seid, habe ich folgende Idee: wer ein schönes Osterbild zeichnet, eine Osterkarte bastelt, ein Gedicht, eine Geschichte schreibt, sollte dieses seinen Eltern zum nächsten Einkauf mitgeben. Ich denke, die Verkäuferinnen werden sich freuen. Wir haben in Eckersbach Seniorenheime und die Bewohner bekommen keine Besuche. Wenn ihr spazieren geht, steckt in den Briefkasten der Einrichtung eure Bilder, Gedichte oder Briefe. Beschert anderen ein Lächeln oder bereitet eine kleine Freude. Ihr dürft auch Briefe oder eine Mail an uns schreiben.

SEID MUTIG!!!  Es ist eine Kleinigkeit für euch und für den Empfänger etwas Großes.

 

NEU: 

Heute ist Dienstag, der 31.03.2020 und wir sind in der 3. Woche ohne uns zu sehen. Ich hoffe, es geht euch gesundheitlich allen gut und keiner musste bis jetzt krank im Bett liegen. Wir Lehrer, Frau Gruner, Frau Flade und Herr Tittel sind alle gesund. Nächste Woche gehen wir in die Osterferien. In der Zeit vor Ostern haben wir uns an Schule immer zu diesem Thema ausgetauscht, gerätselt, gemalt und gebastelt. Nun können wir das nicht mehr tun, aber manche von euch haben tolle Sachen über Ostern zu Hause. Deshalb möchte ich euch folgendes anbieten: Wer seinen Mitschülern Rätsel, Witze, Geschichten, Gedichte, Osterbriefe schreiben möchte, sendet diese über die Schulmailadresse an mich zu. Möglichst als pdf-Datei (wenn euch eure Eltern helfen können) und mit Namen, damit jeder weiß, wer der Urheber ist. Ich werde Frau Junghans bitten, einen Unterpunkt "Schülernachrichten" zu erstellen und dort könnt ihr die Dateien lesen. 

Vielen Dank!!

 

Liebe  Eltern,

Danke, dass viele die Arbeitsmaterialien (Bücher, Arbeitshefte, Wörterbuch, Hefte,...) aus der Schule nach Hause geholt haben.

Lernangebote pro Klassenstufe sind  eingerichtet. Diese dürfen genutzt werden. Wir werden wöchentlich die Aufgaben weiter bestücken. Sie erkennen an der Datei, für welche Woche die Aufgaben sind. Bitte richten Sie, wenn möglich eine feste Lernzeit ein. Es muss nicht für jedes Fach der Wecker nach 45 Minuten klingeln. Schätzen Sie selbst ein, wenn es genug ist. Ihre Kinder würden sich sicher freuen, wenn es für das Lernen ein Ziel gibt. Nutzen Sie die Möglichkeit auch für Spiele. Kartenspiele, Puzzle, aber auch Zuckball, Galgen raten, Substabtiv-Verb-Adjektiv - wie Stadt-Name-Land,vertausche Buchstaben - LALUWAB = Blauwal, Schiffe versenken, Gesellschaftsspiele und Ähnliches stehen bei Ihren Kindern hoch im Kurs. Es dürfen auch Briefe oder Grüße an die Lehrer geschrieben werden, dass motiviert vielleicht auch.

 

Das Team vom Känguru (Mathematikwettbewerb) stellt im Zeitraum der Schulschließungen den Kindern kostenlos Aufgaben auf ihrer Webseite zur Verfügung.  www.mathe-kaenguru.de

 

Herr Piwarz, unser Kultusminister hat für alle Eltern einen Brief verfasst: 

http://schule-sachsen.de/20_03_30_Brief_Eltern.pdf

 

Bleiben Sie gesund!

Claudia Rätz

 

 

 

 

Chronik: Schuljahr 2019/2020

 

Ab dem 18.03.2020 bleiben die Schulen in Sachsen geschlossen.

 

Für interessierte Eltern fand am Dienstag, dem 03.03.2020 ein Elternabend zum Thema "Soziale Netzwerke" statt. 

 

Am Dienstag, den 25. Februar 2020 feierten wir Fasching.

 

Am Samstag, den 18. Januar 2020 nahmen Sportler unserer Schule an den Hallenmeisterschaften der Stadt Zwickau teil. Es wurden sehr gute und gute Plätze erreicht. 5x standen Sportler von uns auf dem Treppchen.

 

Am Freitag, den 6. Dezember 2019 war es wieder soweit. Unser Weihnachtsprogramm wurde von den Schülern der Klassen 2-4 aufgeführt. Wir bedanken uns bei allen Wichtelmützen "füllern". Dafür werden wir eine Musikanlage mit Hadsets anschaffen.

 

Anfang November hatten wir an der Schule den Trommelworkshop. Alle Klassen haben sich in 4 Unterrichtsstunden mit dem Thema Afrika und Trommeln beschäftigt. Dieser Workshop war für uns ein voller Erfolg. Es wurde nicht nur laut getrommelt, sondern auch viel Neues vermittelt.