Förderzentrum für Körperbehinderte Dresden 

Ergotherapie

Wir, die Praxis für Ergotherapie Silke Währisch & Anke Oehmichen, verstehen uns als begleitende und unterstützende Maßnahme im Rahmen multiprofessioneller Zusammenarbeit im Förderzentrum sowie im häuslichen Umfeld. Die Behandlung erfolgt auf Verordnung des zu behandelnden Arztes.

 

Die Schwerpunkte unserer Praxis hier in dieser Einrichtung sind:

  • Angebote von Einzelförderung / Kleingruppe
  • Hilfe beim Übergang Frühförderung / Förderkindergarten - Schule
  • Hospitation im Schulalltag z. B. um eine Verbesserung der Arbeitshaltung und Steigerung der Konzentration zu erlangen
  • Entwicklungsdiagnostik
  • verhaltensorientierte Therapie / Abbau / Verringerung von Blockaden, Aufbau von optimaler Eigensteuerung, Lernmotivation, mit Hilfe von Videoaufnahmen für die Eltern und anderen begleitenden Personen ...)
  • Wahrnehmungstraining / sensorische Integrationstherapie (Handlungsplanung, Koordination ...)
  • Förderung bei Schulschwierigkeiten: z. B. Auffälligkeiten in den Bereichen Figur - Grundwahrnehmung, Formkonstanz, Lage im Raum, Räumliche Beziehung
  • Visualisierung von Buchstaben nach dem Intra-Act Plus Konzept
  • Training sozialer Kompetenzen
  • Verbesserung der Beziehungsfähigkeit
  • Konzentrationstraining / Speichertraining
  • Förderung der Feinmotorik: Graphomotorik (Dominanz, Stifthaltung, Dosierung, Bewegungsfluss, ...)
  • Förderung der Grobmotorik (immer in Absprache mit der Physiotherapie, was diese schon übernimmt um eine Doppelbehandlung zu vermeiden)
  • Hilfsmittelversorgung
  • Mobilisation nach Spiraldynamik (Bewegungsanalyse)
  • Bobath-Therapie