GTA Schülerzeitung

15.03.2022

Hallo, wir sind das Team von der Schülerzeitung

7a:

Liam, Jolina, Stella, Lotti, Lea und Marie

6c:

Stan, Amelie und Laura

6a:

Felix und Jaden

Wir zusammen als Team möchten die Schülerzeitung aufbauen, wir schreiben die Schülerzeitung, wo es Informationen und Neuigkeiten geben wird. Wir haben Ziele und zwar wollen wir als Team gut funktionieren und eine gut lesbare Zeitung erstellen.

15.03.2022

Schule ohne Corona

Wir werden in diesem Kommentar über die Schulzeit vor Corona erzählen. Das kann man sich gar nicht mehr vorstellen! Deshalb nehmen wir euch mit auf eine Reise in die Vergangenheit.

Wir wussten gar nicht, ob Corona uns überhaupt so schlimm treffen würde. Vor Corona war es in der Schule so, dass man mit der Klasse mehr unternommen hat. Wir hatten ein Leben ohne Maske und ohne dreimal in der Woche testen. Wir waren immer komplett in voller Klassenstärke in den Klassenräumen. Wir konnten auch überall hingehen, alles war offen und es gab keine Hygiene-Regeln. Man konnte sich in der Freizeit mit so vielen Freunden treffen, wie man wollte ohne Begrenzung. Sport konnten alle Klassen gemeinsam machen. Teilweise wurden dafür aber die Mädchen und die Jungs getrennt unterrichtet. Wir machten viele Partner- und Gruppenarbeiten oder Spiele wie Bankrutschen oder Stuhlkreise. Es gab noch kein Drama, wenn wir zu zweit (mit BFF) auf die Toilette gehen wollten.

Lea und Marie (7a) – Wir sehnen uns nach dieser Zeit.

 

22.03.2022

Was hat sich durch Corona an meinem Schultag geändert?

Seit Corona dürfen wir im Musikunterricht nicht mehr singen. Am Anfang hatten wir auch keinen Sport. Auch Partnerarbeit durften wir nicht mehr machen. Wir sollten aller 20 min die Fenster öffnen und lüften. Aber momentan haben wir leider fast keine Lüftungspausen mehr, seitdem wir unser Maske abnehmen können.

Eine Zeit lang hatten wir Home-Schooling, wurden in die TC- oder WTH-Gruppen geteilt und hatten eine Woche Schule und eine Woche Home-Schooling. Dadurch konnten wir keine Ausflüge mehr machen.

Eine Zeit lang mussten in unseren Klassenzimmern bleiben. Den ganzen Tag mussten wir die Masken tragen. Wir müssen, wenn wir vom Schulhof kommen, unsere Hände desinfizieren. Seit Corona testen wir uns mehrfach in der Woche.

Jolina, Lotti, Stella und Liam (7a)

22.03.2022

Klassenfahrt Klasse 6c

Jaden (6a): Wo wart ihr auf Klassenfahrt?

Amelie (6c): Naumburg, Sachsen-Anhalt

Jaden: Wie lange wart ihr in Naumburg?

Amelie: 3 Tage + 2 Übernachtungen

Jaden: Was habt ihr gemacht?

Amelie: Am ersten Tag, als wir angekommen waren, gab es Mittag. Danach gab es ein Projekt. Nach dem Projekt waren wir im Wald klettern und hatten ein kleines Spiel gespielt mit den Schattenspringern.

Jaden: Wie war es dort?

Amelie: Es war schön und man hat mehr über die eigene Klasse erfahren.

Jaden: Welche Lehrer waren dabei?

Amelie: Frau Koch, Frau Wehrmann, Herr Heinke

29.03.2022

Wiedereröffnung des Aquariums im Leipziger Zoo

Der Umbau des Aquariums hat etwa 12,5 Millionen Euro gekostet. Der Freundes-Förderverein sicherte dem Zoo von Beginn an seine finanzielle Unterstützung auf 2,5 Millionen Euro. In der Zeit mussten fast 3.000 Tiere vorübergehend umquatiert werden.

Das Highlight des Hauses ist die Überkopf-Scheibe des 120.000 Liter großem Panoramabeckens. Ein Besuch lohnt sich, aber man sollte sich auf eine lange Wartezeit vor dem Aquarium einstellen.

Möchtest du den Leipziger Zoo besuchen, achte darauf, dass sich die Öffnungszeiten im Jahr etwas voneinander unterscheiden. Ab dem 21. März bis zum 30. April hat der Zoo von 9 bis 18 Uhr geöffnet, im Sommer (1. Mai bis 30. September) schließt er erst 19 Uhr seine Türen.

Ein Artikel von Felix (Alle Informationen und Fotos stammen von der Website des Leipziger Zoos: https://www.zoo-leipzig.de/artikel/eroeffnung-aquarium-1234/ .)

05.04.2022

Deep Fake

Deep Fake - was ist das eigentlich? Deep Fake ist, wenn Personen von sich ein Video machen und es so bearbeiten, dass eine andere Person zu sehen ist. Das kann auch echt realistisch aussehen, deshalb fallt darauf nicht rein! So ein Video ging vor einiger Zeit durch das Internet. In diesem Video sagt Selenskyj, dass er allen Ukrainern rät die Waffen niederzulegen und zurück zu ihrer Familie zu gehen. Er sagt auch, dass es für ihn kein Morgen geben wird. Dies wurde sehr schnell von ein paar Leuten als Fake bemerkt. Es ist noch unbekannt, wer dieses Video bearbeitet und verbreitet hat.

Jolina und Liam

 

Hier noch einmal zusammengefasst:

https://de.euronews.com/2022/03/16/deepfake-videos-obacht-wen-selenskyj-zur-kapitulation-auffordert

05.04.2022

Ukraine-Russland-Krieg

Wissenswertes über Russland

Russland ist das größte Land der Erde. Der Präsident ist Wladimir Putin. Die Hauptstadt ist Moskau dort leben 11,5 Millionen Menschen. Die angrenzenden Länder sind z.B. der Ukraine, Norwegen, Finnland, Estland, Lettland.

Wissenswertes über die Ukraine

Die Ukraine ist ein Land in Osteuropa. Das Land grenzt an sieben Nachbarstaaten. Im Süden liegt das Schwarze Meer, wo sich die Halbinsel Krim befindest. Die Krim wird seit 2014 von Russland besetzt. Die Hauptstadt der Ukraine heißt Kiew, in der rund 3 Millionen Menschen leben. Im Osten wird auch Russisch gesprochen.

Wie der Krieg begann

Am 24. Februar startete Russland einen Großangriff auf die Ukraine. Ein Ende der Kampfhandlungen ist noch nicht abzusehen. Wie konnte es zu diesem Angriffskrieg kommen – mitten in Europa? Was hinter den aktuellen Entwicklungen steckt und wer welche Positionen vertritt, das zeigt der folgende Überblick.

Artikel von Stan und Amelie

05.04.2022

Die neue Bundesregierung kurz erklärt

In diesem Artikel berichte ich euch über die Bundestagswahl und über den neuen Kanzler der SPD.

Der Bundestag

Die Bundestagswahl findet immer am 26.09. statt und wird alle 4 Jahre neu gewählt. Im Bundestag sind mehr Männer als Frauen. Im Bundestag befinden sich die Parteien: SPD, CDU, Die Grünen, FDP, AFD, Die Linke und 4 Fraktionslose. Die Mitglieder des Bundestags verdienen etwa 10.012.089 Euro.

Der neue Kanzler

Olaf Scholz ist der neue Kanzler der Sozial demokratischen Partei Deutschland. Er war von 2002-2004 SPD-Generalsekretär und er war von Mai bis Oktober Innensenator* von Hamburg. Zudem war er Bundesminister für Arbeit und Soziales und erster Bürgermeister von Hamburg.

*Ein Innensenator ist der Leiter desjenigen Ressorts der Landesregierungen in den Bundesländern Berlin, Bremen und Hamburg.

Artikel von Stan, 6c