Schulleben

Schule mit Courage

Deutschlandweit tragen bereits 2858 Schulen den Titel Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage. Durch Projekte setzen sich SchülerInnen dafür ein, ihre Schule zu einem Ort zu machen, an dem jeder Mensch akzeptiert wird. Auch an der Paul-Robeson-Oberschule engagieren sich nun SchülerInnen aus allen Klassenstufen dafür, dass ihre Schule ebenso ein diskriminierungsfreier Ort wird.

Am Dienstag, den 30.10.2018, präsentierten einige SchülerInnen des Courage-Teams ihren MitschülerInnen und LehrerInnen, worum es in dem Projekt geht und warum es für unsere Schule wichtig ist, diesen Titel zu bekommen.

Die Wahl zum Thema: Soll die PROS eine Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage werden? wird am Dienstag, den 6.11.2018 stattfinden. Dafür benötigen wir 70% zustimmende Unterschriften aller Menschen, die an der Schule lernen und arbeiten.

 

Wir wünschen uns natürlich, dass ihr dieses Projekt unterstützt.

Das Schule mit Courage-Team

 

Einige Links:

Präsentation der Schüler zum Projekt

Flyer zur Unterschriftensammlung Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage (SoR/SmC)

Homepage der Initiative SoR/SmC