Start

Infos & Aktuelles

Geschichte

Lehrer

Schulprogramm

Dokumente

LernSax

Ganztagsangebot

Termine

Unterricht

fächerverb. Unterricht

Elternarbeit

Schulrundgang

Berufsorientierung

Schulsozialarbeit

Hausordnung

Prüfungen

Schülerbereich

Impressum

Kontakt

Infos & Aktuelles

­­­


Oberschulnachrichten Mai

 

Rückblick:

 

Frühjahrsputz am Beachvolleyballfeld Ernst-Hackebeil-Straße – die Oberschule Bad Gottleuba im Einsatz!

 

Am Freitag, dem 15.03.2024, war es endlich soweit. Die Volleyball AG der Oberschule Bad Gottleuba traf sich mit 15 Schülern am Beachvolleyballfeld an der Ernst-Hackebeil-Straße in Bad Gottleuba zum Frühjahrsputz.

Bewaffnet mit Spaten, Rechen und Harken wurde das Feld gegen 12 Uhr geentert. Der vergangene Herbst und Winter hatten leider ganze Arbeit geleistet. Das Volleyballfeld war ordentlich mit Unkraut überwuchert. Bei 17 Grad, strahlend blauem Himmel und guter 80-iger und 90-iger Jahre Musik konnte das Feld jedoch durch die Volleyball AG der OSBG zügig vom unerwünschten Bewuchs befreit werden.

Im Anschluss an den Frühjahrsputz wurde das Feld gleich noch zwei Stunden mit einem Beachvolleyball getestet. Allen Beteiligten machte das Spielen, auf der im vergangenen Jahr durch die Gemeinde Bad Gottleuba-Berggießhübel errichteten Anlage, sichtlich Spaß.

Unser Fazit: super Anlage, super Investition, die super Beachsaison 2024 kann kommen!

 

Herr Butzke

Leiter Volleyball AG

 

 

Jugend trainiert für Olympia – Kreisfinale Fußball

 

Am 26. März 2024 fand in Pirna das Kreisfinale Fußball, der WK IV statt. Austragungsort war traditionell das Willy-Tröger-Stadion in Pirna-Copitz und die Schulen des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge entsandten ihre besten Sportler, um den Kreissieger zu küren.

Die Oberschule Bad Gottleuba nahm mit einem Team aus Schülern der Klassen 7b, 6b, 6a und 5a teil. Nach der anfänglichen Enttäuschung und 2 Niederlagen hieß es noch einmal die Kräfte sammeln, schließlich stand noch das Spiel um Platz 3 an. Dieses wurde 2:0 gegen das Friedrich-Schiller-Gymnasium aus Pirna gewonnen. Somit erreichte unser Team den verdienten 3. Platz.  Dafür ein dreifaches Hurra und herzlichen Glückwunsch!!!
 

Herr Straube

Fachlehrer Sport

 

Regionalfinale Rudern

Am Montag, dem 25. März 2024, starteten 9 Schülerinnen und Schüler aus den fünften und sechsten Klassen der Oberschule Bad Gottleuba beim Regionalfinale im Ergometerrudern in Pirna. Dafür waren in der Turnhalle des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Mädchen- und Jungenteams von 8 Schulen aus dem Landkreis angereist. Die Wettkämpfer mussten als Team mehrfach eine Distanz von 1000m rudern. In einem spannenden Wettkampf mit starkem Starterfeld konnten sich unsere Mädchen (Emma G., Marleen M., Alexis B., Valentina T. und Valentina K.) den ersten Platz im B-Finale erkämpfen. Die Jungen (Elijah B., Willy V., Eddy G., Odin O.) lieferten ebenso ein sehr gutes Rennen und ruderten sogar denkbar knapp auf den Bronzerang vor.

 

Frau Kraemer

Fachlehrer Sport

­


Oberschulnachrichten April

 

Aktuelle Termine:

 

  • 23.04.2024      2. Fachlehrersprechtag und Vortrag „Entspannter lernen“
  • 24.04.2024      Beginn der schriftlichen Abschlussprüfungen
  • 25.04.2024      Girl´s und Boy´s Day

 

Rückblick:

 

Geographie Olympiade

 

Am 29.02.23 fand zum 18. Mal der Endausscheid der Geographie Olympiade in der IHK Dresden statt. Im Finale von insgesamt 4 Wettbewerbsrunden konnte Kurt M. (Klasse 10a) den dritten Platz belegen. Wir gratulieren ihm ganz herzlich zu diesem Erfolg.

 

Frau Meißner (FL Geographie)

 

Mathematik Olympiade

 

Am 7. März 2024 fand bereits zum 8. Mal der Dresdner Mathematikwettbewerb der Oberschulen statt.  In den Räumen der HTW knobelten 64 Schüler der Klassenstufen 5-9 von 14 Schulen aus Dresden und Umgebung um die begehrten Podestplätze.

Nach der Begrüßung durch eine Professorin (!) für Mathematik kämpften, probierten, knobelten und zeichneten die Mädchen und Jungen 90 Minuten –ohne Taschenrechner und Tafelwerk- an den unterschiedlichsten Aufgabenstellungen.

Nach dem Mittagessen in der Mensa der HTW konnten sich die Schüler klassenstufenweise mit verschiedenen Projekten bzw. Wissenschaftsbereichen der Hochschule vertraut machen und vielleicht wurde der eine oder andere neugierig auf ein Studium?

Dann endlich folgte die von allen Schülern und Betreuern mit Spannung erwartete Auswertung und Siegerehrung.

Unser Dank gilt Lisamarie, Oskar und Fabian, die sich tapfer in ihren Altersklassen schlugen.

Maximilian schaffte es wie im letzten Jahr wieder auf das Podest und belegte bei den
8. Klassen einen beachtlichen 3. Platz! Herzlichen Glückwunsch! Damit hatte er die interne Zielstellung erfüllt!

Umso überraschter waren wir, dass in der Klassenstufe 9 als Sieger Franz H. aus unserer Mannschaft nach vorn gerufen wurde. Eine super Leistung zu der wir herzlich gratulieren, denn die ersten Plätze waren hart umkämpft.

 

Frau Ziegra (FL Mathematik)

 

 

Wir wünschen allen Mitgliedern unserer Schulgemeinschaft frühlingshafte Feiertage und erholsame Osterferien.

Die Lehrerinnen und der Lehrer der Oberschule Bad Gottleuba

 


Oberschulnachrichten Februar

 

aktuelle Termine:

 

  • 11. – 15.03.2024:       Schau rein – Woche der offenen Unternehmen
  • 11. – 22.03.2024:       Elternabende Klasse 5, 6 und 10
  • 20.03.2024:                Forum Wirtschaft
  • 20.03.2024:                Elternabende Klasse 7, 8 und 9

 

 

Tag der offenen Tür:  Herzlich willkommen an der OSBG!

 

Am 26. Januar 2024 öffnete unsere Schule erneut ihre Türen, um interessierten Schülern und Schülerinnen sowie Eltern einen Einblick in die pädagogische Arbeit an der Oberschule Bad Gottleuba zu geben. Insbesondere die neuen Fächer wie Geschichte, Geographie und die verschiedenen Naturwissenschaften sorgten für Begeisterung. Im Rahmen einer Schulhausrallye durchliefen die Besucher verschiedenen Stationen, lernten die Fachräume kennen und erhielten am Ende kleine Geschenke. Fragen zur Schulbahn und zu den verschiedenen Abschlüssen wurden gestellt und auch das Ganztagsangebot unserer Schule live präsentiert. Zwischendurch konnte sich die Besucher wie in jedem Jahr in unserem Schülercafé stärken. Überdies nutzten wieder viele ehemalige Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit, sich die Veränderungen im Schulgebäude anzuschauen und mit ehemaligen Lehrern und Lehrerinnen ins Gespräch zu kommen. Wir möchten uns hiermit bei den zahlreichen Besuchern und bei allen freiwilligen Helfern und Unterstützern für diesen gelungenen Nachmittag bedanken!  

Frau Glahn & Herr Schmidt

 

 

Lyrikmeisterin gekürt – 5. Februar 2024

 

Am Montagmittag, dem 5. Februar, fanden sich im Musikzimmer talentierte Schüler und Schülerinnen der Klassen 5 bis 8 zum diesjährigen Lyrikwettbewerb ein. Es wurden den Zuschauern Jahreszeitengedichte, Lustiges bis hin zu abstrakten Darbietungen des Expressionismus geboten. Alle jungen Künstler erhielten gebührenden Applaus und die drei Erstplatzierten bekamen Urkunden mit einem Gutschein. Am Ende ehrte die Jury nach einem Wimpernschlagfinale Monique A. (5b) als Siegerin. Ihr folgten auf den Plätzen 2 und 3 Emma N. (6a) und Millie B. (6a).

Herr Dietrich (FL Deutsch)

 

 

Schulmeisterschaft im Ergometerrudern

 

Am 30. und 31. Januar 2024 fand an unserer Schule, für die Klassenstufe 5 und 6, der Schulausscheid im Ergometerrudern statt. Die Schülerinnen und Schüler ruderten eine Strecke von 200 Metern und ermittelten ihre Sieger. Die erfolgreichsten Sportler werden unsere Schule am 25. März 2024 beim Regionalfinale in Pirna vertreten. In allen Klassen herrschte eine tolle Wettkampfatmosphäre und die Schülerinnen und Schüler feuerten sich gegenseitig an. Einen besonderen Dank gilt dem Pirnaer Ruderverein, welcher die Ergometer zur Verfügung stellte.

 

Die Sieger in der Übersicht:

 

  • Klasse 5a Mädchen: Marleen M.                     Klasse 5b Mädchen: Valentina K.
  • Klasse 6a Mädchen: Mia L.                             Klasse 6b Mädchen: Emma Sue G.
  • Klasse 5a Jungen: Enrico A.                           Klasse 5b Jungen: Luca M.
  • Klasse 6a Jungen: Elijah B.                            Klasse 6b Jungen: Willy V.

 

Herr Straube (FL Sport)

 

 

Aktuelles

 

Liebe Schüler und Schülerinnen, sehr geehrte Eltern,

 

wir freuen uns, Ihnen und Euch mitteilen zu können, dass das Kollegium unserer Schule zum 1. Februar 2024 verstärkt worden ist, denn Frau Kuchs übernimmt nun einen eigenen Lehrauftrag und unterrichtet weiterhin Deutsch, Ethik und Englisch an unserer Schule. Wir wünschen ihr einen guten Start!

Zudem wünschen wir allen Schülerinnen und Schülern einen erfolgreichen Start in das 2. Schulhalbjahr und viel Erfolg beim Bewältigen der alltäglichen Herausforderungen.

 

Die Lehrerinnen und Lehrer der Oberschule Bad Gottleuba

 

 

 

 


Oberschulnachrichten Januar

 

 

 

Anmeldung für die neuen 5. Klassen an der Oberschule

 

Liebe Eltern und zukünftige 5. Klässler,

im Februar erhalten Sie/ihr die Bildungsempfehlungen für die weiterführenden Schulen. Mit dieser Empfehlung kann man sich – wenn gewünscht – an jeder Oberschule anmelden.

Die Anmeldung bei uns findet in der Zeit vom 26.02.2024 bis 01.03.2024 statt.

  • 26. Februar 2024:       7 – 18 Uhr
  • 27. Februar 2024:       7 – 18 Uhr
  • 28.02. – 01.03.2024:  7 – 14 Uhr

Vorzulegen sind die Bildungsempfehlung im Original, das Halbjahreszeugnis der Klasse 4, die Geburtsurkunde sowie das von beiden sorgeberechtigten Elternteilen unterschriebene Anmeldeformular.

 

 

Jugend trainiert für Olympia – Kreisfinale Volleyball

 

Am 13. November 2023 fand in Pirna das Kreisfinale Volleyball, der Wettkampfklasse II statt. Austragungsort war traditionell das BSZ Pirna-Copitz und die Schulen des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge entsandten ihre besten Sportler, um den Kreissieger zu küren.

Die Oberschule Bad Gottleuba nahm mit einem Team aus Schülern der Klassen 8 bis 10 teil. Nach spannenden Sätzen in der Qualifikationsgruppe gegen die starken Mannschaften der Oberschule Königstein und des Herder Gymnasiums Pirna, erreichte unser Team den 2. Gruppenplatz. Im anschließenden Halbfinale unterlag unser Team und verlor denkbar knapp das Spiel um Platz 3 gegen das Gymnasium aus Sebnitz. Damit erreichte das Team der Oberschule Bad Gottleuba in einem sehr leistungsstarken Starterfeld der hervorragenden 4. Platz. Dafür ein dreifaches Hurra und herzlichen Glückwunsch!

 

Herr Straube
FL Sport

 

 

 

Vorlesekönner am Werk

 

Traditionell beteiligten sich auch dieses Schuljahr unsere beiden 6. Klassen am Vorlesewettbewerb der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Nach spannenden Vorentscheiden mit einer bunten Palette Lesestoff traten die jeweils 3 besten Vorleser der Klassen 6a/b an, um den Schulsieger zu krönen. Jeder Schüler las aus einem selbst gewählten Buch sowie aus einer Fremdlektüre vor. Die Jury bewertete Lesetechnik (Aussprache, Lesetempo, Betonung, Flüssigkeit) und die Interpretation des Gelesenen. Am Ende setzte sich Moritz W. hauchdünn durch und wird unsere Schule im Februar beim Kreisausscheid vertreten. Auf den Plätzen folgten Charlotte K. und Felix F. Die Gewinner erhielten für ihre Leistung einen Gutschein.   

 

Herr Dietrich
FL Deutsch

 

 

 

Werkstatttage Klasse 8 - Berufsorientierung live

 

Während der Werkstatttage vom 20.11. - 01.12.2023 in der Handwerkskammer Dresden hatten die Schüler unserer 8. Klassen die Möglichkeit der praktischen Erprobung in mindestens fünf unterschiedlichen Berufsfeldern. Sie arbeiteten u.a. in den Berufsfeldern Holz, Textil, Friseur, Bau, Foto, Büro, Zahntechnik und Mediengestaltung, um einen realistischen Einblick in den Arbeitsalltag zu bekommen. Gleichzeitig erhielten sie aktuelle Informationen zu Ausbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten in den jeweiligen Berufsfeldern.

 

Frau Richter
FL Berufsorientierung

 

 

 

18. Sächsische Geographie-Olympiade

 

Auch diesmal nahm die Oberschule Bad Gottleuba an der sächsischen Geographie-Olympiade teil, die bereits zum 18. Mal stattfand. Kurt M. (10a) qualifizierte sich als einer der Jahrgangsbesten für das Regionalfinale am 30.11.2023 in Dresden. Sein breites geographisches Wissen konnte Kurt auch hier unter Beweis stellen; er unterlag im Stechen knapp gegen den späteren Zweitplatzierten. Damit qualifizierte sich Kurt für das Finale am 29. Februar 2024 in der Landeshauptstadt. Wir sind gespannt wie er dort abschneiden wird. Für ein gutes Gelingen drücken wir die Daumen!

 

Frau Reichelt
FL Geographie

 

 

 

Spannung bei Lesern und Zuhörern

 

Wenn die Augen zahlreicher Mädchen und Jungen gespannt in die Richtung von 5 älteren Schülerinnen und Schülern blicken und absolute Stille im Raum eintritt, bekommen Bücher eine ganz besondere Bedeutung. Warum? Es ist Vorlesetag in der Grundschule in Berggießhübel. Mittlerweile ist es zu einer guten Tradition geworden, dass Schüler der Oberschule Bad Gottleuba den Viertklässlern ihre Bücher vorstellen und vorlesen. In einem wunderbar gestalteten Musikzimmer lauschten die Grundschüler den Vorlesern, die spannende oder lustige Stellen zu Gehör brachten und sich dabei sehr viel Mühe gaben.  So wurde es für beide Seiten ein schönes Erlebnis. Der Dank geht sowohl an die interessierten Zuhörer der 4. Klassen, als auch an die tollen Vorleser der Oberschule Bad Gottleuba.

 

Frau Krug
FL Deutsch

 

 

„komm auf Tour - meine Stärken, meine Zukunft“ – Klasse 7

 

Am 13. und 15.12.2023 hatten die Schüler und Schülerinnen der Klasse 7 die Gelegenheit ihre Stärken neu zu entdecken. Beim Durchlaufen eines Erlebnisparcours wurden den Schülern an sechs Stationen erlebnis- und handlungsorientierte Impulse gesetzt, um sie frühzeitig und gendersensibel in ihrer beruflichen Orientierung und Lebensplanung zu unterstützen. Sie entdeckten ihre eigenen Stärken, erhielten Orientierungshilfen für Praktika und erfuhren, welche realisierbaren beruflichen Möglichkeiten auf sie warten könnten. Themen aus dem privaten Lebensbereich, wie Freundschaft, Sexualität und Verhütung wurden altersgerecht integriert.

 

Frau Richter
FL Berufsorientierung

 

 

 

Weihnachtsmarkt der Oberschule

 

Am 8. Dezember 2023 fand unser Schul-Weihnachtsmarkt zum 3. Mal statt.  Wir begrüßten viele Mitglieder der Schulgemeinschaft, ehemalige Schüler und Schülerinnen sowie interessierte Bürger. Die Treppenkonzerte, der Trödelmarkt, das Kinderschminken, verschiedenste kulinarische Angebote und abwechslungsreiche Mitmach-Angebote trugen dazu bei, dass dieser Nachmittag in der Vorweihnachtszeit viele Besucher lockte und viele Kinder- und Erwachsenenaugen zum Strahlen brachte. Wir bedanken uns von Herzen bei allen Helfern und Unterstützern, die zum Gelingen beigetragen haben und freuen uns auf eine Wiederholung im Dezember 2024!
 

Frau Glahn & Herr Schmidt

 

 

 

Weihnachtliche Studienfahrt London

 

Am 10. Dezember 2023 begaben sich 71 aufgeregte Schüler und Schülerinnen sowie 4 nicht weniger aufgeregte Lehrer auf die erste Studienreise ins Vereinigte Königreich. Zum ersten Mal fand eine Auslandsfahrt dieser Größenordnung für interessierte Jugendliche der Klassenstufen 9 und 10 statt. Eine Woche voller verschiedener Attraktionen stand bevor wobei besonders der Aufenthalt in englischsprachigen Gastfamilien für alle ein Highlight darstellte. Nachdem die Überfahrt durch den Eurotunnel problemlos gelang, stand zunächst der Besuch des London Eye – dem zweitgrößten Riesenrads Europa auf dem Plan. In der Abendsonne konnten sich die Jugendlichen den ersten Überblick verschaffen, bevor sie ihre Gastfamilien kennenlernten. In den kommenden Tagen fand eine Stadtrundfahrt, der Besuch des Wachsfigurenkabinetts „Madame Tussauds“, des Science-Museums sowie der Privatschule „Harrow School“ statt. Zudem stellten die Jugendlichen unter Beweis, dass das U-Bahnfahren, das Orientieren im Stadtzentrum und die englische Sprache für unsere Schüler und Schülerinnen ohne Probleme zu bewältigen sind. Und obwohl wir King Charles leider nicht in echt trafen, können wir festhalten: Better late than never – let´s call it a success!
 

Frau Glahn & Herr Schmidt

 

 


Oberschulnachrichten Dezember

 

WGP-Citylauf 2023 in Pirna

 

Am 06. Oktober 2023 fand zum 18. Mal der WGP-Citylauf in Pirna statt. Als besonderes Highlight startete 20:15 Uhr der traditionelle Staffellauf. Bei Fackelschein und bester Stimmung galt es die 10 Runden durch die Pirnaer Altstadt zu absolvieren. Unser Team (Herr Schmidt, Noah, Willy, Jon, Jonathan, Joris und Kurt) erreichte eine Topzeit von 37:41 Minuten, welche nur vom Herder Gymnasium Pirna um einen Wimpernschlag von 4 Sekunden unterboten werden konnte. Somit konnte unser Team den hervorragenden 2. Platz der Schulen vom vergangenen Jahr wiederholen. Bei der anschließenden Siegerehrung wurde ausgiebig gejubelt und der Pokal in Empfang genommen. Allen Sportlern einen herzlichen Glückwunsch für diesen tollen Erfolg!!!

 

F. Straube

FL Sport

 

 

Unser Weihnachtsmarkt 2023

 

In diesem Schuljahr findet bereits zum 3. Mal unser Schul-Weihnachtsmarkt am 8. Dezember in der Zeit von 16 bis 19 Uhr statt. Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Nachmittag mit weihnachtlichen Gesangseinlagen, Bastelangeboten, verschiedenen Köstlichkeiten, einer Tombola, unseren Trödelmarkt sowie Marktständen der einzelnen Klassen. Aus unserem Ganztagesangebot werden die Trommler und unsere E-Pianisten mit kleinen Beiträgen unser Angebot bereichern, im Außenbereich unserer Schule wollen wir Knüppelteig an Feuerschalen und heiße Getränke anbieten sowie Bratwürste grillen. Zu unserem Weihnachtsmarkt möchten wir die ganze Schulgemeinschaft mit Ihren Familien und Freunden herzlichst in die Oberschule einladen. Genießen Sie mit uns gemeinsam die Momente der Adventszeit, die auch unser Schulleben ergänzen und bereichern.

C. Glahn und A. Haller

 

 

Stipendium

 

Im Frühling 2023 stellte das Landesamt für Schule und Bildung nach langer Zeit die Möglichkeit eines Auslandsaufenthaltes für Oberschüler der Klasse 9 in Aussicht. Nachdem die Schüler/-innen über dieses Stipendium informiert wurden, entschlossen sich zwei Schüler eine Bewerbung einzureichen. Das Daumendrücken zahlte sich schlussendlich für einen Schüler aus und er durfte in den Herbstferien an einem 2- wöchigen Schulbesuch in England teilnehmen. Ein einmaliges Erlebnis bot sich und wir hoffen, dass es weiterhin Angebote geben wird, die unseren Schülern solche Erfahrungen ermöglichen.

 

 

Weihnachtsgrüße

 

„Besinnlichkeit sollte in der Weihnachtszeit ernst genommen werden: Besinnen auf echtes Glück, wahre Freunde, den Wert der Familie und die Bedeutung von Dankbarkeit.“

 

Liebe Schüler, Eltern und Mitglieder der Schulgemeinschaft,

wir wünschen Ihnen und Euch eine besinnliche Vorweihnachtszeit und bedanken uns für die Zusammenarbeit sowie Unterstützung im vergangenen Jahr. Entspannen Sie sich und verleben ausgelassen, fernab des Schultrubels, ein einzigartiges, wunderschönes Weihnachtsfest mit den Menschen, die Ihnen am Herzen liegen.

 

Weihnachtliche Grüße senden die Lehrer und Lehrerinnen der Oberschule Bad Gottleuba


Oberschulnachrichten November

 

Crosslauf der Grundschulen

 

„Sport frei!“ hieß es am 23.09.2023 an unserer Oberschule. Zum ersten Mal folgten 11 Grundschulen des Landkreises SOE der Einladung zum Crosslauf der Grundschulen nach Bad Gottleuba. Die Sportkoordinatoren des Landesamtes für Schule und Bildung richteten diese sportliche Veranstaltung aus und über 250 Schülerinnen und Schüler folgten der Einladung. Bei schönstem Wetter stellten sich insgesamt 9 Altersklassen der Herausforderung und nicht nur die Schüler der Klassen 1 bis 4, sondern auch einige Vorschüler nahmen erfolgreich teil. Wir durften viele tolle sportliche Leistungen miterleben und sind überwältig, wie viele Kinder an diesem sportlichen Wettkampf teilgenommen haben. Wir danken den begleitenden Lehrern, Oberschülern und Eltern für die zahlreiche Teilnahme sowie Unterstützung an diesem Tag und freuen uns auf eine Wiederholung im kommenden Jahr.

 

 

Aktuelles

 

Herzlich laden wir Sie ein, die Möglichkeit des persönlichen Gesprächs mit den einzelnen Fachlehrern an unserem 1. Fachlehrersprechtag wahrzunehmen und uns am Freitag, dem 8. Dezember 2023, zu unserem Schul-Weihnachtsmarkt zu besuchen.

  • 1. Fachlehrersprechtag: 14. November 2023
  • Schul-Weihnachtsmarkt: 8. Dezember 2023

 

 

 

 

Rundum gelungener Sächsischer Schulcup im Crosslauf bei spätsommerlichen Temperaturen

 

Ort: Freital, Freibad „Zacke“ Am Donnerstag, den 28.09., fand im Zauckeroder Freibad der 17. Schulcup im Crosslauf statt. Die Sportveranstaltung umfasste vier unterschiedliche Wettkampfklassen mit jeweils gemischten Teams. Drei Mädchen sowie drei Jungen hatten gemeinsam die Möglichkeit um einen ansehnlichen Pokal zu kämpfen. Eine Besonderheit dabei, nur vier der sechs wurden bei der Auswertung integriert. Die Schüler und Schülerinnen der Oberschule Bad Gottleuba (Millie, Helene, Milan und Constantin) gingen zu viert, in Minimalbesetzung, an den Start.

10 Uhr morgens begann die Eröffnung. Mit lautstarker Unterstützung, nach einem kurzen Erkunden der Strecke, gaben zuerst die Mädchen und dann die Jungen ihr Bestes. Erschöpft, jedoch glücklich, erliefen sie sich einen anerkennenswerten 5. Platz.

Die Sportveranstaltung wurde von einem örtlichen, sehr engagierten, Team durchgeführt und bot durchgängig eine Atmosphäre der Freude und des Teamgeistes. Mit großer Spannung blicken die Kinder bereits jetzt auf den Schulcross im Jahr 2024.

Ein Dankeschön gebührt allen Helfenden, die den Schülerinnen und Schülern diesen Tag reibungslos ermöglichten.

Frau Mahnhardt

Sportlehrerin


Oberschulnachrichten Oktober

 

Die Oberschule Bad Gottleuba öffnete am 21.08.2023 ihre Türen für die neuen 47 Schülerinnen und Schüler der zwei fünften Klassen. Damit lernen jetzt 355 Schüler an der 1929 erbauten Oberschule.

Die ersten 3 Schultage standen für die Fünftklässler unter dem Motto „Ankommen und Kennenlernen“. Gleich am ersten Tag lernten die fünften Klassen das Schulgebäude in einer Schulhausrallye kennen. Nachdem am Dienstag Organisatorisches und Methodisches besprochen wurde, ging es am Mittwoch auf eine erste gemeinsame Wanderung. Auf der Wanderroute rund um Bad Gottleuba wurden Kennlernspiele gespielt, gepicknickt und sich an der Gottleuba erfrischt. Ein rundum gelungener Einstieg ins neue Schuljahr!

Zudem starten bereits die ersten Projekte an unserer Schule und auch der Sport rückte mit unserem jährlich stattfindenden Schul-Crosslauf „Rund um den Tannenbusch“ am Freitag, dem 8. September 2023, erneut in den Mittelpunkt. Zu den diesjährigen Siegern zählen:

 

  • Klasse 5: Valentina K. und Milan T.
  • Klasse 6: Merle H. und Jason-Lee S.
  • Klasse 7: Helene A. und Charly S.
  • Klasse 8: Maria P. und Pascal A.
  • Klasse 9, 10: Luisa P. und Stanislaw K.

 

Am 28. September werden uns die erfolgreichsten Schülerinnen und Schüler beim Landesfinale im Crosslauf vertreten. Der Wettkampf findet in Freital statt und wir hoffen die guten Leistungen aus den Vorjahren zu bestätigen.

Überdies waren nicht nur die Schüler und Schülerinnen aktiv und wählten ihre Vertretungen, auch die Eltern haben inzwischen an Elternabenden teilgenommen und Elternvertreter wurden gewählt. An dieser Stelle möchten wir allen gewählten Vertretern noch einmal danken, dass Sie diese Ämter übernommen haben und das Schulleben aktiv mitgestalten möchten.

 

Wir wünschen allen Oberschülern ein erfolgreiches neues Schuljahr!

A. Schmidt, C. Glahn, F. Straube, T. Meißner, T. Kraemer

 

 

Termine bis zu den Weihnachtsferien

Die erste Sitzung der Schulkonferenz wird in diesem Schuljahr bereits am 26. Oktober, um 17:00Uhr stattfinden.

Für den 14.11.2023 ist unser erster Fachlehrersprechtag geplant. Im Vorfeld bekommen unsere Schülerinnen und Schüler den aktuellen Leistungsstand mitgeteilt. Bei Fragen bitten wir Sie, die Gelegenheit zum Fachlehrergespräch zu nutzen.

Geplant sind noch in diesem Jahr der fächerverbindende Unterricht für die Klasse 9 im Dezember. In diesem Zusammenhang werden unsere Vorabgangsklassen auch das Berufsinformationszentrum besuchen, der fächerverbindende Unterricht dient in dieser Klassenstufe der Berufsorientierung.

Nachdem wir im letzten Jahr endlich wieder einmal unseren Weihnachtsmarkt an der Schule umsetzen konnten, ist er für dieses Jahr am 8. Dezember geplant und wir würden uns sehr über zahlreiche Gäste freuen. Zu Beginn des neuen Jahres wird am 26. Januar 2024 unser Tag der offenen Tür stattfinden.

 

U. Schenk (SL)

 


Ausbau des Mopedparkplatzes


Am 15.09.2023 trafen sich 14 Schüler der Klassenstufen 9 und 10 zur Mittagszeit, um gemeinsam den Parkplatz für die Mopeds auszubauen. Als Unterstützung waren einige Lehrer und unser Schulleiter Herr Schenk vor Ort, um kräftig mit anzupacken. Nach einer kurzen Teambesprechung und Einweisung wurden die Aufgaben und Werkzeuge verteilt, sodass es danach gleich zügig vonstatten ging. Es wurden Teile des Bodens ausgehoben, mit Splitt aufgeschüttet und mit den gesponserten Betonplatten von Herrn Körtel abgedeckt. Zum Schluss kam die Rüttelplatte zum Einsatz, wodurch alles angedrückt und verdichtet wurde. Natürlich wurde auch für Verpflegung gesorgt, weshalb alle nach der Hälfte der Arbeit eine Pause einlegten und sich eine gegrillte Bratwurst, Süßigkeiten und Getränke abholen konnten.
Nach 3,5 Stunden war die gesamte Arbeit vollbracht, und alle gingen erschöpft und zufrieden nach Hause.

 

Vielen Dank nochmal an alle Helfer!
(verfasst von L. Petrich)

­


Verlängerung "Easy-Tutor"

 

Das kostenlose Förderangebot über die Online-Nachhilfe  "Easy-Tutor" wird bis Ende November verlängert.

 

Vorteile dieses Angebotes sind:

  • individuelle Abstimmung für eine optimale Unterstützung
  • die Termine sind individuell zu vereinbaren und passen damit auch in den Tagesrhythmus des Jugendlichen
  • die Fächer mit Förderbedarf sind frei wählbar
  • einfache und sichere Kontrolle für Schülerinnen und Schüler als auch Eltern durch einen individuellen Zugang mit Mail-Adresse und Passwort

 

Bei Interesse/Bedarf melden Sie sich bitte im Sekretariatder Schule.


Elterninformation (04.05.2023) zur Stundenplanänderung am 08.05.2023
bitte hier anklicken: Elterninformation


Schulmeisterschaft im Ergometerrudern

Am 06. und 07. März 2023 fand an unserer Schule, für die Klassenstufe 5 und 6, der Schulausscheid im Ergometerrudern statt. Die Schülerinnen und Schüler ruderten eine Strecke von 200 Metern und ermittelten ihre Sieger. Die erfolgreichsten Sportler werden unsere Schule am 24. April 2023 beim Regionalfinale in Pirna vertreten. In allen Klassen herrschte eine tolle Wettkampfatmosphäre und die Schülerinnen und Schüler feuerten sich gegenseitig an. Einen besonderen Dank gilt dem Pirnaer Ruderverein, welcher die Ergometer zur Verfügung stellte.

Die Sieger in der Übersicht:

Klasse 5a Mädchen: Elsa S.
Klasse 5b Mädchen: Emma G.
Klasse 6a Mädchen: Emily S.
Klasse 6b Mädchen: Leni S.
Klasse 5a Jungen: Till O.
Klasse 5b Jungen: Fabian H.
Klasse 6a Jungen: Julian P.
Klasse 6b Jungen: Fabian M.

Straube
FL Sport


Einer sollte doch durchkommen!

Anfang März fand bereits zum 7. Mal der Dresdner Mathematikwettbewerb der Oberschulen statt. Mit 5 Schülern unserer Schule machten wir uns dazu auf in die Landeshauptstadt. In den Räumen der HTW brachten noch 11 weitere Schulen aus Dresden und Umgebung jeweils einen Schüler der Klassenstufen 6 bis 9 an den Start.
Nach der Begrüßung durch eine Professorin (!) für Mathematik kämpften, probierten, knobelten und zeichneten 56 Mädchen und Jungen knapp zwei Stunden –ohne Taschenrechner und Tafelwerk- an den unterschiedlichsten Aufgabenstellungen.
Während die Mathelehrer dann über der Auswertung saßen, konnten die Schüler schon einmal Mensaluft schnuppern und zwischen Studenten und Dozenten ein leckeres Mittagessen einnehmen.
Anschließend wurden die Kinder klassenstufenweise mit verschiedenen Projekten und Wissenschaftsbereichen der Hochschule vertraut gemacht und vielleicht wurde der eine oder andere neugierig auf ein Studium?
Dann endlich folgte die von allen Schülern und Betreuern mit Spannung erwartete Auswertung und Siegerehrung. Und jeder Betreuer hoffte, dass einer seiner Schützlinge durchkommt......bis aufs Siegertreppchen.
Optimistisch auf einen vorderen Platz hoffend, waren wir trotzdem völlig überrascht und umso mehr erfreut, als Maximilian Wagner als Sieger der Klassenstufe 7 aufgerufen wurde- super Leistung!
Der Glückwunsch geht aber nicht nur an Maximilian, sondern auch an die anderen Gottleubaer Teilnehmer Fabrice, Fabian und Emilia, die sich tapfer schlugen sowie Linda, die einen respektablen 6. Platz in der Klassenstufe 9 belegte.

S.Ziegra (Fachschaft Mathe)


Mottowoche 06.02.- 10.02.23

Als Abschluss für das erste Schulhalbjahr und die Zelebrierung von Fasching fand vom 6.02.-10.02.2023 an unserer Schule eine Mottowoche statt. Die Themen waren abwechslungsreich und komplett verschieden, wodurch jeder mit seinen Verkleidungsideen protzen konnte und der Schulalltag ein wenig aufgelockert wurde.
 

Themen:
 

Montag:  Schlafanzug
Dienstag: Kindheitshelden
Mittwoch: Geschlechtertausch
Donnerstag:       80er/90er Jahre
Freitag: elegante Mafia

 

Besonders begeistert zeigten sich die Klassen 9 und 10, welche in großer Anzahl daran teilnahmen und andere mit ihren ausgefallenen Kostümen zum Schmunzeln brachten. Alles in allem haben leider weniger mitgemacht als erwartet. Deshalb unsere Aufforderung an alle Schüler und Lehrer beim nächsten Mal aktiver mitzuwirken, wenn es die Schule lockerer mit der Kleiderordnung sieht, als an manch anderen Tagen. Diese Chance sollte man sich nicht entgehen lassen Hoffentlich hatten alle erholsame Ferien und sind motiviert und bereit für die zweite Runde in diesem Schuljahr.

Euer Schülerrat (verfasst von L. Petrich)


Elterninformation (04.11.2022) mit Terminen und Infos zum kostenlosen Förderangebot "Eaysy-Tutor"
bitte hier anklicken: Elterninformation

­­


­Infos zu Schau rein 
bitte hier anklicken: schau rein