⇒Wer kann Teilnehmer des „Produktiven Lernens“ werden?

 

Abschlussgefährdete Schüler der Klassen 7 und 8, welche

-die Klasse 7 absolviert haben

- die 8. Klasse wiederholen

bzw.

- denen das Lernen in der herkömmlichen Schule schwer fällt

 

⇒Welche Voraussetzungen solltest du für die Bewerbung mitbringen?

• den selbst gefassten Entschluss , einen schulischen Neuanfang zu wagen und   

   sich persönlich weiterzuentwickeln

• Interesse am Lernen in der Praxis

• Selbständigkeit und Zuverlässigkeit

• Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen

 

⇒Wie erfolgt die Aufnahme in das „Produktive Lernen“?

Deine Aufnahme in das „Produktive Lernen“ erfolgt in folgenden Schritten:

• Besuch von Informationsveranstaltungen zum „Produktiven Lernen“

•Schriftliche Bewerbung (Aufnahmeantrag, Lebenslauf, Kopie der letzten Zeugnisse -ab Kl.5)

 

• Aufnahmegespräch

• Aufnahmeentscheidung (vorläufig)

  • endgültige Entscheidung über die Aufnahme

• Orientierungsphase zu Beginn der 8. Klasse (6 Wochen)

• Aufnahme in das „Produktive Lernen“ nach erfolgreichem Bestehen   

   der Orientierungsphase