Zeitliche Perspektive

   

Im gesellschaftswissenschaftlichen Profil der Klasse 8 sind fächerverbindend die Fächer Geschichte, Geographie, Ethik/Philosophie, Deutsch, Gemeinschaftskunde vertreten. Betreut werden die SchülerInnen von drei Lehrern unterschiedlicher Fachrichtungen. Der Lehrplan für das Profil kann in einigen Teilen von den Lehrkräften selbst gestaltet werden, so dass das Projekt zu „denkmal.aktiv“ in mehreren Bereichen Anknüpfung finden kann. Im Stundenplan der SchülerInnen sind wöchentlich drei Unterrichtsstunden verbindlich für das Profil vorgesehen.

Aufgrund der Überlegungen aus den vorangegangenen Abschnitten ist ein längerfristiges Projekt, das profilbegleitend über ein gesamtes Schuljahr läuft, nicht nur möglich, sondern auch sinnvoll.

Die konkrete Projektarbeit ist dabei ebenso wöchentlich in einzelnen Stunden wie auch sequenzweise innerhalb von Blockeinheiten geplant.