Meldungen

Veranstaltungen

Schnappschüsse

Meldungen

Der starke Wanja

Heute machten wir uns mit allen Kindern der Grundschule Leppersdorf auf ins Theater der jungen Generation in Dresden.

Das Märchen "Der starke Wanja" fesselte die Kinder von Anfang bis Ende. Die moderne Inszenierung und die hervorragende Umsetzung durch die Schausplieler ließ uns alle tief in die Geschichte des faulen Wanja eintauchen, der am Ende doch seine Bestimmung und sein Glück findet.

Frohe Weihnachten

Eine fesselnde Geschichte, viele interessante Informationen zur Herkunft unserer Weihnachtsbräuche und natürlich tolle Lieder zum Mitsingen und Mitmachen das zeichnet das Musiktheater Ellen Heimrath aus.

So hatten wir auch in diesem Jahr einen stimmungsvollen Auftakt unserer Weihnachtsprojekttage, vielen Dank dafür!

Wir wünschen allen Kindern, Familien, Kolleginnen und Kollegen ein frohes Weihnachtsfest, ein paar erholsame Tage und einen gesunden Start ins neue Jahr!

Weitere Bilder hier ansehen.

Seniorenweihnacht

Heute brachte der Schulchor gemeinsam mit den Melodikakindern das traditionelle Weihnachtsständchen für die Seniorengruppe der AWO. Auch ein kleines Geschenk, welches die Kinder des GTA Kreatives Gestalten gebastelt hatten, wurde überreicht. Wir freuen uns jedes Jahr auf dieses kleine feine Konzert und bedanken uns ganz herzlich für die kleinen Aufmerksamkeiten, die uns geschenkt wurden.

Weihnachtlicher Tag der offenen Tür

Heute fand nach 3 Jahren endlich wieder unser Tag der offenen Tür statt.

Bei einem bunten Programm, Kaffe und Kuchen, Bastelstraße, Glücksrad und Verkaufsständen mit weihnachtlichen handgemachten Sachen und der Schülerzeitung konnten sich unsere Gäste unterhalten lassen.

Herzlichen Dank an alle, die uns mit Ihrer Tatkraft und ihren Spenden unterstützten!

Weitere Bilder hier ansehen.

Ballett

Heute war unser Schülerkonzert in der Turnhalle.

Herr Ruggieri (Tenor) und seine Frau (Primaballerina) aus Tschechien erfreuten uns mit einem Konzert und Ballettdarbietungen zur Einstimmung auf die Adventszeit. So konnten die Kinder einen Einblick in die klassische Musik und klassischen Tanz gewinnen. Einige der dargebotenen Weihnachtslieder nutzten die Kinder zum Mitsingen.

Bundesweiter Vorlesetag

Zum bundesweiten Vorlesetag begrüßten wir in Klasse 1 Herrn Künzelmann, unseren Bürgermeister, und in Klasse 2-4 unsere ehemalige Schulleiterin Frau Gierth.

Die Kinder lauschten gespannt den unterhaltsamen Geschichten und vielleicht wurde der eine oder andere zum Weiterlesen angeregt.

Vielen Dank Frau Gierth und Herr Künzelmann für diese wertvollen Stunden!

Unser Sportfest

Am 30.09. fand unser erstes Sportfest für dieses Schuljahr statt. Die Klasse 4 errang den Wanderpokal der Schule beim "Ball über die Leine" gegen die Kinder der 3. Klasse, die sich in zwei spannenden Spielen mächtig ins Zeug legten. Danach maßen sich die Kinder aller Klassen im Sprint, Weitsprung, Zielwerfen und bei den Lauf- und Wurfdisziplinen der Bundesjugendspiele. Natürlich gab es auch Medaillen aber die Freude an der Bewegung stand eindeutig im Mittelpunkt.

Vielen Dank an alle Helfer, die diesen Tag erst möglich gemacht haben!

Herzlich willkommen

Bei einer fröhlichen Schuleingangsfeier in der Turnhalle unserer Schule wurden alle Schulanfänger herzlich willkommen geheißen.

Vielen Dank allen Mitwirkenden und Helfern für die Ausgestaltung der Feierstunde!

Aber auch allen Kolleginnen, Kollegen und Kindern der neuen Klassen 2-4 wünschen wir einen erfolgreichen Schulstart und Freude beim Lehren und Lernen!

Nun ist es endlich so weit, ein Schuljahr voller gemeinsamer Erlebnisse und Anstrengungen geht zu Ende.

Am Montag, den 11.07.22 gab es schon einmal einen kleinen Ferienvorgeschmack. Wir wanderten mit allen Kindern von Lichtenberg und Leppersdorf zum Freibad Wachau. Auch wenn das Wetter ein wenig kühl war, trauten sich viele Kinder ins kalte Wasser. Die restliche Zeit vertrieben wir uns mit Spiel und Sport sowie dem Imbissangebot. Anschließend traten wir den Rückweg mit dem Bus an. Unter den Schnappschüssen gibt es ein paar weitere Bilder zu diesem tollen Tag.

Jetzt sind alle Zeugnisse verteilt und die Schule ist sauber auf- und ausgeräumt. Zur Belohnung durften sich die Kinder noch auf der Hüpfburg austoben. Vielen Dank an Herrn Böttger und die Firma Ledwig für Organisation und Sponsoring!

Wir wünschen allen Viertklässlern einen tollen und aufregenden Start in der neuen Schule und allen Kindern eine erlebnisreiche und frohe Ferienzeit!

 

 

Fächerverbindende Woche Fairplay

Nun ist unsere fächerverbindende Woche zum Thema Fairplay abgeschlossen.

Unsere goldene Regel für diese Woche:

Was du nicht willst, das man dier tu, das füg auch keinem andern zu.

Die Kinder arbeiteten an verschiedenen Projekten zu diesem Thema. Am Freitag starteten wir dann in unsere große Präsentation. Alle Projekte stellten ihre Arbeitsergebnisse vor. Außerdem begeisterten uns noch das GTA Theater mit dem Stück "Schneeweißchen und Rosenrot" und das GTA Zirkus mit einer atemberaubenden Artistenshow. Hier konnten Akteure und Zuschauer auch beweisen, wie sie die goldene Regel schon verinnerlicht haben.

Wir werden auf jeden Fall weiter am Thema gegenseitige Rücksichtnahme, Achtung und Respekt arbeiten. Die Projektwoche war schon ein Schritt in die richtige Richtung und wirkt hoffentlich noch lange nach.

Zu den Schnappschüssen

Sportfest zum Kindertag

Obwohl der Kindertag schon ein Weilchen vergangen war, startete heute nun endlich bei strahlendem Sonnenschein unser Sportfest.

Vielen Dank an Frau Gries für die Organisation, es hat wieder mal alles reibungslos funktioniert. Für den Spaß an der Sache sorgten auch die zahlreichen Eltern und Großeltern, die uns unterstützten und natürlich alle Kolleginnen, die wieder mit großem Einsatz die Stationen betreuten. Dankeschön an alle Beteiligten!

Die Kinder hatten Freude beim sportlichen Bewegen und die Vergabe der Medaillen spielte nicht die Hauptrolle. Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern und Teilnehmern. Die Klasse 4 konnte sich im internen Turnier "Ball über die Leine" siegreich gegen Klasse 3 durchsetzen. Beim anschließenden Spaßspiel schaffte sogar die 3. Klasse noch einmal einen knappen Sieg gegen die Größeren.

Weitere Bilder finden sich in unseren Schnappschüssen.

 

Auf Wiedersehen!

Heute haben wir unsere GTA-Leiterin Frau Schuster verabschiedet. Viele Jahre begleitete sie unsere Kinder im Lerntreff und beim Kreativen Gestalten. Sie vermittelte ihnen auf ihre liebenswürdige Art Freude am Lernen und Gestalten, aber auch wichtige Eigenschaften wie einen höflichen Umgang miteinander, Geduld und Hilfsbereitschaft.

Dafür bedanken wir uns von ganzem Herzen und wünschen Frau Schuster Gesundheit und Glück im (Un)Ruhestand!

Die Kinder und Kolleginnen der Grundschule Leppersdorf

Völkerballturnier 2022

Ganz herzlichen Glückwunsch zum 3. Platz im Vorrundenturnier Rödertal!

10 Sportler der 3. und 4. Klasse kämpften großartig gegen Schülerinnen und Schüler der anderen Rödertalgrundschulen. Auch wenn ihr natürlich gern gewonnen hättet, euer 3. Platz macht uns stolz! Dankeschön für euren Einsatz!

Letzter Schultag vor den Winterferien 2022

Wieder geht ein Schulhalbjahr zu Ende. Alle Kinder erhielten heute von ihren Klassenleiterinnen die Halbjahresinformationen und die Viertklässler ihre Bildungsempfehlungen. Corona hat uns immer noch im Griff. Trotzdem gestalteten wir uns diesen Tag als fröhliches Erlebnis zum Abschluss. Die Theatergruppe unter der Leitung von Frau Davids führte in allen Klassen das von den Kindern selbst entwickelte Stück "Der Geburtstag" auf. Die witzige Geschichte wurde großartig umgesetzt und die Zuschauer haben sich prächtig amüsiert.

Die letzten beiden Stunden verbrachten wir traditionell mit buntem Faschingstreiben. Aufgrund der Einschränkungen im Regelbetrieb feierten die Kinder in ihren Klassen Fasching. In der Turnhalle konnten die Kinder, ebenfalls nach Klassen getrennt, lustige Faschingsspiele bei Musik und Tanz erleben. Danke an Frau Gries für die Vorbereitung und allen Kolleginnen, die diesen Tag zu einem besonderen Erlebnis gemacht haben.

Nun ab in die Ferien und kommt gesund wieder!

Zertifikat "Bewegte Schule"

Wir haben es mit vereinten Kräften geschafft: Unsere Schule erhält nach toller Zusammenarbeit von Kollegium, Eltern und Schulkindern das Zertifikat "Bewegte Schule".

Nun heißt es in den nächsten Jahren am Ball zu bleiben und aktiv an der weiteren Entwicklung einer gesundheits- und bewegungsförderlichen Schule zu arbeiten.

Sportfest

Endlich konnten wir wieder unser sportliches Können unter Beweis stellen. Trotz einiger Einschränkungen wegen Corona fand unser Sportfest statt. Danke an alle Helfer, Organisatoren und Herrn Philipp vom Internationalen Bund, der uns mit seiner Person, Medaillen und Getränken unterstützte.

Herzlich willkommen Klasse 1

Viel Spaß beim Lernen, liebe Klasse 1!

Auch der Bürgermeister Herr Künzelmann begrüßte die Schulanfänger und Schulanfängerinnen am 08.09.21 mit einem kleinen Geschenk, vielen Dank!

Das magische Buch

Das Musiktheater Ellen Heimrath schenkte uns heute einen musikalischen Höhepunkt zum Ende des Schuljahres, es war toll, vielen Dank.

Morgen werden wir uns von diesem verrückten Schuljahr verabschieden. Auch Frau Vogel hat nun ihr Referendariat beendet - viel Erfolg in Stolpen und danke für die gemeinsam erlebten Stunden.

Allen Kindern, Eltern und Kolleginnen eine erholsame und gesunde Ferienzeit!

Projekt Kombinatorik

Bewegte Schule

Heute bestritten Klasse 1 und 3 gemeinsam ein Projekt zur Kombinatorik als Bestandteil des Mathematikunterrichtes. Frau Riedel bereitete mit Klasse 3 einige Stationen für die erste Klasse vor. Dort konnnten sie unter Anleitung der größeren Schüler verschiedene bewegte Stationen durchlaufen und die Kombinatorik hautnah erforschen.

Danke

Die Klasse 4 beendete die Arbeiten an den Hochbeeten. Nach dem Schleifen kam das Streichen, das sieht toll aus. So werden wir uns noch lange an euch erinnern.

Fächerverbindende Woche "Indianer"

Nachdem wir uns eine Woche lang mit der Lebensweise der amerikanischen Ureinwohner beschäftigt hatten, fand unser Projekt heute seinen krönenden Abschluss mit einem Indianerfest auf dem ganzen Schulgelände, im Schulhaus und in der Turnhalle.

Unsere Hochbeete sind fertig!

Gemeinsam mit den Eltern machten wir uns am Abend des 25.06.21 an den Bau der Hochbeete zur Erweiterung unseres Schulgartens. Vielen Dank den Familien Barthel, Grille, Kluge, Mager, Wesely und den Kolleginnen, die so tatkräftig den Aufbau und die entsprechenden Vorbereitungsarbeiten leisteten bzw. sich um die Verpflegung unserer Helfer kümmerten. Ganz besonders danken wir auch Frau Langwald von Sachsenmilch, die uns die Paletten kostenlos zur Verfügung stellte und den Mitarbeitern des Bauhofes, die sich um den Transport kümmerten.

Nun machen wir uns ans Füllen der Hochbeete, damit im nächsten Frühjahr alles grünt und blüht.

Weidentipis

Die Umgestaltung unseres Schulhofes schreitet Schritt für Schritt voran. In dieser Woche halfen einige Kinder der Klasse 3 und 4 bei der Pflanzung von Weidentipis. Herzlichen Dank für den Einsatz bei nicht gerade gartenfreundlichem Wetter. Mehr Fotos gibt es in den Schnappschüssen.

Mathematikunterricht

Der Mathematikunterricht findet heute mal draußen statt. Klasse 4 bei der Wiederholung zu den Vierecken.

Neustart

Ab heute gehen alle Schülerinnen und Schüler im eingeschränkten Regelunterricht wieder zur Schule.

Wir wünschen allen Kindern und Lehrkräften einen erfolgreichen Beginn!

Notbetreuung

Wir starten nun wieder in die tägliche Notbetreuung. Nachden die Kinder fleißig ihre Schulaufgaben erledigt hatten, war Spiel und Spaß im Freien angesagt.

Mathe im Advent

Ein großer Teil der Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 nahmen am Wettbewerb "Mathe im Advent" teil. Dabei schafften es sogar 2 Kinder alle Aufgaben richtig zu lösen.

Herzlichen Glückwunsch allen teilnehmenden Rechenkünstlern!

Hier geht's zur Klassenurkunde.

Erneut coronabedingte Schulpause

Ab heute werden alle Schulen in Sachsen wieder geschlossen. Die Kinder lernen in der häuslichen Lernzeit.

Prämierung

Unser Beitrag zum Wettbewerb "Wir zun was" zur Gestaltung unseres Schulgartens "Vom Beet in den Mund" hat uns eine Prämie des Vereins Westlausitz e.V. von 1000€ gebracht. Dieses Geld wird in die Umsetzung des Projektes fließen. Vielen Dank an Frau Großmann, die den Anstoß dazu gegeben hat und ihre tollen Ideen mit uns geteilt hat.

Link zum Zeitungsartikel "die Radeberger" vom 20.11.20

Die Prämie wurde uns am 07.12.20 stellvertretend für den Verein Westlausitz e.V. durch den Bürgermeister Herrn Künzelmann überreicht.

Vom Beet in den Mund!

Vielen Dank allen Unterstützern unseres Schulgartenprojektes "Vom Beet in den Mund"!

Dank der vielen Votings liegen wir in der Publikumswertung vorn. Die Preisverleihung findet im November statt, dann werden wir genau erfahren, was wir gewonnen haben.

Aber eins ist sicher: Gewonnen haben wir jetzt schon > Aufmerksamkeit, Unterstützer und potentielle Helfer<

ADAC Fahrradturnier

Heute konnten die Dritt- und Viertklässler zeigen, wie gut sie ihr Fahrrad beherrschen. Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern!

Wir tun was

Zur Umgestaltung des Schulgartens haben wir am Wettbewerb "Wir tun was" der Leaderregion Westlausitz teilgenommen. Demnächst beginnt das Voting für den Publikumspreis bei Facebook. Bitte stimmen Sie zahlreich für uns ab, damit wir unseren Schulgarten und den Schulhof für unsere Kinder zu einem attraktiven Lern- und Erholungsort nachhaltig umgestalten können.

Schulsportfeste

In der Zeit vom 22.09.20-24.09.20 fanden unsere Klassensportfeste statt. Wegen der Corona-Pandemie gestaltete jede Klasse ihr eigenes kleines Sportfest. Das Traditionsspiel "Ball über die Leine" zwischen Klasse 3 und 4 sowie die Siegerehrung wurden am Montag, den 28.09.20 abgehalten. Dabei gelang der 3. Klasse eine Sensation - zum ersten Mal seit Beginn der Turniere gewann die 3. Klasse gegen die 4. Herzlichen Glückwunsch allen Siegern und Teilnehmern zu ihren tollen sportlichen Leistungen. Vielen Dank an alle Helfer aus der Elternschaft und und dem Regionalteam des Internationalen Bundes!

Herzlich willkommen Klasse 1

Am Samstag, den 29.08.2020 nahmen wir 21 ABC-Schützen neu in unsere Schule auf. Trotz der eingeschränkten Besucherzahl und etlicher Hygienemaßnahmen wurden die 2 durchgeführten Veranstaltungen zu einem einmaligen Erlebnis für Kinder, Eltern, Geschwister und Lehrerinnen. Vielen Dank allen Mitwirkenden und Helfern!

Wir wünschen allen Erstklässlern eine freudvolle und erfolgreiche Schulzeit und ebenso Frau Gries als neue Klassenlehrerin viel Spaß bei der Arbeit mit den Kindern!

Jetzt kann es losgehen

Zum Schulstart am Montag wünschen wir allen Kindern und Lehrerinnen viel Freude und Erfolg im neuen Schuljahr.

Der Unterricht findet in den ersten beiden Wochen von 7.35 Uhr- 11.15 Uhr im Klassenverband statt. Am Montag werden nur die Hefte benötigt. Alles weitere wird über die Klassenleiterinnen am Montag mitgeteilt.

Bitte beachten Sie die Hinweise aus dem Schulleiterbrief vom 17.07.2020 und den Brief des Kultusministers an die Eltern.

Schöne Ferien

Nachdem alle Kinder unserer Schule ihre Zeugnisse in Empfang genommen hatten, trafen wir uns auf dem Schulhof, um uns voneinander zu verabschieden. Ein ungewöhnliches Schuljahr geht zu Ende und wir werden noch einiges gedanklich verarbeiten müssen. Die Ferien sind für uns alle dringend notwendig, um Energie zu tanken und abzuschalten. Wir wünschen allen Familien und Kolleginnen eine erholsame, fröhliche und gesunde Ferienzeit!

Herzlich willkommen zurück!

Seit heute dürfen alle Grundschulkinder wieder jeden Tag zur Schule kommen. Die Beschulung zu Hause wird von einer Familie in Anspruch genommen, alle anderen Kinder wurden von ihren Klassenlehrerinnen mit Freude begrüßt. Nun gilt es den Lernstand zu sichern und die verbleibenden Schulwochen planvoll mit wichtigen Inhalten und gemeinsamen Lernerlebnissen zu füllen. Vielen Dank für die Einhaltung der Hygieneregeln! Sie sind im Moment Grundvoraussetzung für eine kontinuierliche Sicherung des Unterrichtes.

Die 4. Klasse ist wieder am Start

Die Notbetreuung läuft

Aussetzung des Unterrichtes wegen Corona-Pandemie

Ab 16.03.20 bis einschließlich der Osterferien findet kein Unterricht statt. Ab 18.03.20 bleibt unsere Schule geschlossen.

Faschingszeit in Leppersdorf

Heute war unser letzter Schultag vor den Winterferien. Nachdem wir unsere Halbjahresinformationen erhalten hatten, gab es eine große Faschingsparty in unserer Turnhalle. Herzlichen Dank an Herrn Greth aus Bischofswerda, der diese fröhliche Zeit mit uns gestaltete.

Und nun: Schöne Winterferien für alle!

Tag der offenen Tür

Traditionen wollen gepflegt werden.

So fand auch in diesem Jahr am 2. Advent unser traditioneller Tag der offenen Tür in der Grundschule Leppersdorf mit dem Weihnachtsmarkt des Dorfclubs Leppersdorf auf dem Schulhof statt.

Wie immer legten sich alle ins Zeug, um den Tag zu einem schönen Erlebnis werden zu lassen. Wir konnten auch einige neue Aspekte einbeziehen

  • Theater-GTA mit "Schneewittchen " in der Turnhalle
  • Verkauf der ersten Exemplare der Schülerzeitung "Dein Schulfreund"
  • Ausstellung der Künstlerin Frau Ullrich
  • Tauschbörse für Sammelkarten

Ein großes Dankeschön an alle engagierten GTA-Leiter, die ihre Angebote mit den Kindern präsentierten und uns teilweise schon über 10 Jahre bei unserer pädagogischen Arbeit unterstützen. Aber auch allen anderen Helfern vom technischen Personal bis hin zu den Kolleginnen, der Praktikantin, Eltern und Großeltern, die den Kuchen spendierten, ein herzlicher Dank.

Nicht zuletzt waren es aber die Kinder unserer Schule, die diesen Tag mit ihren einstudierten Programmen, vorbereiteten Bastelarbeiten, der Redaktion der Schülerzeitung, ... und den engagierten Verkaufsstrategien zum Erfolg werden ließen.

Der Erlös aus den Spenden und den Verkäufen des Tages wird uns am 07.02.20 eine tolle Faschingsfeier ermöglichen.

Fotos zum Event finden Sie auch in den Schnappschüssen.

Musiktheater

Heute war es wieder soweit: Das Musiktheater Ellen Heimrath erfreute uns mit dem musikalischen Weihnachtsprogramm "Stern der Weihnacht". Gemeinsam konnten wir uns singend und staunend auf die Adventszeit einstimmen. Nachdem uns im letztem Jahr ein Stau die Tour vermasselte waren wir froh, dass in diesem Jahr alles glattging und die Veranstaltung wie geplant stattfinden konnte.

Wir pflanzen unseren Baum

Heute war es endlich soweit. Nachdem die Aktion "Plant for the planet" nicht so problemlos zustande kam wie gedacht, wollten wir trotzdem ein Zeichen zum Erhalt unserer natürlichen Umwelt setzen. Am Teich im Neubaugebiet Leppersdorf, ersetzten wir eine abgestorbene Weide durch einen Rot-Ahorn. Nachdem die Gemeindemitarbeiter ein Pflanzloch ausgehoben hatten, konnten die Kinder unserer Schule mit dem Baum auf dem Bollerwagen und allen benötigten Werkzeugen losziehen. Jede Klasse hatte ihren Anteil an der Aktion:

  • Klasse 3 Transportteam
  • Klasse 2 Erde anfüllen
  • Klasse 1 festtreten der Erde
  • Klasse 4 Hilfe beim Errichten der Plflanzhilfen, gießen und mulchen

Ohne die tatkräftige Hilfe von Eltern und Großeltern wären wir nicht so gut zurechtgekommen, vielen Dank dafür. Unser Dank auch für das Verständnis der Anwohner und die leckeren Süßigkeiten.

Zum Schluss sangen wir unserem neuen Bäumchen noch ein Ständchen, damit er gut anwächst. Die im Neubaugebiet wohnenden Kinder erklärten sich bereit, regelmäßig nach dem Baum zu sehen und im Bedarfsfall zu gießen. Viel Erfolg!

Kinderchorbegegnungen

Kinderchorbegegnung

Vom 26.09.19 – 28.09.19 fand unter der Leitung der Kreismusikschule Bautzen

unser Chorlager in Bautzen statt. Wir konnten viel lernen und bereits erste

Vorbereitungen für die Weihnachtskonzerte treffen. Die Freude am Singen

war in allen Kinderaugen zu entdecken, als wir mit den anderen

3 teilnehmenden Chören unsere Lieder und Tänze präsentierten.

Herbstsportfest

Bei trübem Wetter ließen wir uns nicht die Laune am Sport verderben. Die Kinder kämpften ehrgeizig um Medaillen und den Wanderpokal im Ball über die Leine. Diesmal konnte die 4. Klasse als Sieger vom Platz gehen. Danke an Frau Gries für die tolle Organisation und an alle Muttis, Vatis, Omas und Opas, die uns wieder wie selbstverständlich zur Seite standen.Stöbern Sie doch mal in den Schnappschüssen, dort finden Sie alle Medaillengewinner!

Zaungestaltung

Viele fleißige Hände unter der Leitung von Frau Bergmann und Frau Tamme gestalten unseren neuen Zaun. Danke!

Busschule

Heute durften wir gemeinsam erfahren und üben, wie man sich im Bus richtig verhält. Vielen Dank an die Mitarbeiter der Kreisverkehrswacht Bautzen e.V. und die Regionalbus Oberlausitz GmbH, die uns theoretisch und praktisch auf die tägliche Schulbusfahrt vorbereitet haben!

Herzlich willkommen Klasse 1

Endlich Ferien!

Heute war unser letzter Schultag vor den Sommerferien.

Traditionell führte die 3. Klasse ihr Schuleingangsprogramm als Generalprobe auf - prima gelungen - vielen Dank liebe Kinder, Frau Gries und Frau Reim!

Die 4 Klasse verabschiedete sich mit einem fröhlichen Lied und einem kleinen Blumengruß - wir wünschen euch einen tollen Start bei den "Großen"!

Erholsame Urlaubstage für alle Kinder und Familien, sowie die Kolleginnen der Schule!

Besuch der Naturbühne Reichenau "Biest"

Alle Klassen unserer Schule erfreuten sich an dem tollen Schauspiel und klatschten begeistert Beifall.

Gewimmel auf der Wiese

In der Woche vom 24.06.-28.06.2017 fand unsere Projektwoche "Gewimmel auf der Wiese" statt. Wir beschäftigten uns dabei intensiv mit Insekten. Nachdem wir schon in den Wochen vorher erfolgreich Distelfalter und Marienkäfer bei der Entwicklung verfolgt hatten, gingen wir in die Aktivitäten. Es wurden Insektenstaubsauger vorbereitet, ein Buch über Bienen gelesen, ein Film über Bienen geschaut, sich mit Körberbau und Lebensweise von Insekten beschäftigt, der Imker mit seinen Bienen besucht, Honigsorten verkostet, Bienenwaben mit Kartoffeln gedruckt, Insekten auf der Wiese beobachtet, in der Sporthalle Bienen nach ihren Merkmalen sortiert, gesungen ...

Besonders bedanken möchten wir uns bei Herrn Klemm (Imker), Frau Scharf (Waldpädagogin), Herrn Lehmann, der uns seine Wiese zur Verfügung stellte und Frau Reim (Praktikantin) für die tolle Unterstützung!

Am letzten Tag besuchten wir gemeinsam die Naturbühne Reichenau zu dem Theaterstück "Biest".

Eine gelungene erlebnis- und wissensreiche Woche ging nun zu Ende, wird uns aber noch lange in schöner Erinnerung bleiben.

Sportfest anlässlich des Kindertages

Unser traditionelles Sportfest zum Kindertag fand diesmal ein wenig vorfristig statt. Bei angenehmen Temperaturen kämpften die Kinder um sportliche Höchstleistungen. Vielen Dank an alle Eltern, die tatkräftige Unterstützung leisteten.

Besonders erfreute uns die 4. Klasse  mit ihrer 48h-Aktion "Kinder für Kinder" des Landkreises Bautzen. Unter Anleitung von Herrn Phillipp stellten sie Zuckerwatte her, die sich alle Sportler nach erfolgreichen Wettspielen wirklich verdient hatten. Herzlichen Dank für euren Einsatz!

GTA für 2018/19 abgeschlossen

Am 23.05.2019 fand das letzte GTA für dieses Schuljahr statt. Es gab wieder viel Lernzuwachs und Spaß dabei. Manche Kinder und GTA-Leiter wollten am liebsten noch weitermachen. So bleibt uns also nur die Vorfreude aufs nächste Schuljahr. Die GTA werden dann auch teilweise in den Vormittag integriert. Vielen Dank allen Leitern für die liebevolle Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltungen!

ADAC Fahrradturnier

Gestern und heute fand unser alljährliches ADAC-Fahrradturnier in jeder Klasse statt. Wir ließen uns nicht vom nasskalten Wetter erschrecken und lernten gemeinsam das Geben des Handzeichens, das sichere Anfahren, das Bewältigen von Hindernissen wie schmalen Fahrbahnabschnitten und engen Kurven sowie das sichere Bremsen. Die besten Teilnehmer konnten sich über Medaillen und alle Kinder über ein kleines Präsent freuen. Der Hauptgewinn für uns alle war jedoch ein klein wenig mehr Sicherheit beim Fahrradfahren. Vielen Dank an die VP Service GmbH, den ADAC Sachsen und unseren hilfsbereiten Praktikanten Nico.

Selbstbehauptung

Auf Grund einiger Vorkommnisse in der Vergangenheit hielten wir es für angebracht, unsere Schulkinder in ihrem Umgang mit Personen, denen sie auf dem Schulweg oder beim Spielen begegnen, zu stärken.

Freundlicherweise fand sich Herr Klarhöfer bereit einen Kurs zur Selbstbehauptung für jede Klasse anzubieten. Er leitet sonst erfolgreich unser GTA Taekwondo und das Vereinstraining dieser Sportart in Leppersdorf.

Heute ging es für die 1. und 2. Klasse zum ersten Kurs, Klasse 3 und 4 folgen nach den Osterferien. Die Kinder lernten einiges über eine selbstbewusste Körperhaltung, die eigene Wohlfühlgrenze sowie Strategien, unbekannte oder gefährliche Situationen zu meistern.

Vielen Dank an Herrn Klarhöfer für die akribische Vorbereitung und freudbetonte Umsetzung mit den Kindern. Eine Fortsetzung des Kurses zur Vertiefung im nächsten Schuljahr ist in Planung.

Schulfasching

Hurra, es sind Ferien!

Nach der Ausgabe der Halbjahresinformationen und der Bildungsempfehlungen stürzten sich Schüler und Lehrerinnen ins Faschingsvergnügen. Und nun erholsame und sonnige Ferientage für alle!

Weihnachtsprojekttag der Grundschule Leppersdorf

Liebe Kinder, liebe Eltern und Angehörige,

heute war der letzte Schultag vor Weihnachten. In allen Räumen fanden tolle Angebote zum Basteln der letzten Weihnachtsgeschenke, der Adventskalenderlauf und das Herstellen einer gesunden Leckerei, nämlich des traditionellen Pflaumentoffels, auf dem Plan. Auch der Weihnachtsmann hatte sich angekündigt. Mit diesem schönen Tag beendeten wir das Jahr in der Grundschule Leppersdorf. Wir wünschen allen ein frohes und friedvolles Weihnachtsfest sowie ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2019!

Tag der offenen Tür und Weihnachtsmarkt

Unser Tag der offenen Tür war ein voller Erfolg. Zahlreiche Gäste erfreuten sich an unserem Programm in der Turnhalle, bei dem sich die GTA Yoga und Zumba sowie der Chor und die Melodikakinder der Musikschule Fröhlich präsentierten. Auch das Kuchenbuffet in der Schule und die Bastel- und Verkaufsstände der Klassen und des GTA Kreatives Gestalten kamen hervorragend an. Dank der vielen Spenden und dem Erlös aus dem Verkauf können wir nun unbesorgt eine Faschingsfeier und im Sommer eine weitere Theaterfahrt planen. Insgesamt wurden 634,57€ erzielt. Ganz herzlichen Dank allen Helfern, Kuchenbäckern und Mitwirkenden für die Unterstützumg!

fächerverbindende Woche zum Thema "Gesundheit"

Nach dem eröffnenden Sportfest am 21.09.18 fand vom 24.09.18 bis zum 28.09.18 unsere fächerverbindende Woche zum Thema "Gesundheit" statt. Neben einigen Projekten, die in den einzelnen Klassen liefen veranstalteten wir einen Stationstag Gesundheit und den fit4future Aktionstag. Außerdem beteiligten wir uns an der Aktion "Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten". Tatsächlich standen am Morgen wesentlich weniger Autos vor dem Zaun der Schule und viele Kinder kamen gelaufen oder legten den Weg mit ihren Eltern per Fahrrad zurück. Vielen Dank fürs Mitmachen und "Weiter so!". Die Projektwoche wurde von den Kindern der 2. Klasse unter Leitung von Frau Kießling dokumentiert und aus den Fotos Comics gestaltet. Herzlichen Dank unserem Partner vom Medienkulturzentrum Herrn Schönherr für die dreitägige Hilfe bei der Umsetzung. Die Ergebnisse sind in den Schnappschüssen zu bewundern. Auch Ferdinand vom fit4future-Team und Frau Weichert von der AOK gilt unser Dank. Ebenso ein großes Dankeschön allen helfenden Eltern und den Schülerinnen und Schülern des HGR.

Sportfest

Am 21.09. 2018 fand unser erstes Sportfest im Schuljahr 2018 / 2019 statt. Mit Spaß und Eifer beteiligten sich die Kinder an den Wettkämpfen und sportlichen Übungen. in einem Wimpernschlagfinale gegen die 3. Klasse konnte die 4. Klasse den Wanderpokal unserer Schule beim "Ball über die Leine" erringen. Allen einen herzlichen Glückwunsch zu den hart erkämpften Leistungen, auch wenn es diesmal nicht für eine Medaille gereicht hat. Ein besonderer Dank gilt allen freiwilligen Helfern, die zum Gelingen beitrugen.

Herzlich willkommen Klasse 1

Heute wurde im Rahmen unserer Schuleingangsfeier die neue 1. Klasse aufgenommen. Frau Sommer übernimmt die Klassenleitung.

Wir wünsche allen Schulanfängern eine freudvolle und erfolgreiche Schulzeit!

Vielen Dank allen Mitwirkenden und helfenden Händen, die zum Gelingen des Programms und beim Einrichten der Turnhalle als Festraum geholfen haben!

Auf Wiedersehen

Unser letzter Schultag verlief in diesem Schuljahr ein wenig anders als gewohnt. Nachdem die Schüler sich in der Turnhalle das neue Schuleingangsprogramm ansehen durften, verabschiedete sich unsere vierte Klasse mit fröhlichen Liedern und kleinen Geschenken aus der Grundschule.

Anschließend wollten wir Frau Gierth, unsere langjährige engagierte Schulleiterin, nicht unbeachtet gehen lassen. Zuerst würdigte Herr Künzelmann im Namen der Gemeinde Wachau ihre Verdienste. Danach hatten auch Eltern und Schüler die Gelegenheit, ihr zu danken. Mit einem Blümchen, netten Worten und manchmal einem Tränchen überreichten die Kinder ihr Blumen.

Wir alle werden gern an die vielen gemeinsamen Schultage, Feste, An- und Umbauten sowie freundliche, strenge und tröstende Worte von Frau Gierth denken.

Nun erst einmal allen schöne Ferientage!

Zirkus in Leppersdorf

Schade, so schnell ging es vorbei!

Letzte Woche vom 04.06.18 bis zum 08.06.18 fand unsere großartige Zirkuswoche statt. Alle Kinder hatten eine Menge Spaß als Clowns, Ziegendresseure, Akrobaten, Trapezkünstler, Seiltänzerinnen, Fakire, Orienttänzerinnen, Zauberer und Moderatoren in die bunte Zirkuswelt einzutauchen. Der Projektzirkus Bertolini´s machte diese unvergesslichen Tage für uns alle möglich. Wir möchten allen Zirkusmitarbeitern, Mitwirkenden, Auf- und Abbauhelfern, den Horterzieherinnen und Lehrerinnen, Eltern sowie nicht zuletzt den Zuschauern für diese schöne Zeit danken. Ohne fleißige Altstoffsammler und Spender wäre dies nicht möglich gewesen. Deshalb ein besonderer Dank an folgende Sponsoren: Ostsächsische Sparkasse Dresden, Lichtenberger Agrar GmbH, KFZ-Meister Rainer John, Frau Dr. Siegmund, Malermeister Braunsdorf.

Vielleicht sehen wir uns in 4Jahren wieder im Zirkuszelt.