Meldungen

Veranstaltungen

Schnappschüsse

Meldungen

Herzlich willkommen Klasse 1

Endlich Ferien!

Heute war unser letzter Schultag vor den Sommerferien.

Traditionell führte die 3. Klasse ihr Schuleingangsprogramm als Generalprobe auf - prima gelungen - vielen Dank liebe Kinder, Frau Gries und Frau Reim!

Die 4 Klasse verabschiedete sich mit einem fröhlichen Lied und einem kleinen Blumengruß - wir wünschen euch einen tollen Start bei den "Großen"!

Erholsame Urlaubstage für alle Kinder und Familien, sowie die Kolleginnen der Schule!

Gewimmel auf der Wiese

Beim Imker (Herr Klemm)

In der Woche vom 24.06.-28.06.2017 fand unsere Projektwoche "Gewimmel auf der Wiese" statt. Wir beschäftigten uns dabei intensiv mit Insekten. Nachdem wir schon in den Wochen vorher erfolgreich Distelfalter und Marienkäfer bei der Entwicklung verfolgt hatten, gingen wir in die Aktivitäten. Es wurden Insektenstaubsauger vorbereitet, ein Buch über Bienen gelesen, ein Film über Bienen geschaut, sich mit Körberbau und Lebensweise von Insekten beschäftigt, der Imker mit seinen Bienen besucht, Honigsorten verkostet, Bienenwaben mit Kartoffeln gedruckt, Insekten auf der Wiese beobachtet, in der Sporthalle Bienen nach ihren Merkmalen sortiert, gesungen ...

Besonders bedanken möchten wir uns bei Herrn Klemm (Imker), Frau Scharf (Waldpädagogin), Herrn Lehmann, der uns seine Wiese zur Verfügung stellte und Frau Reim (Praktikantin) für die tolle Unterstützung!

Am letzten Tag besuchten wir gemeinsam die Naturbühne Reichenau zu dem Theaterstück "Biest".

Eine gelungene erlebnis- und wissensreiche Woche ging nun zu Ende, wird uns aber noch lange in schöner Erinnerung bleiben.

Sportfest anlässlich des Kindertages

Unsere Medaillengewinner
Kinder für Kinder Aktion

Unser traditionelles Sportfest zum Kindertag fand diesmal ein wenig vorfristig statt. Bei angenehmen Temperaturen kämpften die Kinder um sportliche Höchstleistungen. Vielen Dank an alle Eltern, die tatkräftige Unterstützung leisteten.

Besonders erfreute uns die 4. Klasse  mit ihrer 48h-Aktion "Kinder für Kinder" des Landkreises Bautzen. Unter Anleitung von Herrn Phillipp stellten sie Zuckerwatte her, die sich alle Sportler nach erfolgreichen Wettspielen wirklich verdient hatten. Herzlichen Dank für euren Einsatz!

GTA für 2018/19 abgeschlossen

Am 23.05.2019 fand das letzte GTA für dieses Schuljahr statt. Es gab wieder viel Lernzuwachs und Spaß dabei. Manche Kinder und GTA-Leiter wollten am liebsten noch weitermachen. So bleibt uns also nur die Vorfreude aufs nächste Schuljahr. Die GTA werden dann auch teilweise in den Vormittag integriert. Vielen Dank allen Leitern für die liebevolle Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltungen!

ADAC Fahrradturnier

Der Parcour wird zuerst zu Fuß erkundet.
Bremsen im richtigen Moment.

Gestern und heute fand unser alljährliches ADAC-Fahrradturnier in jeder Klasse statt. Wir ließen uns nicht vom nasskalten Wetter erschrecken und lernten gemeinsam das Geben des Handzeichens, das sichere Anfahren, das Bewältigen von Hindernissen wie schmalen Fahrbahnabschnitten und engen Kurven sowie das sichere Bremsen. Die besten Teilnehmer konnten sich über Medaillen und alle Kinder über ein kleines Präsent freuen. Der Hauptgewinn für uns alle war jedoch ein klein wenig mehr Sicherheit beim Fahrradfahren. Vielen Dank an die VP Service GmbH, den ADAC Sachsen und unseren hilfsbereiten Praktikanten Nico.

Selbstbehauptung

Auf Grund einiger Vorkommnisse in der Vergangenheit hielten wir es für angebracht, unsere Schulkinder in ihrem Umgang mit Personen, denen sie auf dem Schulweg oder beim Spielen begegnen, zu stärken.

Freundlicherweise fand sich Herr Klarhöfer bereit einen Kurs zur Selbstbehauptung für jede Klasse anzubieten. Er leitet sonst erfolgreich unser GTA Taekwondo und das Vereinstraining dieser Sportart in Leppersdorf.

Heute ging es für die 1. und 2. Klasse zum ersten Kurs, Klasse 3 und 4 folgen nach den Osterferien. Die Kinder lernten einiges über eine selbstbewusste Körperhaltung, die eigene Wohlfühlgrenze sowie Strategien, unbekannte oder gefährliche Situationen zu meistern.

Vielen Dank an Herrn Klarhöfer für die akribische Vorbereitung und freudbetonte Umsetzung mit den Kindern. Eine Fortsetzung des Kurses zur Vertiefung im nächsten Schuljahr ist in Planung.

Schulfasching

Hurra, es sind Ferien!

Nach der Ausgabe der Halbjahresinformationen und der Bildungsempfehlungen stürzten sich Schüler und Lehrerinnen ins Faschingsvergnügen. Und nun erholsame und sonnige Ferientage für alle!

Weihnachtsprojekttag der Grundschule Leppersdorf

Hurra, der Weihnachtsmann war da!

Liebe Kinder, liebe Eltern und Angehörige,

heute war der letzte Schultag vor Weihnachten. In allen Räumen fanden tolle Angebote zum Basteln der letzten Weihnachtsgeschenke, der Adventskalenderlauf und das Herstellen einer gesunden Leckerei, nämlich des traditionellen Pflaumentoffels, auf dem Plan. Auch der Weihnachtsmann hatte sich angekündigt. Mit diesem schönen Tag beendeten wir das Jahr in der Grundschule Leppersdorf. Wir wünschen allen ein frohes und friedvolles Weihnachtsfest sowie ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2019!

Tag der offenen Tür und Weihnachtsmarkt

Unser Tag der offenen Tür war ein voller Erfolg. Zahlreiche Gäste erfreuten sich an unserem Programm in der Turnhalle, bei dem sich die GTA Yoga und Zumba sowie der Chor und die Melodikakinder der Musikschule Fröhlich präsentierten. Auch das Kuchenbuffet in der Schule und die Bastel- und Verkaufsstände der Klassen und des GTA Kreatives Gestalten kamen hervorragend an. Dank der vielen Spenden und dem Erlös aus dem Verkauf können wir nun unbesorgt eine Faschingsfeier und im Sommer eine weitere Theaterfahrt planen. Insgesamt wurden 634,57€ erzielt. Ganz herzlichen Dank allen Helfern, Kuchenbäckern und Mitwirkenden für die Unterstützumg!

fächerverbindende Woche zum Thema "Gesundheit"

Nach dem eröffnenden Sportfest am 21.09.18 fand vom 24.09.18 bis zum 28.09.18 unsere fächerverbindende Woche zum Thema "Gesundheit" statt. Neben einigen Projekten, die in den einzelnen Klassen liefen veranstalteten wir einen Stationstag Gesundheit und den fit4future Aktionstag. Außerdem beteiligten wir uns an der Aktion "Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten". Tatsächlich standen am Morgen wesentlich weniger Autos vor dem Zaun der Schule und viele Kinder kamen gelaufen oder legten den Weg mit ihren Eltern per Fahrrad zurück. Vielen Dank fürs Mitmachen und "Weiter so!". Die Projektwoche wurde von den Kindern der 2. Klasse unter Leitung von Frau Kießling dokumentiert und aus den Fotos Comics gestaltet. Herzlichen Dank unserem Partner vom Medienkulturzentrum Herrn Schönherr für die dreitägige Hilfe bei der Umsetzung. Die Ergebnisse sind in den Schnappschüssen zu bewundern. Auch Ferdinand vom fit4future-Team und Frau Weichert von der AOK gilt unser Dank. Ebenso ein großes Dankeschön allen helfenden Eltern und den Schülerinnen und Schülern des HGR.

Sportfest

Am 21.09. 2018 fand unser erstes Sportfest im Schuljahr 2018 / 2019 statt. Mit Spaß und Eifer beteiligten sich die Kinder an den Wettkämpfen und sportlichen Übungen. in einem Wimpernschlagfinale gegen die 3. Klasse konnte die 4. Klasse den Wanderpokal unserer Schule beim "Ball über die Leine" erringen. Allen einen herzlichen Glückwunsch zu den hart erkämpften Leistungen, auch wenn es diesmal nicht für eine Medaille gereicht hat. Ein besonderer Dank gilt allen freiwilligen Helfern, die zum Gelingen beitrugen.

Herzlich willkommen Klasse 1

Heute wurde im Rahmen unserer Schuleingangsfeier die neue 1. Klasse aufgenommen. Frau Sommer übernimmt die Klassenleitung.

Wir wünsche allen Schulanfängern eine freudvolle und erfolgreiche Schulzeit!

Vielen Dank allen Mitwirkenden und helfenden Händen, die zum Gelingen des Programms und beim Einrichten der Turnhalle als Festraum geholfen haben!

Auf Wiedersehen

Unser letzter Schultag verlief in diesem Schuljahr ein wenig anders als gewohnt. Nachdem die Schüler sich in der Turnhalle das neue Schuleingangsprogramm ansehen durften, verabschiedete sich unsere vierte Klasse mit fröhlichen Liedern und kleinen Geschenken aus der Grundschule.

Anschließend wollten wir Frau Gierth, unsere langjährige engagierte Schulleiterin, nicht unbeachtet gehen lassen. Zuerst würdigte Herr Künzelmann im Namen der Gemeinde Wachau ihre Verdienste. Danach hatten auch Eltern und Schüler die Gelegenheit, ihr zu danken. Mit einem Blümchen, netten Worten und manchmal einem Tränchen überreichten die Kinder ihr Blumen.

Wir alle werden gern an die vielen gemeinsamen Schultage, Feste, An- und Umbauten sowie freundliche, strenge und tröstende Worte von Frau Gierth denken.

Nun erst einmal allen schöne Ferientage!

Zirkus in Leppersdorf

Schade, so schnell ging es vorbei!

Letzte Woche vom 04.06.18 bis zum 08.06.18 fand unsere großartige Zirkuswoche statt. Alle Kinder hatten eine Menge Spaß als Clowns, Ziegendresseure, Akrobaten, Trapezkünstler, Seiltänzerinnen, Fakire, Orienttänzerinnen, Zauberer und Moderatoren in die bunte Zirkuswelt einzutauchen. Der Projektzirkus Bertolini´s machte diese unvergesslichen Tage für uns alle möglich. Wir möchten allen Zirkusmitarbeitern, Mitwirkenden, Auf- und Abbauhelfern, den Horterzieherinnen und Lehrerinnen, Eltern sowie nicht zuletzt den Zuschauern für diese schöne Zeit danken. Ohne fleißige Altstoffsammler und Spender wäre dies nicht möglich gewesen. Deshalb ein besonderer Dank an folgende Sponsoren: Ostsächsische Sparkasse Dresden, Lichtenberger Agrar GmbH, KFZ-Meister Rainer John, Frau Dr. Siegmund, Malermeister Braunsdorf.

Vielleicht sehen wir uns in 4Jahren wieder im Zirkuszelt.

Sportfest zum Kindertag

Unser traditionelles Eröffnungsspiel

Traditionell findet am 1. Juni unser Kindertagssportfest statt. Trotz großer Hitze legten sich alle mächtig ins Zeug, um Medaillen im Sprint und Weitsprung zu erobern. Aber auch Spaß und Spiel kamen heute nicht zu kurz. Vielen Dank allen Eltern, die uns so engagiert unterstützt haben!

Die Siegerehrung zum Weitsprung findet erst am Montag statt, also schön neugierig bleiben.

ADAC Fahrradturnier

Heute fand das ADAC Fahrradturnier für die 1. und 2. Klasse statt. Herzlichen Glückwunsch allen Medaillengewinnern. Auch wenn heute nicht jeder eine Medaille erhalten konnte, haben doch alle wieder ein wenig mehr Sicherheit für den Straßenverkehr gewonnen.