Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit ist ein ergänzendes Angebot in Zusammenarbeit mit Schule, mit dem Ziel die Schüler und Schülerinnen zu stärken und zu fördern, um so zum Gelingen der schulischen Laufbahn beizutragen. Die vielfältigen Angebote richten sich dabei an den Einzelnen wie auch Gruppen.

Schulsozialarbeit ist ein Angebot für alle Beteiligten am Lernort Schule und verfolgt die Prinzipien: Freiwilligkeit, Vertraulichkeit und Transparenz.

Schulsozialarbeiterin:   Luisa Böhm

Tel.: 0171 8166 731    /    Mail:    luisa.boehm@faw.de
                                        oder:    luisa.boehm@schillerschule.lernsax.de

Schulsozialarbeiterin:    Susann Bruckmüller

Tel.: 0160 3626122    /    Mail:     susann.bruckmueller(at)faw(dot)de
                                       oder:     susann.bruckmueller(at)schillerschule.lernsax(dot)de

 

Wo?    Raum  2K13 (Arztzimmer) & im Schulhaus & auf dem Schulhof

Wann?    Montag bis Freitag von 08:00 - 14:30 Uhr & nach Vereinbarung

Was sind unsere Aufgaben und wo können wir helfen?

  • Offenes Ohr für alle Schüler*innen bei schulischen, persönlichen und familiären Problemen
  • Konflikthilfe
  • Offener Schülertreff in den Pausen
  • Gesprächsangebote und Spielemöglichkeiten
  • Mitarbeit bei der Entwicklung des Klassenklimas
  • Gruppentrainings, Klassenworkshops (z.B. Achtsamkeit und Wertschätzung, Anti-Mobbing-Training, Suchtprävention)
  • Beratung und Unterstützung der Schüler, Eltern und Lehrer
  • Begleitung zu weiterführenden Unterstützungsangeboten (z.B. Nachhilfe, therapeutische Anbindung)
  • Kooperation mit Kinder- und Jugend(hilfe)einrichtungen, Agentur für Arbeit, Jobcenter, Bildungseinrichtungen

Projekte, die durch die Schulsozialarbeiter geleitet werden:

Projekt:  Courage AG

Umfrage zum Projekt: http://www.haekchen.at/haekchen/fragebogen.asp?uid=33544&id=2

 
Die Schulsozialarbeit der 62.Oberschule ist ein Angebot der Kinder- und Jugendhilfe in freier Trägerschaft der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH Akademie Dresden