Schulleben

Guter Unterricht ist das Wichtigste an Schule - ganz klar. Wir als 20. Schule haben darüber hinaus aber auch den Anspruch ein sozialer Lebensraum zu sein, an dem Menschen vor, zwischen und nach dem Unterricht Zusammenkommen, voneinaner lernen und Schule zu einem lebenswerten Ort machen. Unerlässliche Bausteine unseres Schullebens sind:

 

  • Schulsozialarbeit begleitet Kinder und Jugendliche der 20. Schule auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden und unterstützt sie bei der Lösung persönlicher und sozialer Probleme.
  • Eine Berufsberaterin der Agentur für Arbeit und eine Berufseinstiegsbegleiterin der ASG unterstützen unsere Schüler*innen bei der Berufsorientierung.
  • Das Projekt "Über Generationen hinweg" möchte einen Beitrag zur Öffnung der20. Oberschule leisten und dabei Bewohner*innen unseres schönen Stadtteils Schönfeld dafür gewinnen mit zumachen und unser Schulleben aktiv mit zu gestalten.
  • Bemmchen e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, allen Schüler*innen vor Unterrichtsbeginn ein gesundes Frühstück anzubieten, umso gestärkt und konzentriert in den Schultag starten zu können.
  • Nach dem Unterricht stehen allen Schüler*innen unserer Schule zahlreiche Ganztagsangebote offen.
  • Daneben gibt es eine Vielzahl von AGs, wie die Schul-TV Gruppe, die versuchen unseren bunten Schulalltag einzufangen.
  • Die 20. Schule versteht sich als weltoffener Ort und Schule der Toleranz. Seit einigen Jahren pflegen wir eine internationale Schulpartnerschaft finanziert über das EU-Programm Erasmus+.
  • Auch um unsere Schule herum ist es schön und es gibt viel zu erleben. Der Kinderstadtplan des Leipziger Kinder- und Jugendbüros zeigt dir wo du was in Schönefeld erleben kannst.
  • Sie möchten uns bei diesen Vorhaben unterstützen? Unser Förderverein freut sich über jedes Mitglied.