Aus unserem Schulleben

Aus unserem Schulleben

Aus unserem Schulleben

Erfahren Sie an dieser Stelle Interessantes und Wissenswertes aus unserem Schul-Alltag aus der Feder unserer Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer.

Projekt FlashMob auf dem Schulhof

Sporttag im Parthe-Bad, die Zweite

Im Parthe-Bad in Taucha
Die 6b im "Planschbecken" ;)
Warten auf die Siegerehrung
Gespannt auf die Siegerehrung - welche Klasse wird Herr Claus wohl auf welchem Platz erwähnen?
Klassenstufe 6 - 1. Platz: 6a, 2. Platz: 6b, 3. Platz : 6c
Klassenstufe 7 - 1. Platz: 7b, 2. Platz: 7d, 3. Platz : 7c
Klassenstufe 8 - 1. Platz: 8a, 2. Platz: 8b, 3. Platz : 8c
Klassenstufe 9 - 1. Platz: 9c, 2. Platz: 9b und 9a
 

Sporttag im Freibad

Am Freitag, dem 01. Juli 2022 waren wir zum Sporttag im Parthe-Bad Taucha. Leider meinte es ausgerechnet an diesem Tag das Wetter nicht so gut, wie an den Tagen davor und danach. Das ließ uns jedoch nicht davon abhalten, unseren Sporttag dort zu verbingen.

Neben freiem Baden/Schwimmen fanden Wettbewerbe im Schwimmen, im Lauf und Wurf statt.

Sport-Tag im Parthe-Bad Taucha
Sport-Tag im Parthe-Bad Taucha

Unterricht - eben anders: Spanisch-GTA war essen

Unterricht mal anders: am 23.06.2022 war der Kurs "Spanisch" unserer Schule, gemeinsam mit unserer Spanisch-Lehrerin, Frau Link, in einem echten spanischen Restaurant essen: im PATA NEGRA in Leipzig.

Im Vorfeld dazu hatten wir uns über spanische Gerichte kundig gemacht, sodass wir dann auch echt leckeres Essen bestellen konnten (siehe Fotos). Damit wir die Vielfalt probieren konnten, bestellten wir natürlich TAPAS, z.B. Albondigas picante, Verdura mediterranea, Migas oder Patatas bravas...

Zum Abschluss gab es auch noch Desserts, wie Crema Catalana oder Churros.

Das war toller Unterricht - Muchas gracias, querida Sra. Link!!!

Der Spanisch-Kurs mit Frau Link im PATA NEGRA Leipzig zu Tisch
Tapas, Bestellung 1
Tapas, Bestellung 2

Das war kein Aprilscherz!

Es war kein Aprilscherz: am 1. April 2022 konnten die Schülerinnen und Schüler der 8a der Oberschule Mölkau mit einem Kuchenbasar und Spenden von Lehrern und Eltern 300,-€ für die Ukrainehilfe sammeln. Die Idee zur Spendenaktion kam dabei von den Schülern selbst. Die selbstgebackenen Kuchen, Sandwiches und Fettbemmen gingen weg wie die sprichwörtlichen »warmen Semmeln«. Vielen Dank an die fleißigen Helfer, Eltern und Spender!

Am 09.04.22 übergaben Luca Körner und Klassensprecherin Lilli Jesseit stellvertretend für die 8a das gesammelte Geld an die Ukrainehilfe der Initiative Pro-Mölkau.
Foto © 2022 Matthias Zscharnack