Endlich - Nachholen der 48h-Aktion 2022

Im typischen Rot der Aktionsshirts leuchteten Schüler und Schülerinnen der Oberschule Malschwitz am vergangenen Freitag, dem 16. 09.2022. Bereits nach der 4. Stunde machten sich die ersten daran, die Materialien und Werkzeuge zu den entsprechenden Einsatzorten zu tragen. Selbst die schweren Pflanzringe stellten für die Jungen und Mädchen kein Hindernis dar.

12:30 Uhr kamen dann alle 25 angemeldeten Schüler und Schülerinnen zusammen, gemeinsam mit den 3 mitwirkenden Eltern, der Praxisberaterin Frau Müller und der Schulsozialarbeiterin Frau Leske wurden die Aufgaben besprochen und schon wurde der Tatendrang aller umgesetzt.

Im Mopedbereich wurden die Tannennadeln und -zapfen zusammengekehrt und die restlichen Bodenplatten für die Ständer in den Boden eingelassen.

Der Zwischenhof der Schule erstrahlt mit neuen Pflanzgefäßen und neuen Steingartengewächsen.

Eine weitere Veränderung kann nun im Schulgarten bewundert werden. Zunächst wurden die Steine der alten Kräuterbeete abgetragen, die vorhandenen Kräuter vorsichtig ausgegraben und der Boden zunächst begradigt. Gemeinsam zeichnete man die Grundform einer Kräuterschnecke an und Füllmaterial aus einer lockeren Schicht aus Ästen, Humus, Erde und Sand wurden aufgeschüttet. Die alten, wie auch neuen Kräuter wurden gemäß der unterschiedlichen Feuchtigkeitszonen einer Kräuterspirale sortiert und eingepflanzt. Nun können z. Bsp. Im WTH-Unterricht noch mehr Kräuter benutzt werden.

Kurz vor Ende der Aktion trieb uns ein starker Regenschauer zunächst ins Schulgebäude, dieser hielt zum Glück nur kurz an und die Aufräumarbeiten und restlichen Bepflanzungen konnten erledigt werden.

Wir freuten uns anschließend über den Besuch von Bürgermeister Herrn M. Seidel, der neben der Urkunde und dem Pokal auch Getränke, Süßigkeiten sowie einen Gutschein für die Bäckerei Trittmacher übergab. Die Schüler und Schülerinnen sprachen sich freudig dafür aus, dass der Gutschein in Kuchen umgesetzt wird. Wir danken Herrn Seidel die zusätzlichen Kosten zu übernehmen.

Besonderer Dank gilt außerdem der Gärtnerei Graf in Baruth für die Spende einiger Pflanzen sowie den Eltern, die zahlreiche Steingartengewächse und Kräuter aus dem heimischen Garten sowie eigene Gartengeräte beisteuerten.

Wir freuen uns schon auf die nächste 48h-Aktion.

 

Safer Internet Day 2022


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte.

Der Safer Internet Day steht wieder an und findet vom 01.02. bis 10.02.2022 statt.

Alles dreht sich wieder rund um Internet, die Nutzung von Medien, Rechte im Netz, Jugendschutz, Onlinespiele, Fakenews und mehr.

Unter dem Link:

https://www.klicksafe.de/sid-veranstaltungen-2022/bautzen-safer-internet-day-ostsachsen-2022/

finden Sie das Programm. Die Onlineangebote für Eltern sind zum Teil ohne Anmeldung möglich.

Bei Fragen können Sie sich gern an die Schulsozialarbeiterin Frau Leske wenden.

Wie aus einer Idee eine technische Umsetzung wurde

Er war groß, er war schwarz und sein Innenleben voll spannender Technik, die darauf wartete, ausprobiert zu werden:

Der Fabmobilbus reiste am 09. Mai 2022 an die Oberschule Malschwitz und war nicht zu übersehen.

16 Schüler und Schülerinnen der Klassen 7 und 8 konnten sich in 3 Tagen unter der Anleitung unserer beiden sympathischen Workshopleiter*inen mit verschiedenster moderner Technik und Computerprogrammen auseinandersetzen.

Die gestellte Aufgabe, das Entwickeln eines eigenen Spiels, erforderte zunächst das Skizzieren einer eigenen Spielfeldform, welche am Computer erstellt wurde und später im Lasercutter reale Form annahm.

Nachdem 2 Spielthemen gefunden wurden, waren alle feurig dabei Ereignisfelder zu gestalten, eigene Figuren im 3D-Programm zu erstellen und im 3D-Drucker Form annehmen zu lassen sowie die Spielabläufe immer wieder auf ihre Praxis hin zu überprüfen.

Schlussendlich entstanden 2 bunte und immer wieder anders aufbaubare Spiele mit eigenen Figuren, Würfeln und spannendsten Aufgabenfeldern, die sich ab sofort im Büro der Schulsozialarbeiterin Frau Leske über jedes Spiel freuen.