Unterrichtsmodell Trainingswohnung

Ein Angebot für Schüler der Werkstufe

Auch für unsere Schüler stellt sich früher oder später die Frage: Wo wird mein künftiges Lebens- und Wohnumfeld sein?

Unsere Schule hat sich die Aufgabe gestellt, die Schüler bei dem Schritt in die größtmögliche Selbstständigkeit im Bereich des Wohnens zu unterstützen und sie so noch besser auf eine selbstbestimmte Teilnahme an der Gesellschaft vorzubereiten.

Seit dem Schuljahr 2013/2014 ist das Lernen in einer Trainingswohnung für die Schüler der Werkstufe Realität geworden. Der nötige Wohnraum wurde durch den Schulträger Landratsamt Bautzen bei der SWG Kamenz angemietet.

Die Trainingswohnung bietet als neues Lernumfeld die Möglichkeit, unter realistischen Bedingungen vielfältige lebenspraktische Erfahrungen zu sammeln. Die Schüler erweitern und festigen ihre Kompetenzen vor allem in den Bereichen Sozialverhalten, Versorgung, Hygiene, Hauswirtschaft, Mobilität, Deutsch und Mathematik. Sie setzen sich mit Aufgaben des Alltags auseinander und versuchen diese zu bewältigen.

In der Trainingswohnung machen die Schüler die Erfahrung, ob sie in der Lage sind, das in der Schule erworbene Wissen und ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten im Alltag anzuwenden, um später die für sie geeignete Wohnform zu finden.

Bildergalerie

Unsere Trainingswohnung in der Straße der Einheit.
Flurbereich
Gruppenraum
Gemeinschaftsraum
Küche
Hauswirtschaftsbereich
Badezimmer
Klassenraum