GTA

GTA (Ganztagesangebote)

Sächsische allgemeinbildende Schulen, die Ganztagsangebote gestalten möchten, können auf Grundlage der Sächsischen Ganztagsverordnung - SächsGTAVO, pauschalierte zweckgebundene Zuweisungen erhalten. Die Schulen bestimmen Art und Umfang ihrer Ganztagsangebote selbst, setzen eigenständig schulspezifische Schwerpunkte.

Die Angebote und Kurse sind an ganz bestimmte Bedingungen und Absprachen mit dem Hort gebunden:z. B. im Anschluss an den Unterricht, mindestens drei Tage, ein Mittagessen wird bereitgestellt.

Für unsere Schule gilt folgende Regelung:

Ganztagsangebote  finden von Montag – Mittwoch in der Zeit von 13.30 – 14.15 Uhr und   14.15 – 15.00 Uhr statt.

Es ist ein Zusatzangebot neben dem Hort und freiwillig. Das Kind wird von den Eltern angemeldet und nimmt dann verbindlich für ein ½-Jahr am Kurs teil. Mindestteilnehmerzahl ist 8 Kinder über die Höchstzahl entscheidet der Kursleiter.