Sekundarstufe I

Arbeit einer Schülerin aus Klasse 9

Der Kunstunterricht in der Sekundarstufe I umfasst in der Regel eine Wochenstunde. Ausnahme bildet dabei die Klassenstufe 5, in der zwei Wochenstunden unterrichtet werden. Der am gdb praktizierte Blockunterricht bietet den Schülern jedoch die Möglichkeit, 90 Minuten am Stück zu lernen und somit Zeit zu haben zum bildnerisch-praktischen Arbeiten. Um dies realisieren zu können, ist das Schuljahr in vier Quartale geteilt. Pro Halbjahr besuchen die Schüler den Kunstunterricht in einem Quartal und wechseln dann im Anschluss beispielsweise in den Musikunterricht oder ein anderes Einstundenfach.