Englandfahrt

Rückblick:

Greetings from England

 

 

Es ist an unserer Oberschule schon zur Tradition geworden, dass die Schüler der 9.Klassen mit ihren Lehrern nach England reisen. Am Sonntag, den 09.September 2018 war es wieder soweit. Aufgeregt begaben sich insgesamt 37 Personen auf die lange Busfahrt nach Hastings in Südengland.

Viele tolle Erlebnisse und Sehenswürdigkeiten, die alle nur von Fotos kannten sowie das Leben in englischen Gastfamilien warteten auf die Jugendlichen. Besonders spannend gestaltete sich die Abholung der Schüler durch die Gastfamilien.

Das Wetter meinte es gut mit uns. Fast immer schien die Sonne, nur unsere Wanderung an den Klippen von Beachy Head war etwas verregnet.

Wir unternahmen sehr viel, lernten die Städte Canterbury, Brighton, Greenwich und Hastings kennen.Besondere Höhepunkte waren die beiden Tage in der Hauptstadt London. Dort besuchten wir u.a. das Transportmuseum, das Wachsfigurenkabinett Madame Tussaud´s und flogen mit dem London Eye. Nicht zu vergessen die Fahrten mit der Londoner U-Bahn in der Rush hour (Hauptverkehrszeit)! Auf dem Weg zur Fähre besichtigten wir noch das legendäre Dover Castle.

Die Zeit verging viel zu schnell, gern wäre der eine oder andere noch länger geblieben.
Wohlbehalten, geschafft, müde und mit vielen neuen Eindrücken kehrten wir am Sonnabend, den 15.September 2018 nach Hause zurück.

K. Lohse-Schellenberger

 

Dover Castle
Canterbury
Hastings
Klippenküste
Beachy Head
Brighton
Palace of Westminster mit Big Ben
Tower
Madame Tussauds
London Eye
Buckingham Palace
Tower Bridge
St Paul's Cathedral
Piccadilly Circus
Baker Street
Greenwich
Hyde Park
Wembley-Stadion