Schulkonzept

Die Schule "Lichtblick" Riesa mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung versteht sich als eine Schule des Lernens und Lebens. Neben der Einrichtung und Ausstattung haben wir auch die Unterrichtsgestaltung deutlich auf dieses ganzheitliche Selbstverständnis hin ausgerichtet.

 

Unterrichtsgestaltung

Der tägliche Unterrichtsalltag beginnt mit der Einnahme eines gemeinsamen Frühstückes, welches von unseren Kolleginnen aus der Schulküche vorbereitet wurde. Während der Frühstückszeit finden Gespräche zu Themen des Schulalltages, zu persönlichen Dingen sowie zur aktuellen Tages- bzw. Wochenplanung statt. Damit schaffen wir bewusst einen Einstieg in den Tag, der ein positives soziales Gemeinschaftserlebnis beinhaltet.

Montags folgt dem Frühstück ein sogenannter Morgenkreis der Klassen, der in einer ruhigen Atmosphäre Rückblicke auf die vergangene Woche, Erlebnisse der Schüler un Schülerinnen vom Wochenende sowie die Besprechung der Wochenhöhepunkte beinhaltet.

Jeder Schultag gibt Gelegenheit für die Aufgaben des täglichen Lebens und bietet vielfältige Bewegungsanlässe, einschließlich der Schwimmangebote von der Unterstufe bis zur Werkstufe.

Konzeptioneller Schwerpunkt bei uns ist die pädagogische Arbeit im sogenannten Blockunterricht. Dabei werden immer zwei Unterrichtsstunden a´ 45 Minuten des gleichen Faches "im Block" unterrichtet. Die Teams regeln innerhalb dieser Zeit die Lern- und Pausenzeiten nach den Bedürfnissen und individuellen Möglichkeiten der Kinder und Jugendlichen. So entsteht für diese ein sinnvoller Rhythmus von Konzentration und Entspannung.

Die Unterrichtsgestaltung beinhaltet auch die regelmäßige Förderung der Wahrnehmung und Kommunikation sowie viele musische Aktivitäten.

Die tägliche Anwendung von Lesen, Schreiben und Mathematik ist in den Unterricht integriert. Sehr wichtig ist uns aber, dass Lesen und Schreiben sowie Mathematik ab der Mittelstufe auch in Fördergruppen stattfindet. Diese berücksichtigen die unterschiedlichen Leistungspotentiale der Schülerinnen und Schüler. So können wir u.a. auch die Kinder, mit ehemaligem Förderbedarf im Bereich Lernen optimal fördern.

Gemeinsame Mittagsmahlzeiten gehören zum täglichen Gemeinschaftserlebnis. Künstlerische Aufführungen, Teilnahmen an Sportwettkämpfen, Feste und Klassenfahrten gehören selbstverständlich auch zum Schuljahr.

Geplante und unterrichtsunterstützende Exkursionen führen zum zielgerichteten Lernen im Sinn- und Sachganzen. 

Wir greifen fachlich überzeugende Ansätze wie Kunstpädagogik und Psychomotorik auf, um die ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung unserer Schülerinnen und Schüler nachhaltig zu fördern.

Ausgereifte Methoden zur individuellen Förderung, wie z.B. Wochenplan, Lernecken, IntraActPlus und Werkstattarbeit integrieren wir erfolgreich in den Unterricht.

Engagement und Kreativität unserer Klassenteams kommen auch in der eigenen Gestaltung und Auswahl von Unterrichtsmaterialien zum Ausdruck.

Neun + Drei = Erfolg

Für den erfolgreichen Übergang ins Berufsleben nach neun Schuljahren bieten wir eine dreijährige Berufsvorbereitung in mindestens drei Berufsfeldern an. Dafür stehen uns Fachräume wie die Holzwerkstatt, die Lehrküche und der Schulgarten, aber auch der Hauswirtschaftsraum oder Computerräumlichkeiten zur Verfügung.

Die erfolgreiche Arbeitsplatzvermittlung beinhaltet auch die individuelle Berufsberatung durch die Rehaberater der Arbeitsagentur sowie die Beratung des Integrationsfachdienstes der AWO bei uns im Haus. Zum Angebot gehören mehrere begleitete Betriebspraktika, die uns eine Vielzahl von Partnern eröffnen. Besuche in verschiedenen Wohnangeboten runden die Vorbereitung auf das Erwachsenenleben ab.

Über die beruflichen Möglichkeiten nach der Schule werden Sie in entsprechenden Elternabenden rechtzeitig beraten. Gern können Sie auch Ihre diesbezüglichen Fragen im direkten Gespräch mit den Pädagogen klären. Nutzen Sie dafür die Ihnen bekannten Kontaktmöglichkeiten.

Mit unserem ganzheitlichen zwölfjährigen Angebot fördern wir die Selbstständigkeit, die individuelle Persönlichkeit und die gesellschaftliche Teilhabe unserer Schülerinnen und Schüler - in einer Schule, die Lernen und Leben miteinander verbindet.

Schulprogramm der Schule "Lichtblick" Riesa