113. Grundschule Canaletto 

Start

Unser Schulalltag

Abc-Schützen

Termine

Ganztagsangebote

Hausordnung

Galerie

Kneipp

Förderverein

Schulprogramm

Impressum

Name "Canaletto"

Abc-Schützen

Wichtige Informationen für unsere Schulanfänger im Schuljahr 2019/2020

Liebe Eltern,

bitte berücksichtigen Sie folgende Termine, falls ihr Kind 2019 eingeschult wird.

 

Termine:

 

  • 20.05.2019 Kennenlernnachmittag ( Bitte den Vorschulpass, die Hausaufgabe und die Federmappe mitbringen.)

 

  • 23.05.2019 Ausgabe der Schulbescheide

 

 

  • 24.06.2019 Elternabend der künftigen ersten Klassen (Hier werden wichtige Informationen zur Schuleinführung bekannt gegeben. Die Teilnahme der Eltern ist unbedingt erforderlich.)

 

 

  • 17.08.2019 Schuleinführung (Wichtig: Die Teilnahme am Schuleinführungsprogramm ist auf 2 Personen pro Kind begrenzt.)




Wichtige Informationen für unsere Schulanfänger im Schuljahr 2020/2021

Liebe Eltern,

 

bitte beachten Sie folgende Termine, wenn Ihr Kind im Jahr 2020 eingeschult wird:

 

  • 19.08.2019, 08.00 bis 16.00 Uhr Elterninformationsveranstaltung (Bitte einen Termin mit der Schulleitung vereinbaren.) 

 

  • 29.08.2019/ 03.09.2019 von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr Schulanmeldung (Die Teilnahme des Kindes ist nicht erforderlich.)

    • Erforderliche Anmeldeunterlagen:

      • Geburtsurkunde des Kindes
      • Personalausweis
      • Anmeldebogen des Schulverwaltungsamtes
      • Anschrift der Kindereinrichtung
      • Notfalladressen und Telefonnummern

 

 

 

 

Schulpflicht:

Kinder, die bis zum 30. Juni des Kalenderjahres das sechste Lebensjahr vollenden, sind durch die Eltern bei einer Grundschule ihres Schulbezirks anzumelden. Die Eltern erhalten dazu eine schriftliche Aufforderung durch das Schulverwaltungsamt Dresden.

 

Kinder, die das 6. Lebensjahr später als zum Stichtag am 30. Juni vollenden, können mit einem Antrag auf vorzeitige Einschulung ebenfalls angemeldet werden. Der Antrag ist an die Schule des Wohnbezirks zu richten. Die Eignung des Kindes wird bei der schulärztlichen Untersuchung geprüft. Über die Aufnahme des Kindes entscheidet die Schulleitung in Absprache mit dem jugendärztlichen Dienst.