LearningApps

Was sind LearningApps?

Die Plattform LearningApps.org bietet eine Vielzahl von interaktiven Lernelementen an, welche von Lehrkräften als auch von Schülerinnen und Schülern erstellt und angewendet werden können. Mittels Lernanwendungen wie Kreuzworträtseln, Multiple- Choice- Aufgaben, Zuordnungsübungen und vielen weiteren erfahren Kinder eine spielerische Übung und Wiederholung zu einem Unterrichtsgegenstand. Entsprechende Vorlagen und eine benutzerfreundliche Oberfläche erlauben eine einfache wie auch übersichtliche Erstellung und Anwendung jener Apps.

Welche LearningApps gibt es?

Um einen ersten Einblick in verschiedene LearningApps zu bekommen, können auf der oben genannten Plattform bereitgestellte Beispiele angesehen werden. Mittels des Buttons "Apps durchstöbern" können unterschiedliche Beispiele zu den unterschiedlichen Varianten der Apps oder zu bestimmten Fachinhalten angewendet werden. Zu den unterschiedlichen Varianten zählen:

  • Paare zuordnen
  • Gruppenzuordnung
  • Zahlenstrahl
  • Einfache Reihenfolge
  • Freie Textantwort
  • Zuordnung zu Bild
  • Multiple- Choice- Quiz
  • Lückentext
  • App- Matrix
  • Audio/ Video mit Einblendungen
  • Gruppenpuzzle
  • Kreuzworträtsel
  • Wortgitter
  • Wo liegt was?
  • Pferderennen
  • Paare- Spiel
  • Schätzen

Ebenso werden die folgenden Werkzeuge angeboten:

  • Abstimmung
  • Chat
  • Kalender
  • Notizbuch
  • Pinnwand

Wie wird eine LearningApp erstellt?

Über den Button "App erstellen" gelangen Sie in ein Menü, in welchem Sie zwischen den oben genannten Lernelementen wählen können. Durch einmaliges klicken auf eine beliebige Anwendung öffnet sich zunächst eine Übersicht mit Beispielen zu dieser Anwendung, welche auch vom Nutzer getestet werden können. Für weitere Beispiele steht ein Button mit drei weißen Punkten zur Verfügung.

Über den Button "neue App erstellen" können Sie ihre Anwendung individuell erstellen. Hierzu müssen Sie einen Titel und eine Aufgabenstellung angeben. Entsprechend der gewählten Variante fügen weitere Aufgabenstellungen, Lösungsvorschläge etc. ein. Dazu bleibt die Möglichkeit offen, Feedbacks und Hilfestellungen zu integrieren.

Durch klicken auf den Button "Fertig stellen und Vorschau anzeigen" können Sie eine Vorschau ihres erstellten Lernelements einsehen, testen und gegebenenfalls nochmals überarbeiten. Mit einem Klick auf den Button "App speichern" stellen Sie die Anwednung fertig.

 

Anwendung in der Praxis, Chancen und Grenzen

Der Einsatz von LearningApps bietet sich als Übung oder Wiederholung von Lerninhalten im Unterricht an. So kann zu einem beliebigen Thema eine 5- bis 10- minütige Übungsphase eingebaut werden, in welcher die Schülerinnen und Schüler einen spielerischen Zugang zu einem Inhalt bekommen. Allerdings bietet sich eine Einführung eines neuen Lerninhalts über diese Apps weniger an.

Ein wesentlicher Vorteil ist die umfangreiche Auswahl von Vorlagen zur Erstellung von jenen interaktiven Lernelementen. Entsprechend des Faches und des Unterrichtsthemas lassen sich Apps individuell angepasst erstellen und einsetzen. Ebenso können durch die einfache Handhabung auch Schülerinnen und Schüler selber LearningApps erstellen.

Um die Anwendungen auch speichern zu können, muss jedoch ein Konto auf der Plattform eingerichtet werden. Damit einhergehend ist die Aufbewahrung von Login- Daten, zum Beispiel wenn Kinder selbstständig Apps erstellen, notwendig. Ebenso sollte darauf geachtet werden, dass der gewählte Inhalt mit der richtigen App sinnvoll geübt werden kann.