Hörspiel für den Unterricht in Audacity

Mit Hilfe des Audioprogramms Audacity  können Audioaufnahmen hergestellt werden. Diese können zusammengeschnitten und bearbeitet werden. Dadurch ist es möglich, dass Schüler und Schülerinnen gemeinsam in Kleingruppen ein Hörspiel entwerfen. Dabei schulen sie sowohl die Medienkompetenz und den Umgang mit dem Programm als auch ihre Deutschkompetenzen. Sie werden zur Perspektivübernahme und Fantasie angeregt. Weiterhin müssen sie sich über den Einsatz der Sprache und Stimme bewusst werden, wodurch ihr Sprachbewusstsein geschult wird.

Voraussetzungen

1. Technik

Für die technischen Vorbereitungen benötigen die Schüler und Schülerinnen das Programm Audacity, einen Computer, ein Mikrofon und einen Kopfhörer (bzw. ein Headset). Wie das Programm funktioniert, findest du in der Kategorie Mediengestaltung auf der Seite Audacity.

2. Skript

Die Schüler und Schülerinnen denken sich vorher das Hörspiel gemeinsam in der Gruppe aus und halten es schriftlich fest. Das Skript sollte viel wörtliche Rede beinhalten, spannend und interessant geschrieben sein. Danach können sie die unterschiedlichen Rollen und Sprechabschnitt üben und bearbeiten. Für das Aufnehmen eines Textes ist es wichtig, dass der Text flüssig gelesen bzw. fast auswendig gesprochen werden kann. Dabei sollten einerseits Pausen, Betonungen und Geräusche eingeplant werden und andererseits auf die Bindung, die Synkopen und die Stimmlage geachtet werden. Diese Aspekte sollen bei der Vorbereitung am Text vermerkt sein, so dass diese beim Proben beachtet und ggf. korrigiert werden können.

 

 

Ablauf

  1. Tonaufnahme erstellen
  2. Tonaufnahmen zusammenfügen
  3. Effekte einfügen
  4. Probehören
  5. Abspeichern (Datei --> Exportieren -->WMA, WAV, MP3)

Effekte

  • Lautstärke verändern (Abschnitt markieren --> Effekt --> Verstärken --> Vorhören)
  • Echo (Abschnitt markieren --> Effekt --> Echo --> Verzögerungen einstellen --> Vorhören)
  • Audio ein-/ausblenden (Abschnitt markieren --> Effekt und Ausblenden/Einblenden)
  • Musik/Geräusche einfügen
  • weitere Effekte siehe Bild

Einsatzmöglichkeiten im Unterricht

  • Hörspiel zum gelesenen Text, Buch, Film, Comic produzieren
  • Eigenes Hörspiel ausdenken
  • Zu jedem fachlichen Inhalt/ Unterrichtsfach denkbar (Sportparcours, Musikstück)
  • Hörspiele können mit Präsentationen (z.B. PowerPoint) oder Activ-Inspire verknüpft werden

 

Chancen Grenzen
kostenloser Download für Window, Mac, Linuxhochwertiges Hörspiel setzt gute Technik und eine gute Einführung in das Programm voraus
verschiedene Speicherformatekeine Tastaturbefehle, nur Mausklick
leichte Bedinung & viele Einstellungsmöglichkeitenabhängig von den Voraussetzungen der Schule
auf Deutsch und viele Hilfsmöglichkeitenhoher Zeitaufwand für den kompletten Entstehungsprozess eines Hörspiels
Spaß & Kreativität nicht als App verfügbar

Tipps