Schülervertretung

Der Schülerrat:

• trägt zur Koordinierung der Schülermitwirkung in der Schule bei

• stellt Verbindung zwischen Schülern/Lehrer-/Schulkonferenz her

• ihm obliegt die Vertretung der Interessen der Schüler gegenüber der Schule und der Schulaufsicht

• hat gegenüber Schulleiter ein Auskunfts- und Beschwerderecht

• ihm muss vor Beschlüssen der Lehrerkonferenzen, die von grundsätzlicher Bedeutung für die Erziehungs- und Unterrichtsarbeit der Schule sind, Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben werden

• muss in Angelegenheiten von besonderer Bedeutung vor der Beschlussfassung die Mitschüler in einer Schülerversammlung hören: Schülerversammlungen können als Voll- oder Teilversammlung zweimal im Jahr innerhalb der allgemeinen Unterrichtszeit einberufen werden

• die Termine sind mit dem Schulleiter festzulegen

• wählt den Schülersprecher aus der Mitte der Schüler

Quelle: www.bildung.sachsen.de/3360.htm

SchülersprecherStellvertreterWeitere Mitglieder (Schulkonferenz)
Laura Richter Kl.9a

Nele Weber-Gutte Kl.9b
Lea Menzel Kl.8a
Emely Mende Kl.5c
 

Paul Rößiger Kl.9a
Paul Seidel Kl.10c



Die Schülermitwirkungen vergangener Jahre