Berufseinstiegsbegleitung

Die Berufseinstiegsbegleitung nach § 49 Sozialgesetzbuch Drittes Buch (SGB III) ist für Jugendliche da, die Unterstützung beim Übergang von der Schule in den Beruf haben möchten, die den Schulabschluss erreichen und eine Ausbildung machen wollen. Jede*r Einzelne erhält die Unterstützung, die er*sie braucht:

 

        • um den Schulabschluss zu schaffen

        • um die richtige Berufswahl zu treffen

        • um einen passenden Ausbildungsplatz zu finden

        • und um erfolgreich in die Ausbildung zu starten.

 

Dabei unterstützen und begleiten unsere Berufseinstiegsbegleiter*innen Schüler*innen ab der 8. Klasse individuell auf dem Weg von der Schule bis in die Berufsausbildung.

Unsere Berufseinstiegsbegleiter*innen kommen an die Schule und sind für Einzelgespräche da. Sie sind auch bei persönlichen Problemen ansprechbar. Sie begleiten kontinuierlich den Übergang von der Schule in die Berufsausbildung. Sie unterstützen in dieser Zeit beim Erreichen des Schulabschlusses, bei der Berufsorientierung und Berufswahl, bei der Praktikums- und Ausbildungsplatzsuche, bei Bewerbungen und dann auch noch in der ersten Zeit der Ausbildung. Sie beziehen das gesamte Umfeld mit ein und mobilisieren Unterstützung, wo sie sinnvoll und nötig ist.