Die Berufseinstiegsbegleitung ist ein Projekt, welches durch die Bundesagentur für Arbeit und das Kultusministerium Sachsen gefördert wird. Die Teilnahme unserer SchülerInnen am Projekt ist kostenfrei, bedingt jedoch die Bereitschaft der SchülerInnen zur Teilnahme an zusätzlichen Veranstaltungen und Gesprächen. Die unterstützende Mitwirkung der Eltern und Sorgeberechtigten wird dabei ebenso benötigt wie gewünscht.

Seit Februar 2009 beteiligt sich unsere Schule an diesem Projekt. Unserer Schule wurde iim August 2023 erneut das BO-Siegel (Gültigkeit von 2023 bis 2028) verliehen.

Ziele des Projektes sind:

     1.    das Erreichen des Abschlusses einer allgemeinbildenden Schule

     2.    die Berufsorientierung und -wahl

     3.    die Suche nach einer Ausbildungsstelle

     4.    die Stabilisierung des Berufsausbildungsverhältnisses zur Vermeidung von Abbrüchen

An unserer Schule arbeiten derzeit drei BerufseinstiegsbegleiterInnen, die über die Festnetznummern der Schule:  0351 27 800 421 sowie  0351 27 800 422 erreichbar sind.

Zusätzliche Kontaktdaten der BerufseinstiegsbegleiterInnen sind:

Frau Münch (seit 1.09.2013) für die Klasse H10 und Nachbetreuung der ehemaligen Klasse H10a

E-Mail: S.Muench@fzm.lernsax.de           Funk: 0152 22170016 
 

Herr Röbke (seit 14.03.2022) für die Nachbetreuung der ehemailgen Klassen 9 und H10b

E-Mail: J.Roebke@fzm.lernsax.de            Funk: 0176 4714518

 

Frau Gottlöber (seit 1.03.2021) für die Klasse 9

E-Mail: P.Gottloeber@fzm.lernsax.de        Funk: 0173 8337242

 

Die BerufseinstiegsbegleiterInnen sind im Raum K17 (Untergeschoss) der Makarenkoschule (nach Absprache) persönlich zu erreichen. Grundsätzlich können sich alle Schüler und Schülerinnen mit Fragen an die BerufseinstiegsbegleiterInnen wenden.