Berufsorientierung an der Makarenko-Schule. Ausgezeichnet. Seit 2008 mit Siegel.

Mit dem Qualitätssiegel wird die zielführende, systematische und abgestimmte Berufs- und Studienorientierung einer Schule und ihrer Partner anerkannt. Die Fachinhalte und Angebote zur Berufs- und Studienorientierung einer Schule mit Qualitätssiegel und ihrer Partner ergänzen sich im Zeitverlauf zu einem umfassenden Gesamtkonzept. Damit wird der Berufs- und Studienorientierungsprozess der Schüler kontinuierlich und zielführend unterstützt.

Das heißt, Schulen mit Qualitätssiegel:

  • setzen ein schuleigenes Konzept mit aufeinander aufbauenden Kernzielen für die Klassenstufen um, in dem alle Fachinhalte und Angebote zur Berufs- und Studienorientierung abgestimmt zusammengeführt sind.
  • ermöglichen damit die systematische Auseinandersetzung der Schüler mit ihren Fähigkeiten, Stärken und Interessen in verschiedenen Fächern und Projekten.
  • ermöglichen in Zusammenarbeit mit Partnern vielfältige Praxiseinblicke und -erfahrungen, die die Schüler systematisch in Bezug zu eigenen Fähigkeiten, Stärken, Interessen und beruflichen Vorstellungen setzen.
  • unterstützen ihre Schüler systematisch im Prozess der Berufs- und Studienorientierung bis hin zu einer begründeten Entscheidung für einen weiterführenden Bildungsweg.

Am 26. August 2023 fand in unserer Schule das 3. Rezertifizierungsverfahren statt. Erneut verteidigten wir damit das Qualitätssiegel für Berufsorientierung sehr erfolgreich. Seit 2008 sind wir Siegelschule, seit 2016 dürfen wir uns gesamtdeutsche Siegelschule nennen. Dieses Siegel ist zu einem wichtigen Markenzeichen unserer Schule geworden. Es ist Anerkennung für die bestmögliche Vorbereitung aller Schüler und Schülerinnen auf ihre berufliche Zukunft und das Leben in unserer Gesellschaft.

Nicht nur mit der Präsentation zum schuleigenen Konzept der Berufsorientierung, sondern auch in Gesprächsrunden mit der Schulleitung, den BO-Verantwortlichen, den Lehrkräften, den Berufseinstiegsbegleitern, einer Vielzahl von Schülern und Schülerinnen aus Klassenstufe 7 bis 10, den einzelnen Stationen im und vor dem Schulhaus, sowie den Ständen auf dem „Markt der Möglichkeiten“ in der Aula, konnte sich die Jury einen umfangreichen Überblick über die Berufsorientierung unserer Schule verschaffen.

Ein besonderer Dank gilt allen beteiligten Lehrkräften sowie Schülern und Schülerinnen, die sehr engagiert dieses Audit vorbereiteten und sich trotz Unterricht den Fragen der Jury stellten.

Das Qualitätssiegel für den Zeitraum von 2023 bis 2028 ist für unsere Schule Anerkennung und zukünftiger Ansporn zugleich.

 

 

Zum Vergrößern der Urkunde bitte das Bild anklicken!